Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fibretec S-Flex 960 - kann das was?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fibretec S-Flex 960 - kann das was?

    Hallo Leute,
    hab mich jetzt mal ein bisschen mit dem Thema Longboards befasst und möchte mir jetzt mein erstes zulegen.

    Hab gehört Fibretec ist ne gute Firma und das S-Flex 960 wär so nach meinem Geschmack (soll ja ganz gut zum cruisen sein)

    Was haltet ihr von der Zusammenstellung:
    Fibretec S-Flex 960
    Paris Trucks 180mm Black Hangar
    Abec 11 Grippins 81a
    SKF Abec 7 Lagersatz incl. Spacer

    bzw. hab ich was vergessen? Griptape brauch ich da auch noch das weiss ich

  • #2
    AW: Fibretec S-Flex 960 - kann das was?

    Also ist zwar nur eine persönliche Meinung aber mir war die Standfäche vom s-Flex zu gering.Ausserdem hat es Camber und deshalb auch nicht allzuviel Concave.Ich habe es 2 Tage gehabt und mich dann doch für das Airflow FaF entschieden. Sehr geiles Brett slided sich von alleine.Ansonsten schaue Dir doch mal die Brettchen von OH an ,sind auch zum verlieben.

    Kommentar


    • #3
      AW: Fibretec S-Flex 960 - kann das was?

      Es kommt halt ganz auf dein gewünschtes Einsatzgebiet an. Wenn du wirklich nur cruisen willst, ist das S-Flex sicher eine gute Wahl. Wenn du es auch etwas schneller bewegen willst oder mal mit sliderei rummachen willst, gibt es Bretter, die das etwas besser können. Da geb ich Dijo recht, da wäre das FaF vielleicht erste Wahl. Aber auch mit nem S-Flex wirst du für den Anfang da erstmal gut bedient sein. Meint: Bis zu ner gewissen Geschwindigkeit macht das S-Flex vieles mit.

      Was mich überrascht ist der Eindruck der "zu kurzen Standfläche". Da habe ich ganz andere Erfahrungen gemacht: das FaF war bei mir haarscharf an der Grenze und gerade so lang genug. Beim S-Flex habe ich da nie Sorgen gehabt. Aber da sieht man, wie subjektiv die Ansichten sind.

      Achsen passen.

      Wheels fürs reine cruisen auch, fürs sliden eher weniger. Kannst dich nochmal bei ZigZags oder Freerides umschauen (sind auch grün und damit alle empfehlenswert!)

      Du musst noch nen Montagesatz (Schrauben, etc.) dazukaufen. Sonst bekommstes nicht zusammengeschraubt.

      Viel Spaß mit dem Ding!

      Kommentar


      • #4
        AW: Fibretec S-Flex 960 - kann das was?

        Wenn du dich für das S-Flex entscheidest, nimm lieber Bear Grizzly Achsen oder Randals 180. Dann haste mit den Grippins auch keine Wheelbite-Probleme. Auch mit den Paris klappt das ganz gut, aber nicht bei jeder Rolle und nicht mit sehr weichen Bushings...

        Auch nicht ganz zu vernachlässigen finde ich die Problematik mit Rissen beim S-Flex. Selbst bei den neusten Brettern kommt das immer mal wieder vor (kannst mal die Suchfunktion zu Rate ziehen). Heißt nicht, dass jedes Brett Probleme macht, aber dass die Wahrscheinlichkeit für Risse beim S-Flex etwas höher ist.

        Kommentar


        • #5
          AW: Fibretec S-Flex 960 - kann das was?

          Ich stand letztes Jahr vor einer ähnlichen entscheidung, S-flex oder airflow FaF.
          Bin dann mit beiden Brettern ein ründchen gefahren und fand das S-flex irgendwie deutlich angenehmer.
          Die "harte" - grüne flex variante ist es dann geworden.

          Ich find auch das sich das sflex gut sliden lässt, nur halt bei hohen downhillgeschwindigkeit hat es mir probleme gemacht, wobei das natürlich auch an mir gelegen haben kann.

          Ich persönlich find es ist ein tolles Ding und mit dem Setup machst du garantiert nichts falsch, wenn du gerne ein wenig cruisen und sliden möchtest.
          Beste grüße,
          Mick
          Ein Hund im Büro?!

          Kommentar


          • #6
            AW: Fibretec S-Flex 960 - kann das was?

            Möcht mich mal gleich für die vielen Inputts in dieser kurzen Zeit bedanken.

            Wie ich hier schon raushöre ist das Fibretec board gut. Schau mir grad das Airflow FaF an, da ich normalerweise in Österreich in Tirol wohne sollte es doch auch akzeptable Downhill eigenschaften haben und da denke ich wär dann das Airflow schon besser.

            Kommentar


            • #7
              AW: Fibretec S-Flex 960 - kann das was?

              Hi noch mal ! Also wegen der Standfläche ich hatte das Brett mit dem Bambus Design und der roten Sonne oder so. Und wir haben beide Bretter mal nur die Fläche auf der man stehen kann vermessen und da war die Fläche deutlich kürzer. Kann natürlich sein das es schon wieder neuere Modelle gibt, aber der Händler hatte nur das .Und wegen dem Flex kann ich Dir sagen ich selbst fahre es nur als Cruiser Freerider etc. und ich wiege 70kg dabei hat es einen angenehmen Flex mit dem ich durch die Stadt ziehe.Also wenn du noch fragen hast immer gerne.

              Gruß
              Dirk

              Kommentar


              • #8
                AW: Fibretec S-Flex 960 - kann das was?

                Ich wollte dir schon das Airflow Pump Action vorschlagen, weil es einfach billiger ist und die Verarbeitung finde ich jetzt auch besser. S-Flex bekommt eben diese dämlichen Torsionsrisse ziemlich schnell.
                Aber wenn du sagst, dass es auch mal schneller wird, muss ich das eigentlich garnicht. Ich fahre selber das FaF und bin seeehr zufrieden damit. Für leichten Downhill kann man es auch gut benutzen, aber ich bin selber noch nicht schneller wie 55km/h damit unterwegs gewesen. Hebt bestimmt bis 60 oder vllt auch 65, aber schneller dann auch nicht mehr. Als Anfänger willst du aber glaub ich auch nicht ganz so schnell fahren :)
                Und wie KarstenOlaf schon gesagt hat: Vergess den Montagesatz nicht ;)

                Edit: Ich fahr meins mit Randal 180 (Venom Bushings), Retro Freerides (83a) und ziemlich lose zum Freeriden.
                Zuletzt geändert von Addams; 22.06.2011, 20:42.
                Airflow Skateboards - Feel the flow

                Kommentar


                • #9
                  AW: Fibretec S-Flex 960 - kann das was?

                  Also noch mal danke an alle. hab mich jetzt fürs FaF entschieden. Bestellt ist es schon, sollte nächste Woche dann da sein *freu*
                  Randal Trucks hab ich auch drauf und das mitm Montagesatz ist auch kein Problem mehr :D

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Fibretec S-Flex 960 - kann das was?

                    Sehr gute Wahl Jod. Fahr ich auch und ich liebe es.
                    Du wirst hoffentlich auch so glücklich damit, wie ich.
                    Airflow Skateboards - Feel the flow

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X