Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hier zum ekeln

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hier zum ekeln

    Ey der Sohneinerblutpissendenbergziege den kannst du doch bloss noch über den haufen fahrn:pfui::pfui::pfui:

    http://www.youtube.com/watch?v=IAR4smowzhU



  • #2
    bela B und fettes brot haben da mal was drüber geschrieben.... mai 2007

    wenn ich das lied wiederfinde poste ich das mal hier

    hieß meines wissens: "schill to hell"
    Grüße aus der Paderstadt!
    STEIN

    Teigwaren heißen Teigwaren weil sie mal Teig waren!

    Kommentar


    • #3
      ich hätte nicht gedacht, dass ich noch eine schlechtere meinung von dem kerl kriegen könnte...aber er hats doch geschafft...
      ich mein, dass er kokst ist seine sache - soll er doch - ist mir recht ladde...
      dass er das mit der pension aus "unseren" steuern macht ärgert schon eher...
      dass jemand der selbst drogen konsumiert lange vorgegeben hat, gegen drogen(handel) zu kämpfen und von anderen erwartet, was er selbst nicht erfüllen kann...DAS regt mich auf!!!
      außerdem haben sie bei n-tv heute morgen noch mehr von dem (wohl noch viel längeren) video erzählt... der sagt darauf angeblich wohl noch, dass er die haarprobe (hat mal eine wegen vorwürfen von drogenkomsum abgegeben - so wie der daum :D) damals manipuliert und schwarze absichtlich härter bestraft hat... bei sowas krieg ich das kotzen...

      hoffe mal, man kann dem irgendwie die richterpension kürzen wenn der so gegen richterliche pflichten verstößt...

      EDIT: jo, das lied heißt Tanzverbot (Schill to hell)...
      von den beginnern gibts auch noch Chili-Chil Bäng Bäng
      Zuletzt geändert von dernady; 07.03.2008, 20:23.

      Kommentar


      • #4
        jo habs mal hochgeladen,

        wenn ich lieb gefragt werde schick ich vllt irgendwem evtl den link zu einer langen snipped version des songs.
        Grüße aus der Paderstadt!
        STEIN

        Teigwaren heißen Teigwaren weil sie mal Teig waren!

        Kommentar


        • #5
          *lieb frag*
          Warum steht "downhiller" unter meinem Namen?

          Kommentar


          • #6
            a) Stein, pass auf ... wegen (C) und so ... (manchen Leuten muß man keinen Link schicken)

            b) dernady, soweit ich mich erinner bist du 14 ... (ich verfolg diese Alters-Freds nicht ganz so konzentriert ... will nur das "ungelesen"-Symbol wegham.) ... was für Steuern zahlst du denn?

            und mal ganz am Rande, ist doch eigentlich völlig Wurscht, was wer mit seinem privaten (PRIVATEN) Leben macht. Solange man seines im Griff hat und nicht das Klo runterspült ... Mir gehts nur sehr auf die Eier ... diese rumgekrähe, weil irgendein Heini irgendein Handyvideo von irgendwem ins Netz gestellt hat. Entspannt euch, und freut euch, das er es probiert. Schlimmer finde ich die Leute, die von Sachen palavern, wo sie keinen Müden Schimmer von haben. Einerseits steht da irgendwo in Rio (NICHT D), und andererseits sacht der Typ doch im Brusttton des Ernstes: "Ja, jetzt wirkt das Koks auch bei mir ... ich fühl mich total wach" .... so schwätzt kein Kokser.

            Dieses brüllen, wenn irgendwelche Verfehlungen "bekannter Menschen" bekannt werden, ist dasselbe brüllen, das Diana mehr oder weniger umgebracht hat. Leute, das Privateleben fremder Personen geht uns nichts an. Auch wenns die Mumu von Mrs. Hilton ist, oder halt der Koksnald Schill.

            :schulz:

            geht raus, Longboarden.
            Tschau.
            Es ist besser für das was man ißt gehasst, als für das, was man nicht ißt, geliebt zu werden!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Wischmob Beitrag anzeigen

              b) dernady, soweit ich mich erinner bist du 14 ... (ich verfolg diese Alters-Freds nicht ganz so konzentriert ... will nur das "ungelesen"-Symbol wegham.) ... was für Steuern zahlst du denn?
              er ist 23 oder so. iwas anfang 20.
              Warum steht "downhiller" unter meinem Namen?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Wischmob Beitrag anzeigen
                a) und andererseits sacht der Typ doch im Brusttton des Ernstes: "Ja, jetzt wirkt das Koks auch bei mir ... ich fühl mich total wach" .... so schwätzt kein Kokser.

                Dieses brüllen, wenn irgendwelche Verfehlungen "bekannter Menschen" bekannt werden, ist dasselbe brüllen, das Diana mehr oder weniger umgebracht hat. Leute, das Privateleben fremder Personen geht uns nichts an. Auch wenns die Mumu von Mrs. Hilton ist, oder halt der Koksnald Schill.
                Also das sich so ein psychisch krankes arschloch in D an die macht pushen kann und NUR raus geflogen ist weil er als ehemaliger Richter im amt eines Innensenators einen schwulen ministerpräsi (riegierenden bürgermeister)
                erpresst hat wundert mich doch nach den hitler und freisler !

                das die hemschwelle da im osten genetisch bedingt nicht vorhanden ist, ist vieleicht auch besser so:klatsch:!

                trink mal n radeberger auf mein wohl + alles schön bunt Du

                Kommentar


                • #9
                  Hey Prikel, das mit dem Osten raff ich nicht, und ja - wir haben schon elektrischen Strom ;). Radeberger ist eklig. Hättest du Jever gesagt, hätt ich nKasten auf dich getrunken.

                  Was die Sache mit den politischen und sexuellen Einstellungen angeht. Der Typ ist es ja nicht allein. Es stehen/standen doch scheinbar genug Gesinnungsgenossen hinter ihm. Nach vorn geputscht hat er sich nicht, und imho gabs ja auch kein Ermächtigungsgesetz. Trotzdem (das mein ich ja eigentlich) kann doch jeder Mensch machen was er will. Privat. In Hamburg hat er ja nichts mehr zusagen, richtig? Wieso soll er sich nicht irgendwo in der Pampa die Birne wegkoksen? Andere bringen kleine Mädchen um ... Naja, politisch könnten wir jetzt auch die 180Grad Kopfwende vom Schili-Otto sikutieren. So gesehen haben wir ne Ganze Menge verkorkster Einstellugns- und Gesinnungs- Geschichten in unserer Politik.

                  Die Sache ist die, und da ist egal wer was wann war, wofür wer steht und so weiter - privat ist einfach privat. Egal ob es Brit, Doherty, Juhnke (war), Ernst August, Dieter, Moik oder weiß der Geier wer ist. Ich hab auch keine Lust, meine verfehlungen auf youtube zu sehen (falls und wenn und würde und so) ... Das geht uns einfach nichts an, was fremde Leute privat tun. Schill hätte das Video ja auf seiner Homopage hochladen können - Dann dürften wir wohl Anfangen zu schreien.

                  Oder so.

                  Wetter gut - Alles gut. Ich geh jetzt mit den Homies (NICHT Homos) Longboarden - Tschaukaku

                  der wilde (geschorene) Mob grüßt.

                  P.S.: Bilder gibts später ;)

                  - Ach und sorry wegen dem Alterding und so ... Hab ja schon geschrieben, das ich des net soo ernsthaft verfolg. -

                  (dr acula, bissu ne püppie???)
                  Es ist besser für das was man ißt gehasst, als für das, was man nicht ißt, geliebt zu werden!

                  Kommentar


                  • #10
                    naja hast ja irgendwie ooch recht, aber der hat keine rechte mehr und die Schwester die er in HH an die macht gehievt hat bildet jetzt schon wieder ne Regierung diesmal wohl mit grün.:pfui:

                    Diese Spitze des Eisberges kann man doch garnicht genug thematisieren, oder glaubt noch eine der ist ne Ausnahme?:kopfschuettel:

                    Könnte sich dochmal jemand motieviert werden ein paar faule Eier aufs maul zu schmei... äh, verschenken statt sich mit den Ratten solidarisch zu erklärendp finger

                    Ansonsten viel Spass beim skaten...

                    Kommentar


                    • #11
                      hahahaa, ja genau so. aber das hat ja nix mit seinem kokskonsum zu tun.

                      anbei ... irgendwie sieht der chris auf den videos schneller aus :thinking: ... egal, mich würde wahrscheinlich ne oma im rollstuhl überholen ;)

                      solong, spaß beim skaten hatten wir. danke.

                      bis dahin, der wilde, geschorene Mob grüßt. HAhahaa
                      Es ist besser für das was man ißt gehasst, als für das, was man nicht ißt, geliebt zu werden!

                      Kommentar


                      • #12
                        chris zischt los wie ne pershing:motz:, ik hab ja schon versucht zu faken dat es nich so auffält...:red:

                        aber erstmal technik dann tempo.....

                        Kommentar


                        • #13
                          word
                          :heildir:
                          Es ist besser für das was man ißt gehasst, als für das, was man nicht ißt, geliebt zu werden!

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X