Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dancer - Cross-Stepping Longboard - Anfängerin

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • TineWurm
    antwortet
    AW: Dancer - Cross-Stepping Longboard - Anfängerin

    Zitat von TineWurm Beitrag anzeigen
    ich hab nichts gesagt... :feiven:
    :red:

    ---------- Post added at 09:31 ---------- Previous post was at 09:30 ----------

    Ja ich schau grad mal die börse durch... wenn nicht muss ich noch warten... ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

    ---------- Post added at 09:37 ---------- Previous post was at 09:31 ----------

    oder ich mach erst nen kurs und warte bis wieder kohle gibt und leiste mir was gutes?
    http://longboardz.de/forum/classifie...&itemid=3254OH DH 93
    Complete: 225,-
    Killer Preis!! Für fast neuen Kram finde ich...)
    Setup solo: 42er Randals mit Venom Mix, Cult Gamma Ray blau,
    plus Lager >> 80,- neuwertig
    >> Deck 150,- (frisch)

    Einen Kommentar schreiben:


  • dododo
    antwortet
    AW: Dancer - Cross-Stepping Longboard - Anfängerin

    Kann ich nur zustimmen, und wenn du ein zwei wochen zeit hast dann kannst du alternativ eine suchanzeige reinstellen, vieleicht hat ja doch jemand nen günstigen dancer rumliegen

    Einen Kommentar schreiben:


  • robrom
    antwortet
    AW: Dancer - Cross-Stepping Longboard - Anfängerin

    Pump die Oma um nen 10er an und dann hol dir das:
    http://longboardz.de/forum/classifie...em&itemid=3406

    Alles andere (was du vorgeschlagen hast) ist.....äh.....*hmpf*

    Einen Kommentar schreiben:


  • TineWurm
    antwortet
    AW: Dancer - Cross-Stepping Longboard - Anfängerin

    ich hab nichts gesagt... :feiven:

    Ach mist... dann muss ich wohl warten... *grummel*

    ---------- Post added at 09:23 ---------- Previous post was at 09:22 ----------

    ja aber nichts was mir zusagt... *frauen halt*

    Einen Kommentar schreiben:


  • dododo
    antwortet
    AW: Dancer - Cross-Stepping Longboard - Anfängerin

    Decks für 70€ gibts zudem auch in der börse

    Einen Kommentar schreiben:


  • robrom
    antwortet
    AW: Dancer - Cross-Stepping Longboard - Anfängerin

    Lies dir kurz das mal durch:

    http://longboardz.de/forum/showthrea...t=20766&page=2

    ...dann weißt du mehr, glaubs mir.

    E: das ist/war genau so ein 70 Euro Blank Deck.

    Einen Kommentar schreiben:


  • TineWurm
    antwortet
    AW: Dancer - Cross-Stepping Longboard - Anfängerin

    Zitat von TineWurm Beitrag anzeigen
    Wie schauts denn aus wenn ich mir erstmal so ein ebaydeck kaufe für 70 okken und mir aber vernünftige achsen und rollen so kaufe?
    Oder hat das deck mehr zu sagen bei der fahreigenschaft als der rest? *kann ich mir recht schwer vorstellen ehrlich gesagt* aber:Maul halten
    http://www.ebay.de/itm/BLANK-KICKTAI...item27c7631a21
    oder sowas?
    http://www.ebay.de/itm/BLANK-INLAY-L...item27c7f92b00
    oder nummer 3 :D
    http://www.ebay.de/itm/BLANK-DROP-TH...item2a1db840ff

    :red:

    ---------- Post added at 09:14 ---------- Previous post was at 09:12 ----------

    wirklich mehr als 150 € seh ich nicht ein für mein erstes board was geschrottet wird... :D
    bin da ein bissel realistisch...

    Einen Kommentar schreiben:


  • robrom
    antwortet
    AW: Dancer - Cross-Stepping Longboard - Anfängerin

    ...wie groß wäre den dein geldbeutel, so in etwa?

    Einen Kommentar schreiben:


  • dododo
    antwortet
    AW: Dancer - Cross-Stepping Longboard - Anfängerin

    Den ganze billigschrott solltest du wirklich vergessen! Kauf einfach in der börse. suchanzeige und bisschen warten..

    Einen Kommentar schreiben:


  • TineWurm
    antwortet
    AW: Dancer - Cross-Stepping Longboard - Anfängerin

    ich merk schon die Meinungen gehen hier ganz schön auseinander....
    also das fd98 gefällt mir ganz gut... aber der preis ist fürn anfängerboard ein bissel heftig... allein das deck kost ja schon 180€.
    Da schmerzt jeder sturz oder kratzer... :(

    Wie schauts denn aus wenn ich mir erstmal so ein ebaydeck kaufe für 70 okken und mir aber vernünftige achsen und rollen so kaufe?
    Oder hat das deck mehr zu sagen bei der fahreigenschaft als der rest? *kann ich mir recht schwer vorstellen ehrlich gesagt* aber:Maul halten

    Einen Kommentar schreiben:


  • robrom
    antwortet
    AW: Dancer - Cross-Stepping Longboard - Anfängerin

    Zitat von dododo Beitrag anzeigen

    Wie gesagt mit dem fd98 wärst du sehr gut beraten
    ...ist aber alles andere als "günstig" oder "billig" wie tine sagt. Ausser gebraucht von jemand der es auch billig hergibt.

    Und das Boobam 100 ist als dancer auch nicht gerade das richtige, meine ich. Hat ein radiales concave wie ne Badewanne, ist vorne breiter als hinten.
    Da wäre was flacheres zu anfangen besser denk ich. Frag mal meine Holde....
    O-Ton:
    "Aber bewegen kann man sich da nicht viel in der Wanne."
    "Willste fahren oder tanzen?"
    "....fahren, warum?"
    "Dann fahr!"

    Einen Kommentar schreiben:


  • TineWurm
    antwortet
    AW: Dancer - Cross-Stepping Longboard - Anfängerin

    haha ne bisher hab ich nur in meinen träumen aufn board gestanden... *JD Tagträummäßig*

    Aber das ding is, ich wollt in Rostock (1Woche urlaub dort) nen Longboardkurs machen, damit ich erstmal weiß, ob ich bock drauf hab oder net.
    Nur wissen sollte man sich ja schon vor dem Boardkauf aneignen.

    Ich denke mit dem Flex kann ich dir erst sagen, wenn ich die Unterschiede kenne. Aber meist gibt es ja nur 2 Flexstärken und die kann man ja dann vorher mal testen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • klotzey
    antwortet
    AW: Dancer - Cross-Stepping Longboard - Anfängerin

    Letztenendes zählt nicht nur die Länge, sondern auch die Technik....

    Haha. ok. Spaß beiseite - es ist tatsächlich so. Bei Topmount Brettern wirst du stets mehr Standfläche zur Verfügung haben.
    Länge ist relativ - für mich ist 1m nicht lang. ich bin aber auch 1,90m groß - für dich ist 1m mit ziemlicher Sicherheit ausreichend. Und früher oder später wirst du dir eh n neues Deck kaufen oder so - einfach weil du's kannst;)

    Das optimale Deck, für das was du machen willst dürfte das O&H D97 sein - cruisen, mobil sein, dancen, nicht zu breit... Dazu gibt's X Empfehlungen hier im Forum, einfach mal suchen und du findest dich schon zurecht.

    Hast du schon öfter mal auf nem Board gestanden? magst du Flex? magst du keinen Flex? das ist vielleicht auch noch ne ganz interessante Frage ;)

    Einen Kommentar schreiben:


  • dododo
    antwortet
    AW: Dancer - Cross-Stepping Longboard - Anfängerin

    Zitat von klotzey Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung wieso die Leute dir hier alle DropThrough empfehlen oder Freeride Decks...aber gut.

    Ich empfehle dir einfach was aus der Gebrauchtbörse zu nehmen.
    http://longboardz.de/forum/classifie...em&itemid=3480 das zum beispiel - da hast du viel Standfläche, es ist nicht zu breit, nicht all zu schwer und du hast rollen drauf, die keine scharfen Lippen haben. Viele Leute die dancen bevorzugen solche.

    Weiterhin kannst du mit dem Brett auch mal nen Slide ziehen, wenn du dann soweit bist... Du kannst dir natürlich auch selbst ein Brett zum Dancen zusammenstellen, genug Stuff dafür ist in der Börse, aber darauf hast du vermutlich kaum lust ;) Deswegen s.o. und glücklich werden für ne schmale Mark.
    Sorry das koa hatte ich übersehen :feiven:

    Einen Kommentar schreiben:


  • TineWurm
    antwortet
    AW: Dancer - Cross-Stepping Longboard - Anfängerin

    ich hab mir ja schonmal ein paar sachen rausgesucht wegen zusammenstellen... nur im onlineshop war ich dann bei schlappen 400 okken... ich muss mich mal gleich in ruhe durch die gebrauchtbörse schummeln...
    vielleicht kann ich mir ja ein super set zusammen basteln...

    also ist es im endeffekt egal welches deck ich nehme, hauptsache lang muss es sein... *bitte keine anspielung jetzt*

    ok dann schau ich mich mal um... bin ja ab dem 22. in rostock... dort gibts ja viele shops... vielleicht find ich auch dort was...

    DANKE EUCH BEIDEN....

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X