Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

9060 Wheels: Tausch notwendig?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 9060 Wheels: Tausch notwendig?

    Hey Community,

    ich hab seit über nem Jahr ein 9060 Boobam und bin damit soweit eigentlich auch immer zufrieden gewesen. In letzer Zeit wurde es mir aber leider etwas zu lahm, das Pushen ist relativ anstrengend.

    Nun habe ich mir überlegt, gleich ein neues Board zu kaufen, da ich mit dem Boobam auch schon ordentlich demolierend gefahren bin, durch Wind & Wetter. Das Board war z.B. schon einige Male extrem durchnässt, aber bis jetzt sieht alles noch relativ normal aus.

    Auf jeden Fall dachte ich, probiere ich erst mal, das Boobam zu retten statt gleich was neues zu kaufen. Die Frage ist für mich nun: woran kann es liegen? Ich habe mir jetzt erst mal neue Kugellager und Spacer gekauft, die ich morgen ausprobieren werde. Ich frage mich darüber hinaus jetzt, ob man die Wheels langsam mal austauschen sollte. Die haben schon einige Stellen, wos etwa vermackt ist (siehe Anhang). Ist das Grund genug, Wheels auszutauschen oder taugen die noch was? Würde sonst überlegen, vllt. auf BigZigs umzusteigen, da wäre dann noch die Frage, ob die ohne Wheelbites passen.

    Ich wär euch auf jeden Fall für eine Einschätzung extrem dankbar. Danke!

    http://abload.de/img/20130619_14331814jme.jpg
    http://abload.de/img/20130619_143343jjjbe.jpg
    http://abload.de/img/20130619_1433594djyp.jpg


    LG Leo

  • #2
    AW: 9060 Wheels: Tausch notwendig?

    Die 9060s sind super und schnell. Die kleinen Schnitte ändern da auch nichts dran. Lager und Spacer tauschen war schon die richtige Wahl. (Sofern die Spacer gute aus Stahl sind, top.. sonst google mal nach sunrise precision spacer).
    Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

    Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

    In Flames We Trust \m/
    Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

    Kommentar


    • #3
      AW: 9060 Wheels: Tausch notwendig?

      Das sind doch keine kaputten Wheels... die sind noch quasi einwandfrei.
      Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

      Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

      Kommentar


      • #4
        AW: 9060 Wheels: Tausch notwendig?

        Es kommt dir lahm vor, du hast es im Regen gefahren: klingt so, als hätte es sich wirklich neue Kugellager verdient. Dann könnte dein Brett wie neu sein. Mach es einfach noch bisschen sauber, wenn du es eh auseinander schraubst, um die Lager zu wechseln.

        Kommentar


        • #5
          AW: 9060 Wheels: Tausch notwendig?

          der günstigste (und meiner meinung nach auch ausreichende) weg wäre neue neue industrielager und paar spacer von bones/sunrise o.ä. ...dann bist bei 7€ oder so...

          Kommentar


          • #6
            AW: 9060 Wheels: Tausch notwendig?

            Die Lager mit Speedcream fetten hätte es vtl. auch getan. Aber neue Lager sind auch nicht verkehrt.

            Und die Rollen sind noch top!
            Quertreiber

            Kommentar


            • #7
              AW: 9060 Wheels: Tausch notwendig?

              Deine Rollen sind ja fast neuwertig. Wenn du andere Wheels ausprobierst, wirst du nur eines feststellen:
              Nur wenige sind schneller, aber viele Langsamer.
              Gruß, Kai

              Kommentar


              • #8
                AW: 9060 Wheels: Tausch notwendig?

                Naja, lahm sind die 9060 bestimmt nicht, aber gibt doch einiges was schneller ist. Sie sind halt sau weich, was dem Fahrkomfort sicher zugute kommt, aber dafür müssen sie halt etwas öfter gepusht werden. Ich finde zumindest meine Classic ZigZags (81a) etwas schneller, und auch Mini Zombies (82) sind etwas schneller. Aber sooo den Unterschied darf man nicht erwarten, und auch das Lager trägt seinen Teil dazu bei...

                Kommentar


                • #9
                  AW: 9060 Wheels: Tausch notwendig?

                  Hey!
                  Danke danke für die vielen Antworten und sorry, dass ich mich erst so spät melde. Das klingt auf jeden Fall cool, dann bleiben die Rollen wo sie sind :)
                  Ich hab jetzt Kuggellager und Spacer gekauft, wollte die gerade tauschen. Beim Schrauben ist mir aber aufgefallen, dass da einiges verrostet ist (siehe Bilder: Washer, Schrauben, etc.). Das Griptape wellt sich auch schon ein wenig.

                  Deshalb, bevor ich jetzt Kugellager und Spacer einbaue: muss ich da noch mehr tauschen? Reicht es, wenn ich Griptape, Schrauben, Washer tausche oder sollten die Achsen gleich mit weg? Und lohnt sich das dann überhaupt alles? Dann könnte man ja echt schon fast über ein neues Brett nachdenken..

                  Ich hoffe, ihr könnt mir noch mal helfen :)

                  http://abload.de/img/20130701_1143544ustp.jpg
                  http://abload.de/img/20130701_114404bvs8t.jpg
                  http://abload.de/img/20130701_114458s4swn.jpg


                  Liebe Grüße,
                  Leo

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: 9060 Wheels: Tausch notwendig?

                    Wegen so ein bisschen Flugrost würd ich mir ja keine Gedanken machen. Kannste alles so lassen wie es ist. Ein Griptapewechsel is vielleicht drin aber bevor du die Achsen wegschmeist kannst du sie mir dann auch einfach zuschicken ;)
                    http://goodvibesblog.wordpress.com/

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: 9060 Wheels: Tausch notwendig?

                      Das ist doch alles okay bei den Achsen. Wenn du neue Achsen haben willst würde ich es verstehen das Auge isst ja mit. abere rein technisch nix auszusetzen. wenn du mit freeriden und oder downhill oder slalom anfangen willst oder sliden, dann kann man über ein gutes deck und bessere achsen nach denken aber so lange eher gecruist wird is dein deck super wird dir auch nicht auseinanderfallen.
                      mal verliert man , mal gewinnen die andern =)

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: 9060 Wheels: Tausch notwendig?

                        Okay, super! Vielen vielen Dank für die ganzen konstruktiven Beiträge! Immer wieder cool, hier geholfen zu bekommen.
                        Extradanke an franzose, dein Post hat mir enorm geholfen :)

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: 9060 Wheels: Tausch notwendig?

                          Der Flugrost ist wie gesagt kein Problem, aber wenn du ihn weg haben willst, kannst du dir nen scharfen Schwamm schnappen und mit ein bisschen Wasser den Rost abwischen. Dann auf der Heizung trocknen lassen. Am besten du baust die achse dafür kurz auseinander. Dann siehts auch wieder schick aus ;)
                          Sie sind TeilnehmerIn an einem sozialen Experiment. Vielen Dank für ihre Kooperation.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X