Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Regenrollen Contra.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Regenrollen Contra.

    Moin,
    ich habe durchaus gesehen, dass es bereits ein Thread über Regenrollen gibt, aber der Umgangston dort ist mir zu ungeil für Weihnachten.
    Ich war lange Jahre im Besitz von Monster Hawgs 80a und hab mir diesevor ca. 5 Wochen nochmal zusätzlich aus der Börse geholt. Mit Regenrillen.
    Aufgrund dessen kann ich mal mit einem direkten Vergleich um die Ecke kommen.

    Alle, die mit dem Gedanken spielen sich solcherlei Gedöns zuzulegen oder sich Rillen in die Rollen hineingravieren wollen, will ich auf einige Ungeilheiten hinweisen: (Dazu sei gesagt, dass ich zum Thema Downhill nicht beizusteuern habe.)

    • Ich kann nicht feststellen, ob die Rollen grippiger geworden sind. Für mich ist der Unterschied wenn überhaupt nur sehr minimal.

    • Es treten leise, feine, ignorierbare, aber durchaus zu bemerkende Geräusche auf, die vorher nicht da waren.

    • Die Rillen sind Steinfänger. Kleine Steine Salz und Streumittel setzen sich in die Rillen. Das bedeutet mMn, dass sich die Lebenszeit der Rolle deutlich verkürzen wird. Teilweise sitzen die Steinchen so hart in den Rillen, dass das Fahrverhalten beeinflusst wird.

    Fazit: Ich würde mir Derlei nichtmehr kaufen. Für den Renneinsatz mag diese Feature seine Berechtigung haben, für meinen Alltag eher nicht.


    2012-12-21 14.19.22.jpg2012-12-21 14.19.33.jpg

  • #2
    AW: Regenrollen Contra.

    Die von Dir genannten Punkte sind durchaus richtig, aber durch die Rillen entstehen neue "Lippen" wodurch dir Rolle griffiger wird. Ich finde schon dass es etwas bringt. Bedenke wenn du beispielsweise einen scharfen Turn machst, die Kräfte nicht nur auf die eine Lippe wirken,sondern verteilt werden auf zusätzliche Lippen, wie bei deinem Bilderbeispiel auf 4, dadurch ensteht zusätlicher Reibungswiderstand.

    Kommentar


    • #3
      AW: Regenrollen Contra.

      Zitat von ganbah Beitrag anzeigen
      [...]

      ...will ich auf einige Ungeilheiten hinweisen: (Dazu sei gesagt, dass ich zum Thema Downhill nicht beizusteuern habe.)

      [...]

      Für den Renneinsatz mag diese Feature seine Berechtigung haben, für meinen Alltag eher nicht.

      [...]
      /thread

      Für den Alltagseinsatz sind die Dinger ja auch nicht gemacht, sondern eben fürs Heizen im Regen.
      Dass man durch die Rillen plötzlich Mördergrip wie im Trockenen hat, war nicht zu erwarten.

      Kommentar


      • #4
        AW: Regenrollen Contra.

        Ich hab vor kurzem Zombies als Regenrolle gesehen und das hat mich stutzig gemacht. Wie ist das mit dem Grip, ist es sinnvoller eine breite Rolle zu verwenden, für mehr Auflagefläche (Monster) oder eine kleine Auflagefläche, damit sich die Kraft zentriert?

        Kommentar


        • #5
          AW: Regenrollen Contra.

          Ich denke es wäre besser ne möglichst kleine Auflagefläche zu haben.
          Ich hab die Erfahrung gemacht, dass Centrax im Regen schei**e sind. Denke mal die schwimmen dann auf dem Wasserfilm, der auf der Straße ist auf und dann gibt es fröhliches Aquaplaning..
          Zudem fahren ja anscheinend viele Sec9 Raceforms (mit den runden Lippen) eben wegen der kleinen Auflagefläche und den runden Lippen, damit der Grip-Slide Übergang nicht so überraschend kommt.
          BRAKE OR DIE

          Kommentar


          • #6
            AW: Regenrollen Contra.

            mmn ist auch wichtig das es weicher ist als das was man normal fährt

            Kommentar


            • #7
              AW: Regenrollen Contra.

              Bitte schließt jemand diesen thread... Ouhgott.

              Kommentar


              • #8
                AW: Regenrollen Contra.

                Zitat von jannick Beitrag anzeigen
                mmn ist auch wichtig das es weicher ist als das was man normal fährt
                ah und warum siehst du das so?

                Kommentar


                • #9
                  AW: Regenrollen Contra.

                  also es ist auch ein persönliches empfinden aber die wird durch die beim regen entstehende kälte schnäller warm auch wenn sie nicht wirklich warm wird aber sie wird doch wermer also bei schnällem tempo und ich find es fährt besser verstehst du wie ich das meine

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Regenrollen Contra.

                    Zitat von jannick Beitrag anzeigen
                    also es ist auch ein persönliches empfinden aber die wird durch die beim regen entstehende kälte schnäller warm auch wenn sie nicht wirklich warm wird aber sie wird doch wermer also bei schnällem tempo und ich find es fährt besser verstehst du wie ich das meine
                    amen.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Regenrollen Contra.

                      Zitat von jannick Beitrag anzeigen
                      also es ist auch ein persönliches empfinden aber die wird durch die beim regen entstehende kälte schnäller warm auch wenn sie nicht wirklich warm wird aber sie wird doch wermer also bei schnällem tempo und ich find es fährt besser verstehst du wie ich das meine
                      google translator hat folgendes ausgeworfen:

                      Regenrollen immer etwas weicher wählen, da die Rollen sich durch den Regen nicht so stark erwärmen wie bei trockener Fahrbahn. Am besten so um die 75 bis 78A
                      Foxtrot! Uniform! Charlie! Kilo!

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Regenrollen Contra.

                        Zitat von MoKilmister Beitrag anzeigen
                        /thread

                        Für den Alltagseinsatz sind die Dinger ja auch nicht gemacht, sondern eben fürs Heizen im Regen.
                        Dass man durch die Rillen plötzlich Mördergrip wie im Trockenen hat, war nicht zu erwarten.
                        Hab sie mir zum Pumen im Regen gekauft (in Hamburg ist immer Regen) und es kann Einbildung sein, aber mit den Steinen in den Rillen ditsch ich eher weg. Das Fahrverhalten ist ein Anderes.

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Regenrollen Contra.

                          @nehvada: so hab ich das auch gemeint habs woll nur schlächt ausgedrückt:shit:

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Regenrollen Contra.

                            Zitat von ganbah Beitrag anzeigen
                            Hab sie mir zum Pumen im Regen gekauft (in Hamburg ist immer Regen) und es kann Einbildung sein, aber mit den Steinen in den Rillen ditsch ich eher weg. Das Fahrverhalten ist ein Anderes.
                            Pumpen im Regen macht auch mit Regenrollen keinen Spaß. Die sind fürs Heizen gedacht.

                            Moment, hatte das hier nicht schonmal jemand erwähnt?

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X