Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein neues Buttboard

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mein neues Buttboard

    Endlich habe ich mein neues Buttboard vertiggestellt.











    War viel Arbeit :-D
    Downhill Skating Wien

  • #2
    schoen gemacht, und gehts ab? woraus ist das deck?
    OLSON & HEKMATI
    asphaltinstrumente

    Kommentar


    • #3
      oh ja... ...das gefällt mir auch... ...buttboarden muss ich auch unbedingt mal antesten..!!

      Kommentar


      • #4
        schick schick ... :lol:

        Wie haste denn die schrift drauf bekommen....mit schablonen...
        ich kenn mich mit buttboarden nicht so aus ...ist das mit sowas wie moosgummy beschichtet

        Kommentar


        • #5
          Konnte das Brett leider noch nicht testen.
          Bei uns liegt noch recht viel Schnee

          Das Brett ist aus 19mm Stückverleimter Birke.
          Mit diesem Material hab ich ach schon gute Erfahrungen gemacht.
          Mein Longboard ist aus dem selben Holz.
          Optimal wenn man 0 Flex haben will

          Die Schrift und das Bild hat meine Freundin mit Schablonen gemacht.
          (die schönste Frau der Welt *schleim*)
          Downhill Skating Wien

          Kommentar


          • #6
            war klar das sie das gemacht hat!!!


            echt geil, muss meins auch endlich bauen!!!!

            mfg
            Can´t stop riding

            Kommentar


            • #7
              huge

              kleiner tip : gewöhn dir so geile wheels nicht erst an,
              max durchmesser sind 70mm
              gelle,
              voll geil das es ein paar mehr buttboarder gibt next season.....
              freu!
              dw arrow

              Kommentar


              • #8
                @huge
                Danke für den Tipp !Ist mir aber nicht neu
                Hatte einfach noch keine 70er

                Welche Wheels würdes du mir nahe legen ?
                Downhill Skating Wien

                Kommentar


                • #9
                  Wheels

                  Jetzt bin ich mal gespannt!!
                  ^^ Achtung, Inhalt nur für Freaks! ^^

                  1000 Schuß, dann ist Schluß

                  "man ist total locked in, wenn man in stance ist"

                  Kommentar


                  • #10
                    ... mir juckt es ja auch in den Fingern so ein Buttboard zu bauen...

                    Mal schaun ob ich es evtl bis zum (hoffentlich stattfindenden) Deathrace doch noch hinbekomme.....

                    Kommentar


                    • #11
                      huge

                      also mit grippins bist du gut bedient, evntuell in 2 verschiedenen härten (so fahr ich sie)
                      vorn hart hinten weich
                      meine absoluten lieblingswheels aufm butt sind wing wheels 71er von indiana
                      die haben einen riesen kern aus kunstoff sind bock hart deshalb und turbo schnell
                      einziger haken ist du musst sie auf 70mm runtersliden oder an der drehmaschiene runterdrehen.
                      für regen krypto 70mm in white

                      viel spass beim testen
                      huge
                      dw arrow

                      Kommentar


                      • #12
                        @twaddler

                        Spannung befriedigt?
                        ...be good, hell could be flat...

                        Kommentar


                        • #13
                          @ Tommy: Ja klar ist die befriedigt :twisted:

                          @Rob: Was die Wheels anbelangt kann ich mich dem Huge da nur anschließen.
                          Also was ich so beobachtet habe war, daß letztes Jahr die meisten Buttboarder mit Grippins unterwegs waren (beim Almabtrieb). Die sind sehr gut für hohe Geschwindigkeiten geeignet. Was auch geht sind Flashbacks. Allerdings fangen die ab ca 70 kmh an, sich derb zu deformieren. Bei 100kmh hat das Wheel (78a) einen Außendurchmesser von über 75mm. (Kein Witz, habs mit der Bohrmaschine getestet). Das hat den gleichen Effekt, wie ein platter Autoreifen. Wenn Du beim Heldenrennen oder beim (hoffentlich stattfindenden) Deathrace mitfahren willst, sind die allerdings immer noch gut genug.
                          Für Regen gehen auch die roten Kryptonics, die haben die gleiche Härte wie die weißen (78a).
                          Also ich würd sagen (schlechter -> besser):
                          Trocken: Kryptonic Classic 70 78a -> Flashback 75a oder 78a oder beides -> Grippins 75a oder 78a oder beides
                          Regen: Kryptonic Classic 70 78a (rot oder weiß)
                          Noch was anderes (So ne kleine Verbesserung): Säg Dir noch ein paar Cutouts zum Greifen rein. Viel besser beim Kurven fahren und beim originalen Lott Classic (das Du ja kopiert hast) auch vorhanden.


                          (Bild ist Eigentum von http://www.gravitypublishing.com/Dar...omoreHill.html
                          (Darren Lott ist der zweite von rechts)


                          (Bild ist Eigentum von http://www.chrischaput.com/buttboard/)

                          Gruß, Matze
                          Zuletzt geändert von mr. läng; 29.01.2007, 11:31.
                          ^^ Achtung, Inhalt nur für Freaks! ^^

                          1000 Schuß, dann ist Schluß

                          "man ist total locked in, wenn man in stance ist"

                          Kommentar


                          • #14
                            huge

                            freu mich schon auf die stuttgarter stadtmeisterschaften in thale.....
                            dw arrow

                            Kommentar


                            • #15
                              hey huge,

                              ich hoffe du bist schon fleißig am trainieren, hast deine lager auch schön geputz und die schnürsenkel deiner schuhe bereits aerodynamisch verpackt, denn du wirst zumindest beim KURVENRAUSCH in Insul ein wenig mehr Konkurrenz als gewohnt bekommen.
                              5 jungens aus aachen, allesamt deine allterklasse und mit worldcuperfahrung (hotheels), werden in der buttboardklasse an den start gehen. allesamt sind sie wohl eher oldskool und auch schon seit jahren nicht meh wirklichr gefahren, aber wie sich so nen brett am besten den berg runter jagen lässt, das nehme ich mal schwer an, wissen sie noch.

                              boris

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X