Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anfänger Cruise/Slide set up, Vergleich

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anfänger Cruise/Slide set up, Vergleich

    Hey Leude,
    bis 20, ca. 1,75 groß und wie 78 Kilo und wollte so anfang nächten monat mal mit longboarden anfangen. Hab mich hier im forum schon ausführlich erkundigt und versucht die millionen tipps und feinheiten zu beachten aber irgendwo kommt man doch ganz ohne hilfe nich ganz durch wa? Hab ett 2 steups zusammengestellt und wär heidenfroh wenn mal jemand ne meinung dazu abgeben könnte. wie gesagt es sollte slide/cruisefähig sein.
    Version1:
    Landyachtz- Nine two Five 2012
    Bear Truck 852 185mm. 8mm Axle. black/black. 52° baseplate.
    Shake Junt OGs ABEC 5 Bearings
    Sunrise Spacer
    Retro Zig Zags 70mm 89
    Version2:
    Airflow fast and furious
    Randal truck R2 180 silver
    Shake Junt OGs ABEC 5 Bearings
    Sunrise Spacer
    Retro Zig Zags 70mm 89

    Schonmal vielen Dank fürs ansehen, und wenn euch eventell günstigere versionen oder teile einfallen wär ich auch mehr als froh ('.') Grüße,
    Spixxer:danzen:

  • #2
    AW: Anfänger Cruise/Slide set up, Vergleich

    Servus,

    beide Bretter sind klasse, das 925 ist aber sehr steif, das FaF ist wenn du auch mal so durch die Gegend fahren willst bisschen angenehmer.
    Achsen sind bei beiden Setups super.
    Kannst auch Industriekugellager kaufen: http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=20179
    Zu den Wheels kann ich nichts sagen, noch nie gefahren, deswegen soll sich dazu mal jemand anders äussern...

    Kommentar


    • #3
      AW: Anfänger Cruise/Slide set up, Vergleich

      Bretter und Achsen perfekt in Ordnung.
      Lager passen, wobeis auch günstiger geht (siehe jonezzzz)

      89a Zigs sind Slalomwheels für Fahrer die entweder supersmoothen Asphalt haben oder gerne mal ein bisschen Drift zwischen den Hütchen haben, aber ganz sicher kein Slidewheel in dem Sinne.
      Schau die Cult Classics, Converters, Metro Motions, Abec11 Freerides, Flashbacks an gibt sehr sehr viele tolle Slide/Freeriderollen

      Kommentar


      • #4
        AW: Anfänger Cruise/Slide set up, Vergleich

        http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=21234

        die Rollen machen nicht wirklich sinn... greif lieber zu Cult Hurtler oder ähnlichen rollen..

        Kommentar


        • #5
          AW: Anfänger Cruise/Slide set up, Vergleich

          bears am FaF sind sensationell
          classic (!) zigzags in 84a lassen sich noch mehr oder weniger gemütlich cruisen uns auch spitze sliden. die ersten 3 slides sind hald schwerer als bei den anderen vorgeschlagenen...
          boarding - what else

          Kommentar


          • #6
            AW: Anfänger Cruise/Slide set up, Vergleich

            Easy!
            Danke schon mal für die Antworten! Hat jemand noch Kostenreduktionsvorschläge außer Kugellager?

            ---------- Post added at 09:01 ---------- Previous post was at 08:58 ----------

            sorry falls ich auf dem schlauch steh. link als alternative?

            Kommentar


            • #7
              AW: Anfänger Cruise/Slide set up, Vergleich

              RII günstiger als Bear
              Bear aus der Börse günstiger als neue
              Flashbacks oder Cult Classics anstelle von Zigs

              Vielmehr Spielraum nach unten ist da leider nicht.

              Kommentar


              • #8
                AW: Anfänger Cruise/Slide set up, Vergleich

                Also, ich bin ja immernoch auf der Suche und wurde dann durch Hilfe auf diesen Schmankerl hier aufmerksam, was kann man davon halten passend zu den Angaben von oben?
                Olson & Hekmati fd98 BASIC Komplettboard

                Länge: 98cm
                Breite: 24,5cm
                Concave: 1,4 cm
                Wheelbase 74 cm
                Standfläche: 76cm
                Gewicht Deck: 1700g
                Flex: dampening

                Achsen: Randal 180mm, 50º, schwarz o. silbern oder Crail Speed 180, silbern
                Wheels: Hawgs Mini Monster oder Orangantang Stimulus
                Lager: ASK Abec-7
                Inkl. Spacer, Montagesatz, Shockpad
                O&H fd98 BASIC Bolle & Scheese Edition Komplettboard


                Breite: 24,5cm
                Concave: 1,4 cm
                Wheelbase 74 cm
                Gewicht Deck:---
                Flex: snappy


                Achsen: Randal II 180 mm schwarz o. silber
                Wheels: Hawgs Mico Monster 80A
                Lager: ASK Highspeed Abec-5
                Inkl. Spacer, Montagesatz
                O&H Laser Cut Griptape


                Danke schonmal an die Com.
                Spixxer

                Kommentar


                • #9
                  AW: Anfänger Cruise/Slide set up, Vergleich

                  mMn nimm die Randals und die Hawgs. Dann ist es ein prima Setup.


                  Und der Mensch von Bolle und Scheese ist ein netter solcher.
                  Yours truly,
                  Affenboy

                  mustusebrain: "Hirn und Helm sind zwei sich bedingende Zustände. Beides geht nur zusammen."

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Anfänger Cruise/Slide set up, Vergleich

                    Würde mir mal die Bear Trucks 852 181mm anschauen!

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Anfänger Cruise/Slide set up, Vergleich

                      Die Bear hatte er doch im ersten Angebot schon drin. Die Wahl jetzt ist wohl Randal oder Crail...
                      Yours truly,
                      Affenboy

                      mustusebrain: "Hirn und Helm sind zwei sich bedingende Zustände. Beides geht nur zusammen."

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Anfänger Cruise/Slide set up, Vergleich

                        Zitat von Affenjunge Beitrag anzeigen
                        Die Bear hatte er doch im ersten Angebot schon drin. Die Wahl jetzt ist wohl Randal oder Crail...
                        Ah stimmt! Hab ich übersehen.....schade das er die Bear nicht will, sind super Achsen ;)

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Anfänger Cruise/Slide set up, Vergleich

                          Was Preisersparnis angeht, sowohl das O&H wie auch das 925 sind derzeit in der Börse.

                          Ich hab mir als Anfänger mit dem gleichen Einsatzgebiet die Cult Classics geholt und bin mehr als zufrieden. Mit den Bears hab ich auch definitiv nichts falsch gemacht...

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Anfänger Cruise/Slide set up, Vergleich

                            hier ein tip von mir,http://longboardz.de/forum/classifie...em&itemid=4136

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X