Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Flywheels langsam? Oder Kugellager?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Flywheels langsam? Oder Kugellager?

    Hi,

    ich habe mir in den letzten Wochen ein Downhill Setup gebaut und habe Fragen zu den Rollen..
    Ich habe bisher Zwei verschiedene Rollen an dem Setup getestet.. Angefangen habe ich mit 77er Bustin Swift in 78a.. Die Rollen fahre ich an meinem Freerider sehr gerne und sie erscheinen mir von denen die ich da hatte am passensten. Ich bin einen Spot bei mir in der Nähe gefahren und bin mit den Rollen auf eine max Speed von ~50kmh gekommen, gemessen mit 'nem Garmin GPS.
    Weil die Rollen an dem Deck (istn Kebbek Ian Comishin) doch ziemlich leicht gerutscht sind, habe ich mich nach was anderem umgesehen und hab mir jetzt 83er Flywheels in 78a geholt..
    Am selben Spot komme ich jetzt allerdings nicht mehr über 45kmh raus.. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass die Flywheels sehr schnell sind.. aber ich habs ums verrecken nicht hinbekommen wieder die selbe Geschwindigkeit hinzubekommen..

    EInziger anderer Faktor wäre noch, dass ich bei den Flywheels neue Lager drin habe. Selber Typ, aber halt noch nicht eingefahren.. Sollte es daran liegen? Können eingefahrene vs nicht eingefahrene Lager so nen unterschied machen? Oder sitz ich einem Irrtum bei den Flywheels auf?

  • #2
    AW: Flywheels langsam? Oder Kugellager?

    ...
    Zuletzt geändert von Helljunk; 27.08.2013, 04:32.

    Kommentar


    • #3
      AW: Flywheels langsam? Oder Kugellager?

      Pack doch einfach mal die lager aus den swifts in die flywheels. Dann weißt du, woran es liegt.

      Kommentar


      • #4
        AW: Flywheels langsam? Oder Kugellager?

        Die Swifts sind wie fast alle Rollen von Bustin (meiner subjektiven) Meinung nach ziemlich langsam. Also an den Rollen liegts nicht. Fahr die Lager ein.
        .

        Kommentar


        • #5
          AW: Flywheels langsam? Oder Kugellager?

          83mm wheels brauchen länger um zu beschleunigen also ist der spot evtl. einfach zu kurz oder nicht steil genug um wirklich was aus den flywheels rauszuholen. Noch dazu ist classic urethan einfach nicht der schnellste gummi auf dem markt wobei ich keinen vergleich zu den bustins habe weil ich die nie gefahren bin.

          Lager könnten nen unterschied machen,glaub ich aber persönlich nicht.

          Aber wenn die Bustins zu schnell rutschen, warum hast du dir als ersatz wheels mit runder lippe und aus rutschigem urethan geholt statt einem grip-wheel?

          Kommentar

          Lädt...
          X