Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hamburg - Neuling auf dem Board - Mein Erfahrungsbericht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hamburg - Neuling auf dem Board - Mein Erfahrungsbericht

    Hallo Zusammen,

    ich hab mir vor einiger Zeit ein Longboard gekauft und versucht, mir das boarden selbst und schnell beizubringen. Dabei bin ich gegen meinen kleinen dreijährigen Junior angetreten. Wir wollten sehen, wer es schneller lernt! :DD Das hat natürlich erstmal mehr oder minder gut geklappt. Weil ich Journalist bin, hab ich natürlich auch einen Erfahrungsbericht darüber geschrieben. Vielleicht erkennt ihr ja das ein oder andere Problem aus eurer Anfängerzeit wieder?! Kaum konnte ich auf dem Board stehen, habe ich gleich erstmal Hamburg unsicher gemacht!

    Den ganzen, hoffentlich unterhaltsamen Erfahrungsbericht lest ihr auf meiner Website!
    http://www.saschategtmeyer.com/storys

    Ich freue mich übers Lesen, Teilen und Feedback! ;-)

    VLG aus Hamburg,
    Sascha
    Angehängte Dateien

  • #2
    AW: Hamburg - Neuling auf dem Board - Mein Erfahrungsbericht

    Moin moin... da ich auch demnächst als Oldie und Anfänger auf dem Longboard stehen werde und aus dem nahen Lübeck komme, hat mir Deine kleine Story gut gefallen. Dein Longboard steht auch in meiner engeren Auswahl. Allerdings wird mir gegenüber immer nur schlecht von der Marke geredet. Wie sind denn Deine Langzeiterfahrungen?
    Gruß
    Cadde aus Lübeck

    Kommentar


    • #3
      AW: Hamburg - Neuling auf dem Board - Mein Erfahrungsbericht

      der plural von story ist stories btw.

      keep on pushing
      signaturregeln

      Kommentar


      • #4
        AW: Hamburg - Neuling auf dem Board - Mein Erfahrungsbericht

        ... tolle Antwort

        Kommentar


        • #5
          AW: Hamburg - Neuling auf dem Board - Mein Erfahrungsbericht

          fast so toll wie deine.

          Kommentar


          • #6
            AW: Hamburg - Neuling auf dem Board - Mein Erfahrungsbericht

            An Jucker scheiden sich die Geister. Das Makaha ist aber eine gute Alternative zum 9060 Kickpin, welches hier im Forum immer wieder empfohlen wird, falls dieses mal wieder ausverkauft ist. Das einzige was ich an Jucker-Boards nicht so toll finde sind die Bushings, die sind schon sehr träge. Für einen blutigen Anfänger ist das aber per se gar nicht mal so schlecht, da sie dadurch auch mehr Stabilität bieten. Man kann sie später aber für kleines Geld austauschen. Von daher schau mal ob du das 9060 Kickpin bekommst, welches ein paar Euro günstiger ist und von den Achsen/Bushings her auch ein wenig wertiger ist. Ansonsten machst du mit dem Makaha im Low-Budget-Bereich nichts falsch.

            Kommentar


            • #7
              AW: Hamburg - Neuling auf dem Board - Mein Erfahrungsbericht

              @Thoricha: Vielen Dank für die Antwort!

              Kommentar

              Lädt...
              X