Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beercan Boards

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beercan Boards

    Ich bin auf der suche nach dem passenden Freeride Deck für mich auf das Beercan Oat Soda 42" gestoßen.
    Ich hab gegoogelt wie blöd, aber ich finde einfach kein Review dazu.
    Hat jemand von euch da Erfahrung mit oder kennt Jemanden, der Jemanden kennt, der sowas schon mal gefahren ist und mir n bisl was dazu erzählen kann.

  • #2
    AW: Beercan Boards

    The Oat Soda T is good for freeriding and cruising. If you're interesting in sliding, the 42" model offers insane flex and a great feel under your feet as you push into a slide. And since it's a Beercan Boards, it's eco-friendly, and the aluminum is almost impossible to destroy!
    Insane Flex ? Also ich will beim sliden möglich keinen Flex.
    Stand noch nie auf einem Aluboard, aber als "versuch ich mal" wird ich nichts aus Amerika importieren, der Staat schluckt sowieso schon zu viel Geld, keine Lust dass der Zoll wieder fleißig abkassiert.

    Kommentar


    • #3
      AW: Beercan Boards

      Ich meine aber, die Marke schonmal in einem deutschen Shop gesehen zu haben...
      Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

      Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

      Kommentar


      • #4
        AW: Beercan Boards

        beercans sind sicher auch in jeder rollrunde zu sehen...
        signaturregeln

        Kommentar


        • #5
          AW: Beercan Boards

          Wahrscheinlich nicht ganz so häufig wie, sagen wir, Loaded. :D Ich meinte damit eher die "Beschaffungsproblematik". Der Shop war übrigens Skatepirates.
          Falls du aber auf die Bierdose als solches andeutest, bin ich auf das Wortspiel einfach mal nicht eingegangen :P
          Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

          Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

          Kommentar


          • #6
            AW: Beercan Boards

            und das aufm freitag? prost *zisch*

            edit: aber um dem TE noch mal etwas sinnvolles zum thema zu sagen. ich hab mal ein bisschen gegooglet und es scheint mir, als sind diese boards eher aus dem low-budget-bereich.. wenn es aber unbedingt ein beer can board sein soll, kauf es dir als deck only und ein anständiges set up dazu... komplettboards im unteren preissegment sind meist unter standard ausgestattes, wenn es um die achsen und rollen geht.. lass dich da nicht von "high end longboard wheels" oder "abec 7 kugellager" beeindrucken.
            Zuletzt geändert von badabamm; 10.10.2014, 17:03.
            signaturregeln

            Kommentar


            • #7
              AW: Beercan Boards

              Zitat von badabamm Beitrag anzeigen
              beercans sind sicher auch in jeder rollrunde zu sehen...
              Großes Kino :D
              SektorF skating

              Kommentar

              Lädt...
              X