Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie siehts vor dem Olympiastadion aus?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie siehts vor dem Olympiastadion aus?

    Hi,

    vor dem Stadion ist doch so ein großer Rollplatz gewesen. Da will meine Mum ( XD ) demnächst mal rollen gehen (inliner) und ich würd mich glatt mitkutschieren lassen.
    Liegt da Streugut rum oder ist es frei?
    War jemand dieses Jahr schon dort?

    Greets,
    Aasreiter
    Fährt seit dem 4.03.2010 Longboard -> O&H Dancer
    Schönwetter-Fahrer.

  • #2
    sag doch mal bescheid wenn du da warst (LOL)...
    ich glaube das die den platz schon saubergemacht haben alleine schon wegen der touristen...

    aber sage mal bescheit!!!

    fränky 8)
    just remember... there are no stupid questions. just stupid people who act like they know everything... everybody has to start somewhere, you'll figure it out soon enough

    Kommentar


    • #3
      ja das wäre interessant...!
      Mal verliert man und mal gewinnen die anderen!

      Kommentar


      • #4
        Seh schon, die Skater schlafen noch.

        War jetzt auf gut Glück da und es war ganz nett.
        Olympischer Platz -> Google Maps Koordinaten: 52.515128,13.244616

        Uhrzeit 17-18 Uhr

        "Olympischer Platz" (siehe Maps) ist eine Einbahnstraße, was sehr gut fürs Skaten ist (man brauch nur in eine Richtung aufpassen). Diese rahmt einen Parkplatz ein, auf dem auch ein paar Autos parken, aber auch Kies liegt (schlecht!).
        Die Straße selbst ist fast völlig Kiesfrei, also gut befahrbar. Der Belag ist nicht mehr der neueste, aber befahrbar (paar Risse waren da haben aber nicht gestört). Ab und zu kamen Reisebusse an, aber ansonsten war die Straße, welche sehr breit ist (etwa 5m) ziemlig leer (so viele wollen auch nicht zum Stadion hin, wenn nix los ist).
        Es gibt auch einen für Autos unzugänglich und Kiesfreien Platz direkt vor dem Eingangstor des Stadions dort. Der Boden besteht allerdings aus Steinplatten. Befahrbar mit weichen LoBo Wheels, aber die Straße macht deulich mehr Spaß.
        Das ganze Gelände ist abschüssig. Gefühlt, sogar relativ stark. Wenn man in Richtung Trakehner Allee runterfährt (Strecke ist gut 300m lang) kommt man gut auf Speed mit ein wenig push (ohne pushen hält man eine geringe Geschwindigkeit aufrecht ohne was zu tun). Dafür ist es in die andere Richtung anstrengend, weil man so gut wie nur noch am pushen ist.
        Wer also Ebene ohne Gefälle mag ist hier falsch.

        Gerade die wenigen Autos und die Breite der Straße haben mir gefallen. Dazu sehr wenig Kies. (mal etwas am Rand vllt)
        Ist also zur Zeit ein guter Ort, allerdings wirds jetzt am WE wohl wieder schlechter, das Wetter.

        Gruß,
        Jan
        Zuletzt geändert von Asphaltreiter; 11.03.2010, 19:34.
        Fährt seit dem 4.03.2010 Longboard -> O&H Dancer
        Schönwetter-Fahrer.

        Kommentar

        Lädt...
        X