Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Long Distance Pushing

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Long Distance Pushing

    Hey leute,
    ich habe am mittwoch versucht mit dem Longboard von Berlin (Brieselang) nach Paderborn zu fahren 420km. Meine Eltern waren so nett und haben die Paderborner Lokalzeitunng Informiert und am nächsten Tag stand dann folgender Artikel im Westfälischen Volksblatt. Habe mir vorgenommen am Freitag oder Samstag in Paderborn anzukommen und mich da leider ETWAS überschätzt abbruch folgte am 2. Tag, nach 200 Kilometern. Grund waren ermüdung und Richtig doller Gegenwind. Mir sind die Ohrstöpsel aus den Ohren geflogen, es war wie an der Nordsee und das in Mitteldeutschland!!! Falls eine neue Tour Stattfindet, dann aber den umgekehrten weg, mit Rückenwind.

    Hier noch ein Paar bewegte Bilder von der Fahrt.
    http://www.youtube.com/watch?v=Xp__ce4Esak
    Schönes Wochenende wünscht der Pate.

  • #2
    Respekt. Dann hastes ja fast bis nach Braunsschweig geschafft! Kannst du deine Route mal posten?

    LG

    Edit: Biste gepumpt oder wirklich die ganze Zeit gepusht? Auf was für nem Setup?

    Edit Edit: Versuchtes irgendwann nochmal? Evtl. mit anderer Vorbereitung/ Timing (Stichpunkt Gegenwind)

    Edit Edit Edit: Okay, das Video beantwortet zumindest a paar Fragen :D
    Zuletzt geändert von langbrettlabor; 01.08.2009, 16:11.

    Kommentar


    • #3
      setup war ein kebbek flushcut mit randal dh und flywheels. ist schön tief das brett. pumpen geht mit dem brett eher schlecht nur ab ner höheren geschwindigkeit und mit nem schweren rucksack aufn rücken stell ich mir das dann auch nicht mehr so elegant vor. erneuter versuch steht noch nicht fest.

      Kommentar


      • #4
        Ja, geile Sache, geiler Plan! Hast Du vorher schon mal "kleinere" Touren gemacht, so um die 200km oder weshalb sollten es gleich 420km werden?
        Vor allem: Wie kommt man von Plauen nach MD, wenn man in Berlin gestartet ist und nach Paderborn will?
        Unbelievable :-)
        Und: JA! Du hättest hier mal einen kleinen Post it ála "Ich komme nach MD" kleben sollen! Motivation und Proviant garantiert!

        Ansonsten denke ich echt, daß es zu zweit einfach besser funktioniert, man mehr Kräfte aus sich rausholen kann und bei Gegenwind hätte man sich abwechseln können mit dem Fahren im Windschatten.

        Viele Grüße, Danke für die Doku!!

        Ride_on
        Zuletzt geändert von Ride_on; 01.08.2009, 19:09.

        Kommentar


        • #5
          hey cool ich besorg mir hier erstmal nochmal die zeitung von gestern, dann kann ich den artikel auch mal richtig lesen, so ist die schrift so klein...

          hab mich grad erst schon voll gewundert als ich hier in dem titel das wort "libori" gelesen hab, das man über 400 km pushen will um hier her zu kommen hätt ich nicht gedacht :heildir:, bist denn danach wenigstens noch so hier hergekommen?

          naja ich werd mir mal die zeitung raussuchen, der artikel sieht ja immerhin recht groß aus, super sache das
          Im going to hit you on the face
          Im going to punch you in your glasses

          Kommentar


          • #6
            Plauen ?! Nächstes mal bescheid sagen ! Unterkunft und Proviant garantiert :D
            Bin hier grad bei einem Freund in der Riesenbude..renovieren und so.

            Respekt für den Versuch und das Geleistete. Gegendwind ist echt eine scheiheiheieiei...sein gemeiner großer bruder, bergauf, ist aber auch beschissen :]

            Nächstesmal wirds was !
            Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

            Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

            In Flames We Trust \m/
            Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

            Kommentar


            • #7
              Cooles Video und Respekt für die Aktion!
              MfG snens

              Kommentar


              • #8
                Danke an alle für die Blumen
                @ ride on: bin vorher keine so weiten strecken gefahren. und nach paderborn wollte ich, weil meine eltern hier wohnen. den weg hat mir der freundliche radroutenplaner von der telekom vorgeschlagen. kannste aber in die tonne treten das programm. nächstes mal hole ich mir nen gescheiten straßenatlas und such mir selber ne route raus.
                die sache mit dem zu zweit fahren stell ich mir ebenfalls etwas besser vor aus den von dir genannten gründen. nachteil ist nur das kein anderer den ich kannte einen grund hatte meine strecke zu fahren.
                Zuletzt geändert von derdickepate; 03.08.2009, 08:18.

                Kommentar


                • #9
                  es gibt auch so ne seite wo inlineskate routen verzeichnet sind... vllt ist auch das hilfreich, dann hat man min vernünftigen asphalt... auch wenn man dann mühsam stückeln muss um sich nen plan zu machen :D

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X