Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deck zum LDP lernen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Deck zum LDP lernen

    Hallo,

    ich fahre nun seit einem Jahr Longboard und möchte pumpen lernen, was aber mit meinem Dervish nicht so einfach ist, wie in einigen Threads zu lesen ist.
    Da ich Ostern in den USA bin, dachte ich mir ich besorge mir die entsprechende Ausrüstung dort. Die Preise sind um mindestens 20% günstiger als hier.
    Nach einigen Stunden des Einlesens ist mir klar, dass es das allgemein perfekte Setup nicht gibt. "Rumprobieren" ist ein häufig verwendetes Wort in den LDP-Threats. Aus diesem Grund soll meine Shoppingtour folgendes umfassen:
    - Bennet 127 mm
    - RTX und RTS 129 mm
    - Big Zigs 80a
    - Big Zigs 83a
    - Khiro Rail Riser Kit
    - Khiro Tall Cone Bushing Kit

    Ich denke damit sollte ich mal eine Grundausstattung zum Probieren haben.

    Die Frage ist nur: Welches Deck?
    Im Thread "Zeigt her Eure LDP-Boards" ist die Hälfte Eigenbau und die andere Hälfte aus deutschen Schmieden, die es aber in den USA nicht gibt.
    O&H gefällt mir sehr gut aber es mus doch auch Decks von Arbor, Landyachtz, Gravity, Sector 9, Rayne etc. geben, die LDP tauglich sind.
    Bei der gewünschten Wheelbase bin ich mir noch nicht sicher, hier wäre ggf. eine Kompromislänge von 58-67 vorstellbar.

    Zu mir: 181 cm, 82 kg, Schuhgröße 46

    Für Tipps (auch zu der Einkausliste oben) bin ich dankbar.
    LG
    Torsten

  • #2
    AW: Deck zum LDP lernen

    rayne timeline, ly carbon mummy

    Kommentar


    • #3
      Longboardlarry hat auch eine Pumpkarre, Subsonic, Roe Mermaid, sind ein paar Decks bzw. USA-Anbieter für LDP-Decks, die mir spontan einfallen, guck ansonsten mal bei pavedwave.org rein, Amipumpforum.
      Und nimm keine Khiro-Bushings, gibt inzwischen viel besseres!
      1 Johannes 4,10

      Kommentar


      • #4
        AW: Deck zum LDP lernen

        wenn du in USA bist kannst du schaun ob du vielleicht die Decks von Roeracing oder Subsonic findest. Sind größtenteils für Long Distance gedacht und hier in Europa schlecht zu bekommen

        Kommentar


        • #5
          AW: Deck zum LDP lernen

          Schau ob du ein lokales Forum findest, wenn du erstmal die Gebrauchtpreise siehst, wirst du staunen :)

          Beim letzten mal hatte ich ein zweites Gepäckstück, das aus 22 Kilo LB_Equipment bestand

          Kommentar


          • #6
            AW: Deck zum LDP lernen

            du weisst schon, dass man nur 450 euro einführen darf?

            Kommentar


            • #7
              AW: Deck zum LDP lernen

              Bennet 127 mm
              RTX und RTS 129 mm
              Bennett vorn und RTS hinten, da sparste die ne Achse ;-)

              Rollen maximal 80 a. Ich persönlich würd nix Anderes mehr als Hawk Minimonster in 80 a 70 mm nehmen.

              rayne timeline, ly carbon mummy
              - würd ich Beide nicht empfehlen, da nicht genügend Platz über der Vorderachse ist
              Suche Harz IV

              Kommentar


              • #8
                AW: Deck zum LDP lernen

                Zitat von Schrothie Beitrag anzeigen

                - würd ich Beide nicht empfehlen, da nicht genügend Platz über der Vorderachse ist
                waren jetzt die bretter großer us hersteller, die mir mit der o.g. wheelbase eingefallen sind.

                bzgl. der wheels finde ich flywheels in 75a auch als echten geheimtip zum pumpen.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Deck zum LDP lernen

                  Angenehmes Setup ist für mich ist
                  Louis Ricard SL
                  100mm Indeesz fixed / Bennet 4,3
                  AFOS / RTS 106mm
                  Felex Zigzags 70mm 86/83
                  Das Ganze auf 11-20°

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Deck zum LDP lernen

                    @Phillow

                    Das ist ja mal überhaupt kein LDP-Setup.... :D
                    Ich glaub, das Schiff geht unter.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Deck zum LDP lernen

                      Aber ein perfektes Slalomsetup ;)

                      Scherz beiseite: LDP heisst ja bekanntlich LONG DISTANCE Pumping.
                      Wenn es um Pumpen an sich geht, ist nen Slalomsetup zum Üben und Lernen schon super.
                      Aber um wirklich mal Strecke zu machen, braucht man schlicht 65cm und mehr Wheelbase.

                      Die vom Torsten im Eingangspost genannte Shoppingliste ist perfekt, um sich nen Pumper zu bauen.
                      fehlt nur das Board...

                      Empfehlung meinerseits: O&H P95. "DER" Pumper! Nur für diesen Zweck konstruiert.
                      Alternativen, teils aber sehr schwer zu bekommen:
                      Nullpunkt Revolte ( werwolf hier im Forum)
                      Roe Mermaid
                      Subsonic Pulse
                      Pogo "Pumper", muss man Pogo anrufen, ist nicht auf der Page

                      Timeline und Mummy sind schon brauchbar fürs Pumpen...
                      Aber sobalt es auf Strecke geht, sind sie wegen Wheelbase ( Mummy) und Achsstand ( Timeline) nicht optimal.
                      skate further - longboardlove - rocket longboards
                      on personal exodus since 2009

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Deck zum LDP lernen

                        Angenehmes Setup ist für mich ist
                        Louis Ricard SL
                        100mm Indeesz fixed / Bennet 4,3
                        AFOS / RTS 106mm
                        Felex Zigzags 70mm 86/83
                        Das Ganze auf 11-20°
                        AFOS in USA zu kriegen, würd schwer werden, da Sie in Europa meines Wissens seit einiger Zeit nicht lieferbar sind. Außerdem ist das Deck doch eher was Slalommäßiges.


                        Longboardlarry Walkabout und



                        Subsonic Pulse 40

                        sollten auch zu kriegen sein und machen Sinn für LDP.

                        + bennet/ rts

                        ist doch schon mal ein brauchbarer Anfang, würd ich meinen.
                        Suche Harz IV

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Deck zum LDP lernen

                          Zitat von Schrothie Beitrag anzeigen
                          AFOS in USA zu kriegen, würd schwer werden, da Sie in Europa meines Wissens seit einiger Zeit nicht lieferbar sind. Außerdem ist das Deck doch eher was Slalommäßiges.

                          Sind wieder über CW lieferbar, wenn auch in homöopathischen Dosen. Macht sich gut an einem LDP-Brett-wie auch am Slalombrett ;)
                          Ich glaub, das Schiff geht unter.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Deck zum LDP lernen

                            #5420
                            Suche Harz IV

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Deck zum LDP lernen

                              Dinstance!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X