Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Low Budget Boards 9060 Boobam vs. Jucker New Hoku vs. Landyachtz Battle Axe *HELP*

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Low Budget Boards 9060 Boobam vs. Jucker New Hoku vs. Landyachtz Battle Axe *HELP*

    Hallo zusammen,

    ich habe mich brav durch die FAQs gelesen und durch das Neulinge-Basis Thread, habe allerdings nun abschließend noch ein paar Zweifel bei der Auswahl und möchte gern eure Meinungen und Eindrücke sammeln.

    vorab:
    - ich bin 36 Jahre alt
    - wiege 105 kg
    - beginne mit dem Longboard
    - fahre aktuell Snowboard, nur um Eindruck zu schaffen, dass ich schon mal auf was brettähnlichem gestanden habe.

    Anspruch:
    - gemütliches durch die Stadt cruisen
    - Weg von A nach B zurücklegen
    - Keine Tricks!
    - keine anderen faxen, kein dancing, carving, downhill, etc.

    so.

    Vorab: ich möchte idealerweise NICHT MEHR ALS ca. 180€ all inkl. ausgeben, da ich einfach zu selten damit fahre. Auch wenn sicher die üblichen Anmerkungen kommen werden, "wer billig kauft, kauft zweimal" oder "Lieber 250€ ausgeben..." usw. Ich möchte das Board nur als Fortbewegungsmittel nutzen und keine ambitionierten moves veranstalten, dafür bin ich zu alt und zu behebig :)



    wo ich mir sicher bin ist, dass ich gern nen Drop Through Board haben möchte was mein Gewicht aushält



    Folgende Boards sind bisher in der engeren Auswahl_

    * 9060 BooBam (Flex: hart) für 139 €
    * Jucker Hawaii New Hoku Drop Through (Flex: hart)für 179€
    * Landyachtz Battle Axe Bamboo 40" (Preis noch nicht wirklich gefunden, denke so ca. 200€)



    -> viele loben das 9060, was mir allerdings vom Shape her nicht sooooo gefällt, es sieht irgendwie aus wie eine Schranktür und der Deckprint ist nicht wirklich schön. was allerdings preislich sehr attraktiv ist mit den verbauten komponenten, so wie ich das rausgehört habe.

    -> das Jucker Hawaii New Hoku gefällt mit optisch schon besser, allerdings sind die Komponenten schwer einzuschätzen und die Meinungen über Jucker Hawaii sind hier im Forum doch sehr geteilt. Allerdings sehe ich das in Verbindung mit meinen Ansprüchen und da ist es fraglich, ob es wirklich so schlecht ist wie viele sagen ?? Rechtfertigt sich der Aufpreis von 40€ ??

    -> am meisten sagt mir das Landyachtz Battle Axe. Nur finde ich keine Info aus wieviel Schichten das Deck besteht und ob es für mein Gewicht überhaupt geeignet ist? Leider ist es auch preislich eigentlich über meinem Limit. fragt sich ob das Material den Preis rechtfertigt oder lediglich das Label...


    Ja ich weiss, dass man die Boards alle nicht mit 300€ Boards vergleichen kann, das will ich aber auch nicht, da mir eigentlich 200€ schon über meinem verfügbaren, gewillten Budget liegen.

    Würde da gern mal eure Meinungen zu hören.

    Lieben Dank für eure Hilfe und VG

    Long

  • #2
    AW: Low Budget Boards 9060 Boobam vs. Jucker New Hoku vs. Landyachtz Battle Axe *HELP

    Hallo Long,

    ich kann dir leider nicht alles beantworten, weil ich auch erst seit ein paar Tagen am Longboarden bin, aber zum Landyachtz Battle Axe von 2014 kann ich dir bisschen was sagen.
    Wenn du mal auf der Hompage von Landyachtz schaust (http://landyachtz.com/D25.cfm?PID=423#.U4aNmvl_vRU), kannst du aus dem Flexometer entnehmen, dass bei der Skala von 0-10 hier die Flexstufe 8 relativ weich sein wird.
    Als ich mir anfangs ein paar Bretter von Landyachtz angeschaut hatte, empfand ich die Decks mit Flex 2 schon leicht flexy (auf jeden Fall nicht bretthart) und das bei einem Körpergewicht von ca. 78kg. Wenn du nicht auf sehr flexige Longboards stehst, vermute ich mal, dass das Battle Axe nicht geeignet ist.
    Bei meiner Recherche von vor 2 Wochen, hat das 2014er Modell im Internet ca. 205-210€ gekostet.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen :)

    Kommentar


    • #3
      AW: Low Budget Boards 9060 Boobam vs. Jucker New Hoku vs. Landyachtz Battle Axe *HELP

      Zitat von Longlang Beitrag anzeigen
      - wiege 105 kg
      Damit scheidet das Battle Axe mMn nach wegen des zu weichen Flexes aus.
      Das Boobam mit hartem Flex hab ich selbst (85kg) gefahren und kann es empfehlen, das Mike Jucker kenn ich nicht.
      Be ninjas

      Kommentar


      • #4
        AW: Low Budget Boards 9060 Boobam vs. Jucker New Hoku vs. Landyachtz Battle Axe *HELP

        http://forum.longboardz.de/classifie...m&itemid=10554

        nimm das + ninetysixty setup. Ich kenne den verkäufer ( ist in deiner gewichtsklasse) und stand auch schon drauf. Ist tief, angenehm zu pushen und robust. Falls dich doch mal die lust am freeriden packt kannst du es mit dem teil auch probieren, hier sind einige weitaus älter als du ;) und machen faxen.
        DELTA Δ BOARDS

        http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

        Kommentar


        • #5
          AW: Low Budget Boards 9060 Boobam vs. Jucker New Hoku vs. Landyachtz Battle Axe *HELP

          Sowohl beim Jucker als auch beim 9060 wirst du andere Lenkgummis brauchen.
          Das Bustin ist allerdings auch eine sehr gute Option. Im Gebrauchtkauf kannst du eh viel sparen.
          Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

          Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

          Kommentar


          • #6
            AW: Low Budget Boards 9060 Boobam vs. Jucker New Hoku vs. Landyachtz Battle Axe *HELP

            +1 für das Bustin
            Quertreiber

            Kommentar


            • #7
              AW: Low Budget Boards 9060 Boobam vs. Jucker New Hoku vs. Landyachtz Battle Axe *HELP

              Zitat von theFU Beitrag anzeigen
              Sowohl beim Jucker als auch beim 9060 wirst du andere Lenkgummis brauchen.
              Das Bustin ist allerdings auch eine sehr gute Option. Im Gebrauchtkauf kannst du eh viel sparen.
              Welche lenkgummis bieten sich denn da zum cruisen an ?

              Kommentar


              • #8
                AW: Low Budget Boards 9060 Boobam vs. Jucker New Hoku vs. Landyachtz Battle Axe *HELP

                Ich wollte keinen neuen Thread erstellen, deswegen mach ich das einfach mal hier :)

                Also: Da mir das Landyachtz Battle Axe optisch gut gefällt und ich von vielen gehört habe, es sei gut zum cruisen und für Anfänger, überlege ich es mir zu kaufen. (Liegt grad so im Budget)
                Ich hätte aber noch zwei Fragen: Ich hab mir mal ein Setup "zusammengebaut" und bräuchte eure Meinung dazu.. (Landyachtz Battle Axe Deck [Weiß jemand auf welcher Seite man das in Deutschland kaufen kann?], Landyachtz Bear Grizzly 852 - Black Trucks, Orangatang 4President 70MM 83a Wheels, Bones Reds Bearings)
                - Ist das Setup für mich (1,89 groß, 75kg schwer, 45 Schuhgröße) gut zum durch die Stadt cruisen und morgens auf relativ unebenen Straßen zur Schule fahren? (Vielleicht auch mal etwas "Downhill" und ans Sliden wagen)
                - Fehlt was beim Setup?
                - Verbesserungsvorschläge?
                - Und wenn ihr gegen das Battleaxe seit, könnt ihr mir ein anderes Board empfehlen, aber bitte nicht das 9060?
                - Und die Breite des Battle Axes sind ca 22 cm, bei 45 cm langen Schuhen (Größe 44/45).. Das heisst meine Füße werden etwas über das Board hinausgehen, denkt ihr ich sollte ein breiteres Board nehmen?

                Danke im Voraus :)

                Kommentar


                • #9
                  AW: Low Budget Boards 9060 Boobam vs. Jucker New Hoku vs. Landyachtz Battle Axe *HELP

                  Es fehlen auf jeden Fall ein Montagesatz, um die Achsen ans Brett zu schrauben, und Spacer, um die Kugellager auseinanderzuhalten :-)
                  Be ninjas

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Low Budget Boards 9060 Boobam vs. Jucker New Hoku vs. Landyachtz Battle Axe *HELP

                    Zitat von Gerhard Beitrag anzeigen
                    Es fehlen auf jeden Fall ein Montagesatz, um die Achsen ans Brett zu schrauben, und Spacer, um die Kugellager auseinanderzuhalten :-)
                    Ok, kannst du mir da welche empfehlen (Spacer)?

                    Und ist das Board dann gut zum Cruisen und so alls Allrounder für Anfänger gedacht? Und breit genug?

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Low Budget Boards 9060 Boobam vs. Jucker New Hoku vs. Landyachtz Battle Axe *HELP

                      Spacer nimmst du einfach irgendwelche, macht für dich noch keinen Unterschied, wird erst bei Profis (wenn überhaupt) minimalst was bringen, daher reichen günstige locker aus ;)
                      Montagesatz ist auch egal von welcher Marke, hauptsache du hast ne Länge die nicht ZU lang ist (würde so auf 1 1/8" tippen als Maximum), aber generell gibt es das Battleaxe hier in DE fast ausschließlich als Complete. Ist aber ein wirklich gutes Setup drunter, machst damit nichts falsch ;) Dann brauchst du dich auch weiterhin um nichts zu kümmern fürs erste ;)

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Low Budget Boards 9060 Boobam vs. Jucker New Hoku vs. Landyachtz Battle Axe *HELP

                        amazon - landyachtz battle axe - die ersten beiden hits ... musst nur wissen welche länge du willst. kommen complete und für 250€ ganz in ordnung :)

                        alternativ kriegst du die bei urbanstoke complete für 215 - was noch besser ist :D

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Low Budget Boards 9060 Boobam vs. Jucker New Hoku vs. Landyachtz Battle Axe *HELP

                          Dann werde ich mir wohl einfach ein Complete holen (Wollte mir bei Daddieslongboardshop eins zusammenstellen, aber ein complete aus Deutschland ist denke ich besser), ist das Setup dadrunter( - Achsen: Bear Grizzly 852, 181 mm
                          - Rollen: Hawgs Wheels 69 mm 78A
                          - Kugellager: Bear Spaceballs ABEC 7) denn für meine Einsatzgebiete geeignet und sind die 69mm 78A Rollen gut für mein Gewicht? (75kg)

                          Ausserdem sind dort keine Spacer aufgelistet..

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Low Budget Boards 9060 Boobam vs. Jucker New Hoku vs. Landyachtz Battle Axe *HELP

                            Hey,
                            das Landyachtz Battle Axe und das 9060 Boobam hab ich mir auch gesehen ;)
                            Ich wollte mal fragen was das "FR" bei der verfügbaren Version des Boobam heißt und welchen unterschied die beiden Versionen haben... (das ohne "FR" hat andere Rollen ist mir gerade aufgefallen... aber sonst fällt mir nichts auf)

                            Ich möchte das Longboard auch fast für die gleichen Zwecke wie der Threaderöffner nutzen, also:
                            - gemütliches durch die Stadt cruisen
                            - Weg von A nach B zurücklegen
                            - Mein Schulweg ist ziemlich hügelig muss also wahrscheinlich stabil sein...
                            - Ich bin eher so der gemütliche langsam-Fahrer
                            - Tricks, sowie downhill, slalom etc. will ich NICHT

                            Zu mir:
                            Ich bin 170 groß, 52-55kg, Schuhgröße 40

                            Welches Board würdet ihr mir da im low Budget Bereich empfehlen und wenn dann Komplettboard oder selbst zusammenstellen?

                            Danke im voraus
                            Joja

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Low Budget Boards 9060 Boobam vs. Jucker New Hoku vs. Landyachtz Battle Axe *HELP

                              FR heißt dass da die 9060 Freerides statt der schwarzen Rollen drauf sind, sonst nichts.
                              Flex weich Boobam FR wär ja noch lieferbar...
                              Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

                              Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X