Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Video Kontest bei Silverfish

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Video Kontest bei Silverfish

    macht jemand aus dem Forum hier bei dem Silverfish Video Kotest mit???

    wir haben da mal n bisschen was zusammengeschnitten, bekommen es aber nicht in ner ordentlichen Qualität auf 15 MB grösse... hat jmd Plan wie man am besten Videos komprimiert ohen wirklichen Qualitätsverlust? Wir haben n 30 sec Video das 100 MB ist.

  • #2
    welches programm benutzt ihr? ich kann euch magix video deluxe 2006 ans herz legen! ist teuer zum kaufen aber das muss man ja nicht unbedingt ;)

    Kommentar


    • #3
      Ich benutz momentan den CyberLink Power Producer, aber nur weil mein Laptop grad eingeschickt ist, ansonsten verwend ich das Pinnacle Studio 10. nur mit den progs isz die Kompremierung für Internettaugliche Clips nicht sehr geeignet! Ich hab immer so beschissene Störungen wie bei JPG Bildern.

      Kommentar


      • #4
        mit den programmen kenn ich mich gar nicht aus, sry.

        Kommentar


        • #5
          Click Here to see the posted Videos from the Contest

          Kommentar


          • #6
            Ultimatives Video-Coding Tool

            Hey rüns!


            Ich würde nicht lange nachdenken und meinen Lieblingsencoder verwenden: mencoder. Ist ein Kommandozeilenprogramm aus dem MPlayer-Package. Eigentlich für Linux gemacht, gibts auch eine Windows-Version unter:
            http://www.mplayerhq.hu/

            Als Player kann MPlayer so ziemlich alles abspielen (auch Quicktime, Real, WMV, ...) und als Coder dann auch entsprechend mit diesen Formaten umgehen.

            Solltest du überhaupt nix für Kommandozeilenprogramme übrig haben, gibts hier ein GUI für Win dazu: http://mewig.sourceforge.net/ (Hab ich selbst aber nie getestet.)

            Alternativ könntest mal bei ffmpeg reinschaun.


            Cya

            Kommentar

            Lädt...
            X