Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kienberg Berlin

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MAY0
    hat ein Thema erstellt Kienberg Berlin.

    Kienberg Berlin

    http://www.youspots.com/index.php?op...93&action=fast

    hab neulich schonmal im chat gefragt aber die antworten sind ja nur 24h drinne, also nochmal.
    Kienberg skateable? Fotos? Bodenbelag?
    danke.

  • MAY0
    antwortet
    AW: Kienberg Berlin

    schade

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cruiser
    antwortet
    AW: Kienberg Berlin

    die vertiefungen sind leider ziemlich tief und das kopfsteinpflaster ist auch sehr rau . dafür ist die abfahrt aber nicht steil .:ohoh:

    nee im ernst . für mich wars das erste und letzte mal dahin . da fahr ich dann doch lieber in die müggelberge .

    Einen Kommentar schreiben:


  • inimicissimus peccati
    antwortet
    AW: Kienberg Berlin

    Uff...
    Habe den Hügel als die Fahrt nicht wert beurteilt, vom Video hier!
    Da ist meine S-Bahn-Brücke (Pankow-Heinersdorf) downhilliger, die hat wenigstens Hairpins und weniger störende Hindernisse (Bitumen-Fugen)...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nothing
    antwortet
    AW: Kienberg Berlin

    Kann man da einfach rüberfahrn? Die sehn ganzschön tief aus, also diese Vertiefungen..?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cruiser
    antwortet
    AW: Kienberg Berlin

    neuer link ist im ersten post . bin gerade nicht klargekommen mit youtube .

    Einen Kommentar schreiben:


  • MAY0
    antwortet
    AW: Kienberg Berlin

    wo isn das video?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cruiser
    antwortet
    AW: Kienberg Berlin

    Naja is so ganz okay da zu fahren wenn die beknackten passagen zwischendurch mit dem kopfsteinpflaster und den querrillen nicht wären . der andere belag ist verdichteter schotter oder so . das fährt sich ganz ordentlich drauf . die abfahrt ist auch recht lang aber leider nicht sonderlich steil . ich glaube knapp 1500m .

    Einen Kommentar schreiben:


  • MarshallVH
    antwortet
    AW: Kienberg Berlin

    ich find die kameraführung ziemlich mies ehrlich gesagt :D
    sorry, you set me up for this one

    ne, scheint ja entspannt zu sein da zu fahren. und aus den kleenen werden sicher mal derbe dowhnhiller :)

    gruß
    sven

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cruiser
    antwortet
    AW: Kienberg Berlin

    Ick war heute da . Die ganze Family eingeladen und mitgefahren . Die Bengels hatten ihre Boards auch bei und ab gings . Hab nen kleines Video gemacht und Online gestellt . Bitte keine Sprüche über die beschissene Kameraführung .aufs maul

    Ick finds garnicht so leicht sich gleichzeitig aufs fahren und filmen zu konzentrieren .

    http://www.youtube.com/watch?v=g7N4wfFfKVE
    Zuletzt geändert von Cruiser; 27.03.2011, 19:20.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hadesPDM
    antwortet
    AW: Kienberg Berlin

    na da bin ich mal gespannt

    Einen Kommentar schreiben:


  • brettimstein
    antwortet
    AW: Kienberg Berlin

    Wikipedia sagt: "Im Jahr 2005 wurde um den Berg herum ein Rundweg angelegt, der ein kleines Stück westlich der Rodelbahn zum Gipfel abzweigt." Das gibt Hoffnung.

    Ich wär dabei, so weit wohn ich da nicht von weg.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MAY0
    antwortet
    AW: Kienberg Berlin

    Vollbildaufzeichnung 06.03.2011 140819-1.jpgso schauts bei google aus, wenn man das landschaftsprofil verdoppelt (90m > 180m, so kann ich besser steigungen finden)
    glaube der böden könnt gut sein, von den paar bildern die man findet. werde spätestens mitte april mal hinfahren. wer noch bock hat kann mir schreiben.
    mayo

    Einen Kommentar schreiben:


  • MAY0
    antwortet
    AW: Kienberg Berlin

    is mir auch schon aufgefallen^^ möchte dann mal wer mitkommen dahin? nachher is cool und dann bin ich allein ;)

    Einen Kommentar schreiben:


  • luki
    antwortet
    AW: Kienberg Berlin

    ....auch von 90 auf 40 über die doppelte Länge -> halb so steil ;)
    Allerdings scheint man sich nicht auf die Höhenprofile von Youspots verlassen zu können, laut denen es am Tberg bis zur ersten Kurve bergauf geht...

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X