Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lush Symbian oder Landyachtz Tomahawk

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lush Symbian oder Landyachtz Tomahawk

    Hallo,

    ich wollte mir ein neues Deck zulegen. Am besten ein Allrounder mit dem Schwerpunkt Sliden. (Da will ich jetzt unbedingt mal ran! ;) )

    Inzwischen bin ich - nach einigem studieren und suchen - beim Lush Symbian und den Landyachtz Tomahawk hängen geblieben. Ich wollte gerne Kicks an Nose und Tail haben. Ein wenig Flex fände ich auch nicht schlecht.
    Ursprünglich wollte ich ein Drop-Through-Board. Aber das Landyachts macht einfach einen zu guten Eindruck. ;)

    Ich wollte nur mal ein paar Meinungen von Euch hören. Ich glaube die Decks sind ja etwa gleich schwer, wenn ich das richtig gelesen habe??

    Meine Einschätzung ist, daß die paar cm Längenunterschied nicht weiter ins Gewicht fallen, oder was meint ihr? (Immerhin bin ich 1.93)

    Danke schon mal für Eure Meinungen.

  • #2
    AW: Lush Symbian oder Landyachtz Tomahawk

    klär das in deinem anderen thread, verdammt nochmal. noch dazu wurden ähnliche "entweder oder" geschichten schon x mal besprochen...

    btw: sufu klärt..

    http://longboardz.de/forum/showthrea...mbian+tomahawk

    http://longboardz.de/forum/showthrea...mbian+tomahawk
    Zuletzt geändert von klotzey; 04.07.2012, 15:14.

    Kommentar


    • #3
      AW: Lush Symbian oder Landyachtz Tomahawk

      1. Habe ich diesen Thread aufgemacht, weil es in dem anderen Thread um Achsen ging und ich unter dem Thema die neu aufkommende Boardfrage nicht klären wollte! Da diese Frage da für mich Verständnis nicht hin gehört.

      2. Habe ich die verdammte Suchfunktion benutzt und nichts befreidigendes gefunden. Den ersten Link habe ich auch gekriegt. Im zweiten wird die Frage auch nicht geklärt. Das beides gute Boards sind habe ich dem Forum entnommen.
      Aber im Falle der Unklarheit kann ich doch nach Meinungen fragen! Bzw. Erfahrungsberichten Pushverhalten usw.

      Wieso eigentlich immer so gereizt. Wenn es Dich nicht interessiert lass es doch links liegen! MAN!
      Zuletzt geändert von Benhsee; 04.07.2012, 15:56.

      Kommentar


      • #4
        AW: Lush Symbian oder Landyachtz Tomahawk

        hier ist ein ausfühlicher testbewicht zum tomahawk, zum symbian steht hier wirklich genug! es gibt auch ein review inkl. video.

        Ich persönlich finde das tomahawk besser, durch die kleinen drops hast du schöne pockets, zusätzlich kicks zum tricksen. Vom aussehen ist das tomahawk mnm. nach auch vorne was allerdings eher unwichtig ist.

        generell lassen sich drop through boards (also symbian) leichter sliden, allerdings kannst du wenn du ein drop sliden kannst auch topmount sliden, der unterschied ist nicht so stark.

        Ich fahre selber landyachtz und bin völlig zufrieden damit ;)

        Also meine emfehlung :

        Tomahawk
        180er achsen zb. bears
        rutschige rollen zb cult converter (sogar passende farbe ;) ) oder abec11 flashbacks

        und dann: SPASS HABENN
        DELTA Δ BOARDS

        http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

        Kommentar


        • #5
          AW: Lush Symbian oder Landyachtz Tomahawk

          Hmm Bears würd ich auf nem TM eigentlich fast nicht empfehlen (ist aber auch nur mein geschmack, die taugen mir tm einfach nicht), vielleicht ne paris oder gunmetal, beides solide Achsen, die Gunmetal evtl ein tick speedtauglicher. Rollenmäßig stimm ich dem dododo zu, nur vielleicht cult classics statt converters, classics sind find ich schon rutschig genug ;) da ich das symbian noch nicht gefahren bin kann ich dazu kein urteil abgeben, das Tomahawk ist definitiv geil, das einzige was du wirklich unbedingt dazukaufen musst ist etwas gröberes griptape, denn das LY zeug ist der größte shit
          "Erfolg steigt nur zu Kopf, wenn dort der erforderliche Hohlraum ist."
          -Manfred Hinrich

          Kommentar


          • #6
            AW: Lush Symbian oder Landyachtz Tomahawk

            das tomahawk gefällt mir auch sehr gut, hab jetzt aber ein anderes. wäre aber für mich klar gewesen, dem tomahawk DT-Nuten zu verpassen. solche boards lassen sich doch wunderbar in beiden versionen verkaufen. wieso die sowas nicht anbieten, frage ich mich.
            signaturregeln

            Kommentar


            • #7
              AW: Lush Symbian oder Landyachtz Tomahawk

              Ich fahre bears genauso gerne TM wie DT ^^ aber naja, calibers wären auch noch ne möglichkeit
              DELTA Δ BOARDS

              http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

              Kommentar


              • #8
                AW: Lush Symbian oder Landyachtz Tomahawk

                Könntest dir das Bustin Boombox auch nochmal anschauen, ist ziemlich vergleichbar mitm Tomahawk. Da fahre ich auch Bears drunter - macht Laune.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Lush Symbian oder Landyachtz Tomahawk

                  Hm, eigentlich war ich jetzt sehr auf das Tomahawk eingeschossen, aber beim Boombox interessiert mich die doch etwas größere Länge (bin ja sehr groß). Mal sehen, wo ich mir beide mal ansehen kann. Würden denn unter beide auch die 76 mm Zombies passen?

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Lush Symbian oder Landyachtz Tomahawk

                    Auf das Bustin nicht, das gibt Wheelbites. Da würde ich lieber auf die MiniZombies zurückgreifen, die haben nur 70mm.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Lush Symbian oder Landyachtz Tomahawk

                      ich hab auch einen freerider mit kicks gesucht und hab über die beiden boards nachgedacht.wenn du wirklich eins von den beiden haben willst würde ich zum symbian raten weil das schön tiefes concave hat und nen nicen rocker, während beim tomahawk an den pockets das concave aufhört und man einfach nach vorne rausrutschen kann.

                      ich hab mich aber letzendlich für das kebbek ben durblrfd...(2012) entschieden.darin hat man richtig guten halt wegen den spoon-pockets und dem leichten w-konkav.das ist eigl hart aber hat doch noch irgendwo nen leichten restflex.es ist TM d.h. es ist stabil und kontrolliert, aber wegen dem leichtem drop liegt es halt doch etwas tiefer :D

                      hier ist n link zum board:http://kebbek.com/en/content/ben-dubreuil-0

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Lush Symbian oder Landyachtz Tomahawk

                        er hat längst das tomahawk :p GO LANDY ;)
                        DELTA Δ BOARDS

                        http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Lush Symbian oder Landyachtz Tomahawk

                          Also immer dieser Marken-Patriotismus.... ;) ja, also ich bin fickrig geworden und habe mir dann das Tomahawk mit Caliber Trucks geholt. etwas schade fand ich, daß das board (anders als ich gelesen hatte) nun mal gar kein flex hat. ansonsten kann ich noch nicht viel darüber sagen, da ich noch keine zeit hatte es ausführlich zu fahren. bei den kurzen gelegenheiten, bei denen ichs ausprobieren konnte, habe ich mich allerdings recht wohl gefühlt. ich hatte mir das boombox auch angeschaut, aber das bauchgefühl war dann eher tomahawk. genaueres werde ich dann mal nach ausführlichem testen berichten. Danke euch allen!

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Lush Symbian oder Landyachtz Tomahawk

                            Und, wird es ein Bericht geben? Würde ich gerne lesen.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X