Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Apex34 ... aber wie ??!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    AW: Apex34 ... aber wie ??!

    das geht mit skateboards genausogut, mein Dancer hat 12cm tail und damit klappts auch.
    Die Bewegung ist nicht immer die gleiche, bei längeren Tails schiebe ich den hinteren Fuß ein bisschen stärker nach vorne, um das Board entsprechend zu drehen.

    Kommentar


    • #32
      AW: Apex34 ... aber wie ??!

      Okay dank denke ich wird das kein problem mehr sein =)
      Danke euch !

      Kommentar


      • #33
        AW: Apex34 ... aber wie ??!

        Hey !
        Ich hab mich jetzt nochmal informiert und testgefahrn etc..

        Und habe jetzt gelesen das, das Dervish ( nur deck ) 1.65 kg wiegt..
        und das neue Apex 37 Carbon stolze 2.6 kg !! das ist ein Kilo mehr obwohl es 10 cm kürzer ist ?!

        Was meint ihr Schreibfehler oder doch Fettsack das Apex ?
        Da ich mir das einfach nicht vorstellen kann :P

        Danke für die Antworten schoma^^

        Kommentar


        • #34
          AW: Apex34 ... aber wie ??!

          Ob es tatsächlich 2,6 Kg sind kann ich dir nicht sagen, es ist aber definitiv schwerer als das dervish.
          Als ich es mal in der Hand hatte, hab ich den Gewichtsunterschied auf die verhältnismäßig schweren Achsen geschoben, das sind nämlich auch ganz schöne Brocken.
          Ein Hund im Büro?!

          Kommentar


          • #35
            AW: Apex34 ... aber wie ??!

            ja aber ich werde das Apex mit Paris Trucks fahrn ;)
            Deshalb hat es mich mal intersiert da ich das Gewicht echt nirgenswoher bekomme :P

            Kommentar


            • #36
              AW: Apex34 ... aber wie ??!

              alter. wie beratungsresistent kann ein mensch sein ?

              das Apex wiegt als komplettbrett mit S6 und den Cambrias 5lbs - 2lbs für die rollen .... kommen die trucks noch runter, biste also noch niedriger, heißt dass du letztenendes vllt bei nem kilo vom brett selbst bist.
              Damit also leichter als n Dervish (google ist übrigens dein freund, ein freund der dir auch gern mehrmals am tag hilft.)

              Hol dir n Jet Doppler oder sowas... und wenn du das teil eh mit parisern fahren willst -> nimm irgendein deck das n ähnliches shape hat. Was OS zu OS macht sind eben die achsen..und wenn du die eh nich nimmst: umso besser. mehr auswahl für dich.

              Kommentar


              • #37
                AW: Apex34 ... aber wie ??!

                Zitat von klotzey Beitrag anzeigen
                Damit also leichter als n Dervish (google ist übrigens dein freund, ein freund der dir auch gern mehrmals am tag hilft.)
                Also google hat mir Verraten, dass das Dervish 1,6Kg auf die Waage bringt und das gute OS 2,6Kg.
                Aber ansonsten hast du da schon recht Klotzey, es gibt definitiv bessere Alternativen als das Apex, wenn man genau auf dieses Shape abfährt.

                Wir haben es ja schon ausführlich angesprochen, aber manche Leute kannst du halt nicht zu ihrem Glück zwingen. Wenn er sich einfach in das Brett verguckt hat..dann lass ihn einfach :)
                Ein Hund im Büro?!

                Kommentar


                • #38
                  AW: Apex34 ... aber wie ??!

                  jip, bei dem gewicht hast du recht mikitaman - google sagt 5 lbs für das brett MIT S6 Trucks und 3DM Cambrias drunter (ca 2,6kg ;)) ... der Rest ist eine Frage des Rechnens - Wenn du dabei auf ein höheres Gewicht als beim Dervish kommst, kriegst du nochmal Nachhilfe von meinem kleinen Cousin (7. Klasse - No Offense :D )

                  Es geht mir auch einfach darum, dass das Apex 34 (genau wie alle anderen OS viecher) schlecht zu bekommen sind...
                  Und preislich sind die teile sowieso jenseits von Gut und Böse (sollte man auch mal erwähnen) - oder hab ich den "geld spielt keine rolle"-post überlesen ? :p

                  Kommentar


                  • #39
                    AW: Apex34 ... aber wie ??!

                    Hallo HoimFTW,

                    wenn du doch in der Nähe von Kaiserslautern wohnst, fahr doch mal nach Mainz.
                    Soweit ich weiß, sitzen Olson & Hekmati dort. Da kannst du sicher ein paar Boards probe fahren.

                    Gruß, Tobi

                    Kommentar


                    • #40
                      AW: Apex34 ... aber wie ??!

                      Wäre das Madrid City nicht eine Alternative?!
                      Für mich als ebenfalls Newbie wirkt es ganz ok, wobei ich nicht weiß was diese AMOK Downhill Achsen taugen?!
                      Als 34"-Board und baulich wirkt es so als könnte es "ähnlich" sein.. Es ist auf jeden Fall recht "preiswert" oder?

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X