Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wendiges, kompaktes Deck für Stadt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wendiges, kompaktes Deck für Stadt

    Hi,

    ich komme vom Skateboarden/Surfen/Snowboarden und möchte mir passend zu meinem aktuellen Unterbau ein neues Deck zulegen.

    Bisher habe ich folgendes Fun-Setup:
    - Skateboard Deck zurechtgesägt (60 cm Länge, 40 cm Wheelbase) mit kleinem Tail und fast ohne Nose ;)
    - 150 mm Paris
    - 65 mm Orangatang Fat Free 83A

    Das Deck ist wirklich mini und ich merke, dass ich beim schnellen Fahren zu wenig Kontrolle habe.

    Das will ich in Zukunft machen:
    Ich würde gerne schnell, aber kontrolliert durch die (flache) Stadt (-> Düsseldorf) cruisen können und zwischendurch ein paar Obstacles zum Tricks machen nutzen. Auch Standupslides möchte ich lernen. Mit meinem jetzigen Board fast ohne Concave und aufgrund der kleinen Maße nicht so gut möglich. Wenn man das Board ein bisschen Pumpen kann, wäre das auch toll, aber sonst push ich auch gern. Trotz allen Anforderungen sollte das Board nicht riesig sein, da ich es gerne überall mit hinnehme.

    Am Donnerstag will ich zu Concrete Wave nach Köln fahren, um mir ein paar Sachen anzuschauen.

    Folgende Decks finde ich sehr interessant, aber vielleicht habt ihr noch andere Vorschläge, die ich ins Auge fassen sollte?
    - Loaded Poke (aber eigentlich zu teuer)
    - Earthwing Miniglider
    - Earthwing Frequent Flyer (Erfahrungen irgendwer?)

    Bezüglich Rollen, wie groß ist der Unterschied zwischen meinen und den Stimulus 86A, die ja sehr gut zum Sliden sein sollen?
    Welche Rolle spielt Flex bei meinen Anforderungen?

    Ach ja, ich bin 1,80 groß und 65 Kilo leicht.

    Danke und viele Grüße

    Robin

  • #2
    AW: Wendiges, kompaktes Deck für Stadt

    Landyachtz Peacemaker? vtl. auch Ripple Edge?
    Sonst vtl. mal die Jet Bretter anschauen die haben da viel in die Richtung.
    Quertreiber

    Kommentar


    • #3
      AW: Wendiges, kompaktes Deck für Stadt

      Ich habe seit 3 Wochen das Landy Ripple Ridge und bin recht begeistert. Ist ne kleine flinke Sau und teuer ist das Deck auch nicht.
      Nose und Tail kommen geil und das Ripple lockt die Füße ganz gut. Konnte damit meine ersten Standups machen.
      Deck ist allerdings total stiff und dadurch keine Pumprakete.

      Setup:
      1/4" Riser
      155mm Bear Polar Achsen
      Micro Hawgs 82a

      Gruß,
      Peter

      Kommentar


      • #4
        AW: Wendiges, kompaktes Deck für Stadt

        LY Ripple Ridge, LY Peacemaker 32", N gekürztes Earthwing Jesus Paves, ...
        Zuletzt geändert von NoelBoarder; 25.07.2013, 10:13.
        It's all about having fun!

        Kommentar


        • #5
          AW: Wendiges, kompaktes Deck für Stadt

          LY "El Barbaro" vielleicht auch interessant.
          nuff said

          Kommentar


          • #6
            AW: Wendiges, kompaktes Deck für Stadt

            Bloß Finger weg vom El Barbaro. Mag ja ein cooles Deck sein, ganz klar, ABER TOTAL ÜBERTEUERT! Wefunk Minicruiser wenns echt nur ums rumdüsen geht, mit dem Ripple Ridge kannste nich bissl tricksen und sliden....
            "Wheels are wheels, boards are boards, and each of them has there little differences about them, but as long as you put in the time to ride them youll get used to it" (James Kelly)

            Topmount ist meine Religion

            Kommentar


            • #7
              AW: Wendiges, kompaktes Deck für Stadt

              Deine Wheels sollten eigentlich genau richtig sein. Ich finde die geben guten Grip beim cruisen und sobald man das Brett dreht und in den Slide geht, rutschen sie gut. Die 86a könnten da schon ein wenig zu hart sein?!
              Bigamie ist, wenn man eine Frau zuviel hat. Monogamie ist dasselbe.
              Rowan Atkinson

              Kommentar


              • #8
                AW: Wendiges, kompaktes Deck für Stadt

                Jokay Micro Machine! BÄM.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Wendiges, kompaktes Deck für Stadt

                  Wie schaut´s hiermit aus? "Großes" Skateboard, breit und stabiler, aber mit zwei Kicktails:
                  http://forum.longboardz.de/classifie...em&itemid=7531
                  IFOA // Initiative für optimierte Asphaltnutzung // www.facebook.com /1166Longboards

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Wendiges, kompaktes Deck für Stadt

                    für eine 40cm wheelbase sind halt rkp achsen nichts wert da würde ich zu indys greifen(indy,bear, carli. oder sabre alle brauchbar) ich fahr selber ein elebrand snake auf indys und bones 80a und ein 1037 8.7 indys 159 und street hawgs 82a und beide las sich super sliden

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Wendiges, kompaktes Deck für Stadt

                      Danke für die vielen Kommentare. Sorry, wenn ich nicht auf alle einzeln eingehe.

                      Also das Ripple Ridge scheint ja ganz gut und beliebt zu sein. Mir scheint aber, dafür sollte man andere Achsen haben, nämlich Indys? Habe jedenfalls bei keinem Setup im Internet oder in Videos meine Paris gesehen. ;) Hieße also 100 Euro Deck + 60 Euro Achsen. Vom Fahren her sieht das schonmal nach dem aus, was ich mit meinem jetzigen Setup gerne machen würde, aber nicht so wirklich funktioniert. ;)

                      Ansonsten ist das preislich schon wieder so, dass ich mir ja fast ein Olson + Hekmati D97 dafür holen könnte, eines der wenigen "größeren" Boards, die meine Achsen vertragen. Das das wieder eine andere Schiene ist, ist mir schon klar. War heute im ConcreteWave in Köln, aber gerade dann musste es Hunde und Katzen regnen, so dass Testfahrten unmöglich und der Keller leicht feucht waren. ;)

                      Werde die Tage nochmal dahin fahren und auch das Ripple Ridge näher befummeln! ...Das Ding sieht übrigens aus, wie ein gegen nen Baum gefahrenes Auto... :D

                      PS: Ich hab noch Venture Skateboardachsen, die könnte ich ja mal mit Risern unter meinen DIY-Mini-Cruiser bauen zum Spaß...
                      Zuletzt geändert von robnn; 25.07.2013, 17:26. Grund: Satz hinzugefügt

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Wendiges, kompaktes Deck für Stadt

                        Holsom Biscuit könnte was sein.

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Wendiges, kompaktes Deck für Stadt

                          ....
                          Zuletzt geändert von Helljunk; 27.08.2013, 04:10.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Wendiges, kompaktes Deck für Stadt

                            @UnderCoverNerd: lässt sich das WeFunk denn pumpen? suche nämlich derzeit auch was kurzes für die Stadt, allerdings tatsächlich mit Schwerpunkt Short Distance Pumping, und liebäugle auch mit der recht speziellen Poke/Carver CX-Kombi, die unter anderem vom Silberfisch hoch gelobt wurde - wär aber natürlich schön, wenn ich was einheimisches kaufen, günstiger & dabei noch kompakter/wendiger wegkommen könnte.
                            ...habe leider wenig Plan, was pumpen auf kurzer wheelbase angeht: kann das funktionieren? zum Kurzstrecken-Pushen hab ich meine Plastikbanane und brauche nichts neues.
                            never think of an opinion as a single truth.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Wendiges, kompaktes Deck für Stadt

                              Wenn du jetzt nicht schon eins gekauft hast hätte ich noch ein gebrauchtes Omen Minisugar anzubieten in Top Zustand. Fahre es selber mit 150er Paris.
                              Einfach bei mir melden für weitere Infos
                              Loaded Cantellated Tesseract|Bear Kodiaks|Remember Savannah Slamma
                              Icone Babadook|44° Caliber 2|9060 Slide
                              Powell & Peralta Oldschool Ripper|Polar Bears 155|Fatty Hawgs

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X