Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

drop through top mount montieren?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • drop through top mount montieren?

    Hey, ich hab keinen Plan, ob das funktioniert oder obs dem Brett schadet, aber kann ich ein Brett mit Drop-through top mount montieren?
    Danke schon mal
    "Äh, ich hab gedacht du wärst n Kerl..."

  • #2
    AW: drop through top mount montieren?

    Klar geht alles ;)
    Fahre mein Landyachtz Switchblade Topmount, statt eigentlich Drop-Through ;)
    …Wheels from Another Dimension… - Cult Wheels

    Landyachtz - The most diverse set of longboards in the world!

    Kommentar


    • #3
      AW: drop through top mount montieren?

      funktioniert :)

      Kommentar


      • #4
        AW: drop through top mount montieren?

        vlt dumme frage, aber ich frage einfach mal!

        was für vorteile hat man wenn man topmount, statt drop through und anders rum fährt?

        Kommentar


        • #5
          AW: drop through top mount montieren?

          http://longboardz.de/forum/vbglossar...owentry&id=118

          Kommentar


          • #6
            AW: drop through top mount montieren?

            Lieste da:
            http://longboardz.de/forum/vbglossar...owentry&id=118

            Edit: Meh.... :D
            Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

            Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

            In Flames We Trust \m/
            Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

            Kommentar


            • #7
              AW: drop through top mount montieren?

              normalerweise würd ich jetzt folgendes posten::SuFu:

              aber weil grad nett bin...

              TM: direkter lenkung, man kann mehr kraft auf die achse übertragen, höhere bauweise

              DT: weniger grip(mehr oder weniger), leichteres sliden(geschmacksache), indirekter lenkung, niedrigere bauweise dh. auf längerer strecke angenehmer zu pushen.

              ...wenns so rüberkommen könnte das ich Topmount fan, bin. dann is es wohl so^^

              edit: bin ich langsam...
              Zuletzt geändert von xManuelx; 16.06.2011, 12:21.
              spachtelmasse und polyester macht die kiste wieder fester :)

              Kommentar


              • #8
                AW: drop through top mount montieren?

                Ich mag das Wiki auch. :P

                Kommentar


                • #9
                  AW: drop through top mount montieren?

                  hahaha, schande auf mein haupt, als ich den post abgeschickt hatte, wusste ich sofort, dass ich die antworten bekommen würden, trotzdem danke!

                  für mich bleibt aber trotzdem folgendes problem:
                  ihr sagt:

                  dt: weniger grip -> leichter zu sliden
                  tm: bessere kraft übertragung -> direkters lenken

                  ich versteh das grade so, das ich bei tm durch das direkte lenken das brett auch leichter ausbrechen kann wenn ich will, oder steh ich grade total auf dem schlauch!

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: drop through top mount montieren?

                    bin kein experte was das angeht aber mein tip probiers halt einfach und wenns dir besser geällt lässt de es so und wenn nicht dann schraubst de wieder um ist doch jetzt nicht son akt

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: drop through top mount montieren?

                      Zitat von amart Beitrag anzeigen
                      ich versteh das grade so, das ich bei tm durch das direkte lenken das brett auch leichter ausbrechen kann wenn ich will, oder steh ich grade total auf dem schlauch!
                      Es kommt quasi darauf an, auf welcher Höhe der Druck gegen die Achse ausgeübt wird. Irgendwer brachte hier mal den Bierkastenvergleich (für unsere straightedger - Wasserkasten). Den fand ich ganz geil und auch passend.

                      Wenn du ne auf dem Boden stehende Kiste schieben willst (--> slide) dann geht das leichter, wenn du die Kiste in der Mitte schiebst, also den Druck mittig (oder gar am unteren Rand) auf die Kiste ausübst, als oben am Rand.

                      Wenn du ne Kiste allerdings zu dir hin kippeln willst (--> direkteres Lenken) dann geht das besser, wenn du sie oben an der Kante ankippst, als wenn du sie von unten kippst.

                      Physiknoob aber daran versteh ichs. Hoffe, sonst noch jemand?

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: drop through top mount montieren?

                        Jop, das ist ein gutes beispiel! thx

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: drop through top mount montieren?

                          Mhmmm... Bier... ...
                          IFOA // Initiative für optimierte Asphaltnutzung // www.facebook.com /1166Longboards

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: drop through top mount montieren?

                            Sooo, da mir das theoretische Wissen doch zu wenig war, habe ich jetzt mein DT Deck mal TM montiert und eben mal schön getestet.

                            Ich muss sagen, dass ich von TM echt begeistert war. konnte überhaupt nicht feststellen das es sich schlechter sliden lässt als mein DT setup,
                            aber auch nicht besser, war für mich ziemlich identisch.

                            Was mir allerdings aufgefallen ist, das es wesentlich reaktionsfreudiger war in sachen carven. Allerdings kann ich mir gut vorstellen das es bei schnelleren Geschwindigkeiten auch schneller anfängt zu wobbeln bei meinem weichen setup.

                            Wie auch immer bin jetzt ernsthaft am überlegen, dass ich mir als nächstes ein TM Brett hole.


                            Wie sehen das die leute die wirklich gut sliden können, findet ihr auch, dass sich TM mindestens genauso gut sliden lässt wenn man es kann, oder kam mir das nur so vor?
                            (soll nicht heißen, dass ich richtig gut sliden kann, aber die meisten slides bekom ich hin, von standup 180 bis zum one foot stalefish 180 slide klappt so allerhand )

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: drop through top mount montieren?

                              Will jetzt nicht behaupten, dass ich irgendwas gut kann. Aber ich denke, dass das eine reine Gewohnheitssache ist. Die, die mit nem TM angefangen haben zu üben, werden sagen, dass sie es so besser können und umgekehrt (und dann gibt es natürlich noch die Pros, die beides beherrschen :) Ich nicht :D )... Ich komme zum Beispiel nicht so gut mit DT zurecht. Hatte es ausprobiert und sofort weiterverkauft.
                              IFOA // Initiative für optimierte Asphaltnutzung // www.facebook.com /1166Longboards

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X