Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Chilliges Cruiser Deck/Board (Drop mit Nose/Tail)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chilliges Cruiser Deck/Board (Drop mit Nose/Tail)

    Servus Leute!

    den Fred bitte nicht gleich als Anfängerfrage abstempeln und nur auf die Sufu verweisen ;)

    Die Frage hört man ja fast täglich im Forum..."suche Cruiser Board"... ich lese nun seit ein paar Tagen viele ältere Themen, habe aber noch nicht wirklich das passende Board gefunden. Natürlich hat jeder seine Vorlieben usw... ist bekannt ;)

    Nun kurz zu meinen Modelmaßen... 185/80/42

    Ich besitze nun seit nem Jahr das Santa Cruz Mahaka Board mit 150er Achsen und 65/78a Rollen. Gefällt mir auch noch immer super gut, nur eines reicht eben nicht ;)

    Meine Anforderungen an das neue Board:

    Es sollte wirklich nur zum cruisen sein. Wohne auf dem Land und drehen gerne lockere Runden, die paar kleinen Hügel sehe ich sicherlich nicht als Downhill Abfahrt ;) Kein pumpen, nur pushen (zum pumpen möchte ich mein Santa Cruz umbauen). Weiche Rollen um auch mal über ruckeligen Straßenbelag zu rollen. 180er Achsen.

    - es sollte einen schönen lockeren Flex haben (hatte das Dervish Flex 1 unter den Füßen... natürlich ein krasser Unterschied zu meinen völlig steifen Santa Cruz Board, aber nach den ersten paar Eingewöhnungsrunden gefällts mir super. Evtl. noch nen Tick härter)
    - Drop Through Deck, da ich den tiefen Stand zum pushen bevorzuge
    - Nose und Tail sind Pflicht (am besten gewedged)
    - dazu 180er Paris
    - softe Rollen, ZigZag 78a o.ä.

    Wie gesagt, hatte schon die Gelegenheit das Dervish mal zu testen.

    Positiv:

    - super Nose/Tail
    - Drop Thorug Deck, lässt sich toll pushen und bietet festen Stand
    - Breite gefällt mir sehr gut (zu breite Decks gefallen mir weniger vom Stand, ist aber wie immer Geschmackssache)

    Negativ:

    - der Flex gefällt mir, allerdings liest man oft dass er nach ein paar Monaten nachgibt und sich irgendwann eine Art Hüpfburg unter den Füßen klemmt
    - könnte evtl. nen Ticken kleiner sein


    Nun gut....habe mir natürlich schon mal ein paar Decks im Shop angeguckt...da wären

    - Airflow F&F --> da fehlt mir leider die Nose/Tail
    - S-Flex --> wie oben- leider keine bis sehr wenig Nose/Tail
    - Landyachtz Drop Carve --> bis auf das es etwas breit ist gefällt mir das noch am Besten
    - Sector 9 Bamboo --> mal wieder die Nose/tail

    Jaaaaa die Auswahl schrumpft langsam doch merklich :D aber vielleicht hat ja noch wer nen brillianten Einfall, ansonsten schwanke ich z.Z zwischen dem Dervish und dem Drop Carve.

    Grüße
    Alex

  • #2
    AW: Chilliges Cruiser Deck/Board (Drop mit Nose/Tail)

    Drop carve ist nice, +1

    wefunk dt39 wäre eine alternative.
    DELTA Δ BOARDS

    http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

    Kommentar


    • #3
      AW: Chilliges Cruiser Deck/Board (Drop mit Nose/Tail)

      also das problem ist, dass schöner flex und nose/tail nicht wirklich zusammenpassen, da man mit kicks ja meist wheelies usw vor hat und diese tricks eine gewisse grundsteifigkeit des bretter benötigen. daher würde ich dir raten, dich zu entscheiden. willst du damit viel rumeiern, wheelies, flips usw machen, oder willst du es schön flexy? beides zusammen ist dann meist ein ehr hartes brett was nachgibt beim aufs tail treten.
      ehr speziell aber richtig geil: rollsrolls woody und wenn du den shape (wie ich) hässlich findest ein cutout shape selbst schneiden, stichsäge, schleifpapier und sprühdose vorrausgesetzt. der woody ist richtig geil flexy und seeehr tief und leicht zu pushen, aber kann natürlich außer dem nicht mehr
      facebook.de/schotterflechte

      Kommentar


      • #4
        AW: Chilliges Cruiser Deck/Board (Drop mit Nose/Tail)

        Vielleicht das Bustin Maestro?
        Be ninjas

        Kommentar


        • #5
          AW: Chilliges Cruiser Deck/Board (Drop mit Nose/Tail)

          Zitat von Gerhard Beitrag anzeigen
          Vielleicht das Bustin Maestro?
          Ahhhh, es lag mir auf der zunge :up:
          DELTA Δ BOARDS

          http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

          Kommentar


          • #6
            AW: Chilliges Cruiser Deck/Board (Drop mit Nose/Tail)

            Ja cool, das Maestro wäre mir ja beinahe entgangen!

            Kommentar


            • #7
              AW: Chilliges Cruiser Deck/Board (Drop mit Nose/Tail)

              das maestro hat echt kleine kicks, kp was man damit eigentlich anfangen soll. hatte mal das maestro mini.
              was ist mit dem günstigen madrid koala + indies?
              facebook.de/schotterflechte

              Kommentar


              • #8
                AW: Chilliges Cruiser Deck/Board (Drop mit Nose/Tail)

                Was ist mit dem Loaded Dervish Sama? Hat Kicks und ist in drei Flexstufen zu haben.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Chilliges Cruiser Deck/Board (Drop mit Nose/Tail)

                  Zitat von metal Beitrag anzeigen
                  Ja cool, das Maestro wäre mir ja beinahe entgangen!
                  Bei 80 kg aber in 8ply, als Tipp nebenbei ;)

                  Die Kicks sind klein, shove-its und wheelies sind problemlos machbar, mehr aber eher nicht, auch wenn die Bustin-Pros natürlich das Gegenteil beweisen ;)
                  Sie sind TeilnehmerIn an einem sozialen Experiment. Vielen Dank für ihre Kooperation.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Chilliges Cruiser Deck/Board (Drop mit Nose/Tail)

                    Zitat von mustusebrain Beitrag anzeigen
                    Bei 80 kg aber in 8ply, als Tipp nebenbei ;)

                    Die Kicks sind klein, shove-its und wheelies sind problemlos machbar, mehr aber eher nicht, auch wenn die Bustin-Pros natürlich das Gegenteil beweisen ;)
                    Das neue maestro pro hat grosse kicks, wenn auch die hässlichsten die ich je gesehen habe
                    DELTA Δ BOARDS

                    http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Chilliges Cruiser Deck/Board (Drop mit Nose/Tail)

                      Was haltet Ihr vom Airflow Pump Action... nach den ganzen Beiträgen hier im Forum scheint es zwar flexy zu sein, aber keine Hüpfburg á la Dervish? Das ganze mit den Paris 180er und Abec 11 BigZigs 78a. Später mal noch härtere Rollen um sich mit dem Sliden zu befassen...

                      Passen die BigZigs überhaupt drunter?

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Chilliges Cruiser Deck/Board (Drop mit Nose/Tail)

                        Zitat von Gerhard Beitrag anzeigen
                        Vielleicht das Bustin Maestro?
                        Als ich "gewedged" gelesen hab kam mir das auch sofort in den Sinn! :git:
                        Quertreiber

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Chilliges Cruiser Deck/Board (Drop mit Nose/Tail)

                          Hey ich bin am überlegen mir das Santa Cruz Mahaka als erstes Board zu kaufen, ist es gut für Anfänger geeignet? :) Und ich wills nur zum Cruisen in der City benutzen :)

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Chilliges Cruiser Deck/Board (Drop mit Nose/Tail)

                            Zitat von Roofii Beitrag anzeigen
                            Hey ich bin am überlegen mir das Santa Cruz Mahaka als erstes Board zu kaufen, ist es gut für Anfänger geeignet? :) Und ich wills nur zum Cruisen in der City benutzen :)
                            Kauf dir lieber sowas, http://www.longboardshop.de/shop/pro...oducts_id=2680
                            Wenn Dir jemand sagt: "Die Zeit heilt alle Wunden..." - dann hau ihm kräftig auf die Fresse und antworte: "Ist gleich wieder gut..."

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Chilliges Cruiser Deck/Board (Drop mit Nose/Tail)

                              Zitat von Roofii Beitrag anzeigen
                              Hey ich bin am überlegen mir das Santa Cruz Mahaka als erstes Board zu kaufen, ist es gut für Anfänger geeignet? :) Und ich wills nur zum Cruisen in der City benutzen :)
                              An sich ein gutes Brett, jedoch nicht mehr dann, wenn die Wege und Kurven enger werden. Ich finde es mit seinen 43,5" fuer die Stadt zu lang. Wenn du in der Fussgaengerzone agil und mit Flow rumcruisen moechtest, und dabei auch mal ne Flotte Lenkung einbringen musst, liegt die Wuerze in der Kuerze. Vor allem tut ne Kicktail in der Stadt immer gut. Soetwas haben Pin-Shapes nicht.

                              Jeder hat seine Vorlieben und man koennte dir jetzt tausende von Varianten aufzeigen, aber du entscheidest, was zu dir passt und worauf du dich wohl fuehlst. Wenn du dich in dieses längliche Pin-Shape verguckt hast, dann greif zu und mach deine Erfahrungen, das ist eh am Besten. Denn im Endeffekt, da gebe ich dir Brief und Siegel, wird es nicht bei nur einem Brett bleiben. Beim ersten Brett gilt es, dass du deine ersten Fahrerfahrungen sammelst und du Sicherheit in den Grundtechniken gewinnst (Fussbremse, Pushen, Lenken, Lockerheit, usw) Erst durch diese Lernphase wirst du tatsaechlich merken, was dir fuer Bretteigenschaften wichtig sind und was dir ueberhaupt nicht gefaellt. Und beim zweiten Brettkauf bist du dann schlauer. Erst Recht dann beim Dritten Kauf, usw. Und so soll es ja auch sein ;) das ist der Spass und die Leidenschaft an der Sache.

                              Beste Variante ist immer der Skateshop in deiner Stadt oder unmittelbaren Umgebung. Die Zeit solltest du dir nehmen. Reales Antesten ist das Beste was geht. Probefahren, Fuehlen und schauen, dass du dich wohl auf dem Brett fuehlst. Denn immerhin solltest du dann das Brett so derbe lieben, dass du es ueberall mit hinnehmen magst und nicht mehr davon absteigen magst.

                              Aber schau auch mal in andere Nischen. Eventuell waere ja auch ein Santa Cruz Brett mit Old School Shape, also so etwa 10" Breite x 31" Laenge was fuer dich. Da bist du mit deinen Fuessen, gerade wenn man Beginner ist, sehr sicher und flexibel drauf. Halt so ein echtes Wohlfuehlbrett. Und auch wichtig fuer die Stadt: Du haettest bei diesen Brettern ne wesentlich kuerzere Wheelbase, somit mehr Agilitaet. Das kaeme dir fuer deine Stadtsafaris arg zu Gute. Bei solchen Decks haettest du auch ne Kicktail fuer Ollies oder Wheelies. Das macht dann, mit etwas Uebung, verdammt viel Spass. Mit solchen Decks schränkt man sich von vornherein nicht ein. Damit stehen dir am ehesten alle Tueren in Sachen Entwicklung offen. Man schaue sich nur die allerersten Tapes von "Bones Brigade" an. Mit Steve Caballero, Lance Mountain, Mike McGill und all den anderen Top-Fahrern. Die fuhren nur solche breiten Bretter und haben damit alles gerockt. egal ob Rampe, Bowl (Carven), Cruisen, Slides oder gar Downhill. Alles. Und das mit Stil. Dazu dann 159er Achsen (z.B. von Independent) und 60mm Slime Balls Rollen mit 97A (oder wer es mag, der nehme weiche 78A Rollen, hauptsache ueber 60mm Durchmesser) und fertig waere nen perfektes Setup fuer die Stadt, zum Cruisen und viel viel viel mehr.

                              Du merkst, je mehr Meinungen du zu Ohren bekommen wirst, desto verwirrender kann es zu Beginn werden. Daher nochmal der Tipp: Morgen ist Donnerstag, auf zu nem Skateladen, lass dich beraten, teste was geht und schau, was dir zusagt. In echt wird man schnell andere Vorlieben herausfiltern als ueber Internetphotos. Und habe keine Angst vor Entscheidungen. Am Wichtigsten ist und das wird immer so bleiben: Fahren, fahren und jede menge Spass dabei haben. Und je mehr du dein Brett liebst, um so mehr wirst du fahren wollen.

                              Sorry wegen der vielen Worte! Punkt.

                              Stepson
                              Der kleine Rocker haut uns vom Hocker.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X