Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deck für die City & zum pumpen (evtl. aus USA?)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Deck für die City & zum pumpen (evtl. aus USA?)

    Hallo!
    Ich fahre seit ca. einem Jahr ein Drop Through Apex Diablo mit günstigem Setup (Randal Achsen, Sector 9 Rollen). Nun bin ich auf der Suche nach etwas handlicherem, um auch mal zur Uni fahren zu können.
    Zu mir:
    1,88m groß.
    z.Z. 75kg
    Hatte das d95 von Olson&Hekmati im Auge. Allerdings weiß ich nicht, ob es das in den USA gibt.
    Habe die Möglichkeit, mir eins aus den Staaten mitbringen zu lassen. Hat da jemand Erfahrung, was es dort günstig gibt oder sonst einen Tipp für mich?

    Danke im Voraus!

  • #2
    AW: Deck für die City & zum pumpen (evtl. aus USA?)

    O&H aus Amerkia importieren? Warum das denn ? :D
    Ansonsten würd ich dir Landyachtz Ripple Ridge ans Herz legen.

    Kommentar


    • #3
      AW: Deck für die City & zum pumpen (evtl. aus USA?)

      Zitat von pelzkugel Beitrag anzeigen
      O&H aus Amerkia importieren? Warum das denn ? :D
      Ansonsten würd ich dir Landyachtz Ripple Ridge ans Herz legen.
      Nein, nein. Ich hatte das im Auge. Ist mir allerdings etwas zu teuer. Ich dachte, falls es das dort zu kaufen gibt, wird es evtl günstiger für mich ;) Aber ist natürlich Unsinn, da deutscher Hersteller.
      Was ist generell von Gravity zu halten? zB. das Burning Spear oder Diamond?

      Danke für den Tipp mit dem Ripple Ridge. Grad mal geschaut. Gibt es in den Staaten für umgerechnet 60,- EUR.
      Zuletzt geändert von timbolinho; 30.03.2013, 16:07.

      Kommentar


      • #4
        AW: Deck für die City & zum pumpen (evtl. aus USA?)

        der ripple ridge als city bomber und pumper??? sieht mir doch eher nach nem doitall freerider aus.
        die imho eierlegendestadtsau gibts bei lush longboards und hört auf den namen metropolis.

        in der börse gibts nen burning spear gebraucht für 45
        Zuletzt geändert von floibex; 30.03.2013, 16:46.
        -- mein bester freund ist ein stein --

        Kommentar


        • #5
          AW: Deck für die City & zum pumpen (evtl. aus USA?)

          Zitat von timbolinho Beitrag anzeigen
          Ist mir allerdings etwas zu teuer.
          Ich kanns ja verstehen, wenn einem ein fettes Einhorn "zu teuer" ist... aber 170 Euros für ein Brett "handmade in Schland", kann man schonmal ausgeben.
          Geiz ist geil- Mentalität suckt!

          Kommentar


          • #6
            AW: Deck für die City & zum pumpen (evtl. aus USA?)

            Zitat von Litschie Beitrag anzeigen
            Ich kanns ja verstehen, wenn einem ein fettes Einhorn "zu teuer" ist... aber 170 Euros für ein Brett "handmade in Schland", kann man schonmal ausgeben.
            Geiz ist geil- Mentalität suckt!
            Und wenn nicht? Kommst du dann vorbei und haust mir auf die Fresse?


            wenn günstig, dann bitte Börse. Da versauern grade einige nette Boards.

            Kommentar


            • #7
              AW: Deck für die City & zum pumpen (evtl. aus USA?)

              Earthwing Frequent Flyer ist meine Allroundwaffe für die Stadt zum Cruisen, Pumpen, Shredden, Rumhopsen, ... Preistechnisch auch sehr moderat.

              Kommentar

              Lädt...
              X