Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Downhill Deck: O&H dh93?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Downhill Deck: O&H dh93?

    Hallo zusammen!

    Ich fahre jetzt schon seit fast 2 Jahren und möchte jetzt auf DH umrüsten...

    Ich hab mich in das O&H dh93 verliebt...hat da wer Erfahrungen mit?
    Gibt es Alternativen (Bin für viel offen...Möchte aber möglichst deutsche Firmen unterstützen)?

    Budget: ca. 250 €

    Peace out, Jonathan

    TD

  • #2
    AW: Downhill Deck: O&H dh93?

    Das dh 93 gibt es ansich nicht mehr. Aber wenn du schlichte downhill boards suchst (das dh 93 war ja schön aufs wesentliche begrenzt), dann guck dir mal hackbrett an.

    Mit 250€ kommst du aber nur bei wenigen deutschen firmen hin.

    Vom shape ist dem o&h das madrid calvin staub promo recht ähnlich. Aber dann sind wir wieder im Ausland.

    Btw: welchen setup hast du zZ? vlt. kann man den ja weiterbenutzen.


    o&h, root, pogo und wefunk sind auch sehr stark im downhill in deutschland vertreten. wobei root eher aufwändige concavespielereien hat und pogo auch schöne schlichte bretter aber recht teuer....
    Grezz
    Lucas

    Kommentar


    • #3
      AW: Downhill Deck: O&H dh93?

      gutes brett! das oh 93

      Scherlock Tschonez verkauft grad eins bei facebook

      Kommentar


      • #4
        AW: Downhill Deck: O&H dh93?

        Alternativen (beide aus Dt.):
        http://longboardz.de/forum/classifie...em&itemid=5791
        http://longboardz.de/forum/classifie...em&itemid=5845

        Ich hab noch einen Satz schwarze Crails hier (Zustand gut, Farbe am Hanger teilweise weg). Falls du interesse an denen hast, meld dich einfach dann kann ich dir Fotos schicken.

        Kommentar


        • #5
          AW: Downhill Deck: O&H dh93?

          Hallo,

          Ich hab grad Sabre 190mm (45°) Achsen und 72mm 78a Rollen von Arbor.
          Das WeFunk dh38 wäre für mich auch eine Alternative? Hat da wer Erfahrungen?
          Das dh93 kann man aber noch auf der Webside bestellen und bei manchen Läden, wie Mantis Life Store oder Longboardz gibs die noch! :-)

          Gruß, Jonathan
          Zuletzt geändert von asphaltsurfa; 17.03.2013, 18:02.
          TD

          Kommentar


          • #6
            AW: Downhill Deck: O&H dh93?

            Also das DH38 ist dem DH93 schon sehr ähnlich vom Shape und Concave. Aber wenn du O&H anschreibst, kannst du sicher auch noch so eins bekommen. Ansonsten ist auch noch das Mach1 von WeFunk in der Börse und da kannst du eigentlich auch bedenkenlos zugreifen, was Verarbeitung und Qualität angeht ( http://longboardz.de/forum/classifie...em&itemid=5966 ).

            Wenn du ein Gesuch in der Börse einstellst wirst du aber sicher binnen weniger Tage fündig. Gab mal eine ganze Zeit lang ständig DH93 in der Börse.

            Mochte mein DH93 auch, kurz, agil, leicht. Wollte dann aber auf etwas mit 3D umsteigen.
            IFOA // Initiative für optimierte Asphaltnutzung // www.facebook.com /1166Longboards

            Kommentar


            • #7
              AW: Downhill Deck: O&H dh93?

              Super Ding,

              ich habs auch, aber mein Shlasher mag ich mehr. Schreib mich mal an, ich mach Dir nen guten Preis.

              Kommentar


              • #8
                AW: Downhill Deck: O&H dh93?

                meld dich mal bei o&h ich weiß aus einer ganz heißen quelle, dass da noch ein paar boards rumfliegen, sogar mit speziellen furnieren ;)
                ich muss dazu sagen, dass ich mich vor kurzem auch wieder in mein altes dh93 verliebt habe. ich fahrs im augenblick wieder(mit skoa stream7 und cult wheels natürlich) und bin echt super überzeugt!

                Kommentar


                • #9
                  AW: Downhill Deck: O&H dh93?

                  jonezzzz bietet grad eins in der Börse an. Wird wahrscheinlich dieselbe Person wie der auf Facebook sein ;)
                  Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

                  Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Downhill Deck: O&H dh93?

                    Kann man auf dem O&H gut 45° Caliber' drauf fahren ?

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Downhill Deck: O&H dh93?

                      Zitat von Yaw Beitrag anzeigen
                      Kann man auf dem O&H gut 45° Caliber' drauf fahren ?
                      O&H DH93 und 44° Caliber funktionieren super zusammen. Mit kleinem Shockpad bin ich damit bissfrei Anfang letzten Jahres in die Saison gestartet.
                      Ich glaub, das Schiff geht unter.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Downhill Deck: O&H dh93?

                        Zitat von theFU Beitrag anzeigen
                        jonezzzz bietet grad eins in der Börse an. Wird wahrscheinlich dieselbe Person wie der auf Facebook sein ;)

                        Jap :)

                        @Yaw: Ja, kannst Du.

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Downhill Deck: O&H dh93?

                          ok cool, danke! :)

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X