Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eure Mini-Cruiser/Cruiser

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dafq
    antwortet
    AW: Eure Mini-Cruiser/Cruiser

    Gute Frage :D Ich würde mal ein Mittelding nehmen, hab Schuhgröße 43/44, d.h. 8 inch sollten passen, oder? Ich bin leider gerade im Ausland und will das ganze nächste Woche in Angriff nehmen, deshalb weiß ich noch nicht genau welches Deck ich kriege, wollte nur mich schonmal vorher informieren, damit ich das Zeug vllt schon vorher besorgen kann!

    Einen Kommentar schreiben:


  • roov
    antwortet
    AW: Eure Mini-Cruiser/Cruiser

    also achsen sind ja von der breite des decks abhängig, und rollen auch irgendwo von den achsen:D also wie breit soll es denn etwa werden? also eher 7, 8, oder 9 inch zb nur so als größenordnung

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dafq
    antwortet
    AW: Eure Mini-Cruiser/Cruiser

    Alles klar, dann werd ich mir mal ein altes Deck von einem Spezl holen und dran rumbasteln. Was sind denn Achsen & Rollen die ihr empfehlen könnt (Bin Student und daher chronisch pleite....). Wie gesagt, soll ein bisschen tricksen gehen aber trotzdem noch schön beweglich. Die Rollen sollten für Turns noch gehen, also nicht zu weich. Irgendwelche Empfehlungen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Johnsen
    antwortet
    AW: Eure Mini-Cruiser/Cruiser

    Tja, da kann ich gegen seegurke nur abstinken. Billiges Kaufhausdeck mit 150 Randal Klones und Tunnels Krakatoa drunter. Macht trotzdem Sauspaß!
    Zuletzt geändert von Johnsen; 30.01.2015, 10:37.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Seegurke
    antwortet
    AW: Eure Mini-Cruiser/Cruiser

    TD Minicruiser
    Surfrodz IndeeSZ fixed 108, Grind Kinpins, SurfRodz Soft Double barrels 87A
    Hab hinten ne Slalom-Wheelbase ins Tail gebohrt.
    BOLZEN 12° Keil hinten, vorne 1/8" khiro riser
    Hawgs Mini Monsters in 80A

    Bisher noch nie so ein rund laufendes und spaßiges Mini gehabt. Auch bei Geschwindigkeit noch sau gut zu carven und stabil.
    Schuhgröße 45, kein Toestop-bushing nötig wegen des Concaves.
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • roov
    antwortet
    AW: Eure Mini-Cruiser/Cruiser

    Also ich definitiv ^^ Falls du lieber nen minicruiser haben willst, ich hab noch den von olson&hekmati :D zumindest für Schuhgröße 47 braucht man diese mini decks mit 8 inch Breite nicht in Betracht ziehen ;D

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dafq
    antwortet
    AW: Eure Mini-Cruiser/Cruiser

    Hallo Leute,
    Ich bin momentan auf der Suche nach einem kleinem Mini Cruiser. Sollte schön flexibel sein und ich würde auch ganz gerne ein paar Tricks machen (Nichts spektakuläres, aber Ollie/Kickflip sollten gut machbar sein). Würdet ihr für sowas empfehlen einfach ein altes Skateboard zurechtzuschneiden und gscheide Achsen drunter zu schnallen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • cruiserboarder
    antwortet
    AW: Eure Mini-Cruiser/Cruiser

    Ja du kannst gerne mal berichten, wenn es da ist.
    Gerne auuuch mit Fotos.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Giaco
    antwortet
    AW: Eure Mini-Cruiser/Cruiser

    Also: Nach dem ich bei Amazon schon das Ridge (Holz Cruiser 22") bestellt hatte und dank Prime es schon dazu kam das es am Montag ankommt, habe ich es abbestellt. Wieso?

    Ich hab doch tatsächlich einen Shop gefunden, in UK, der mir das Board zuschickt und die Versandkosten übernimmt. Ideal. Das Stereo Wooden Vinyl Cruiser. Bin jetzt man gespannt. Hab 80 gelassen - 25 mehr als das Ridge - hoffe aber auf ne bessere Qualität.

    Kann dann ja mal berichten wenns we interessiert

    Einen Kommentar schreiben:


  • cruiserboarder
    antwortet
    AW: Eure Mini-Cruiser/Cruiser

    Ich würde es einfach mal versuchen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • roov
    antwortet
    AW: Eure Mini-Cruiser/Cruiser

    Nope^^ meinst die schicken was neues? Bzw bin ich da wohl nur ein Einzelfall oder erleben das auch andere so dass die Verarbeitung nicht der Rede wert ist

    Einen Kommentar schreiben:


  • cruiserboarder
    antwortet
    AW: Eure Mini-Cruiser/Cruiser

    Hast du denn mal wegen den Trucks den Suppprt von Ridge angeschrieben...?

    Einen Kommentar schreiben:


  • roov
    antwortet
    AW: Eure Mini-Cruiser/Cruiser

    ridge nickel 27 in rot.... hach mein neueinstieg in die skate/longboardwelt....

    KAUF ES NICHT!!!!!!

    Kauft euch auf JEDEN fall ein set penny trucks dazu (35€) oder sonst welche... meine ridge trucks taugen NIX. der pivot cup ist nur so ne art dickeres kondom der am hangar klebt (ihr wisst schon, dieses teil was in den pivot gesteckt wird ka wie das heißt), natürlich nach 2 wochen durch, und man findet keinen ersatz. bei jedem lenken der sanfte klang von metall auf metall. da hilft auch kein schmieren. kignpin zu dick für bones bushings (hab dann ordentlich gefeilt),achslöcher schief gebohrt, kugellager sind eh dreck, aber das schlimmste ist dass ein reifen mittlerweile so richtig eiert. echt brutal, und ich hab ka wovon.

    FAZIT: lässt sich fahren, hat mir durch zwei wochen frankreich urlaub das interesse am longboarden näher gebracht... aber mehr? NE! dazu überzeugt es definitiv nicht genaug, da man GARANTIERT den großteil neu kauft, glaubt es bitte einfach.
    habe mir nachdem ich die schnauze vom ridge voll hatte ein olson und hekmati minicruiser bestellt (zwecks standfläche, schuhgröße 47 immerhin^^), und dazwischen liegen welten, es lohnt sich einfach nicht...

    Mein tipp: Penny trucks 35€ (ruhig nickel da breiter), ansonsten wären attack liquid conflict 106mm oder so, ihr wisst schon, die tkps von abec11;), für paar euro mehr, kugellager müsst ihr selber wissen, mini logo reicht aber dicke (kompromiss aus günstig und leicht verfügbar, industrielager gehen natürlich auch), kleine rollen, ca 60mm, würde aber auf 63mm gehen, mit risern passt das, und dann natürlich ein deck... glaubt mir, ein hudora deck oder ein gebrauchtes reicht dicke, hab mein baumarktboard zersägt mit uropas stichsäge von 1970 (kein witz^^...bosch halt) ganz grob und dann mit geduld gefeilt... für einen ersten versuch finde ich es ganz gelungen (war ein 2-nachmittage-projekt, keine lust gehabt zu recherchieren, merk man leider am lack:D) und fährt sich echt gut, ist leicht und transportabel (wenn wer will kann ich gern paar bilder machen morgen)
    macht insgesamt etwas mehr als das ridge, aber dann ist alles perfekt, auch für längere zeit:)

    falls wer fragen zu dem ding hat, immer mehr damit, ist jetzt seit nem halben jahr in familienbesitz...sprich meinem bruder und manchmal meine wenigkeit fahren damit:)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Giaco
    antwortet
    AW: Eure Mini-Cruiser/Cruiser

    Über die Qualität von Ridge, weiß ich garnichts und habe auch nichts drüber gelesen.

    Wie gesagt, mein absoluter Favorit war das Stereo Wooden, aber das hat ja fast keiner mehr.... (:

    Die Rezensionen bei Amazon (UK; IT; FR; DEU) sind eigentlich durchgehen gut. Und wenns schrott ist, dann wird damit einfach gesnowboardet! :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • cruiserboarder
    antwortet
    AW: Eure Mini-Cruiser/Cruiser

    Das Geld würde ich auch mal riskieren. Ich glaube die Quali von den Ridge Boards ist auch ganz ordentlich und falls man mal ein Problem mit dem Board hat kann man die einfach anschreiben. Also nachdem ich so gehört hab denke ich das der Service von denen sehr gut ist.

    Ich würde aber schon empfehlen die 27" Version zu nehmen, weil wenn man sich einmal an so ne kleine Größe gewöhnt hat, aber dann länger nicht fährt muss man sich immer wieder neu eingewöhnen. Außerdem ist man mit dem 27" viel stabiler unterwegs und kann dann auch schneller fahren.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X