Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der ultimative und längst überfällige Klugscheißer Thread!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der ultimative und längst überfällige Klugscheißer Thread!


    Der Titel sagt denke ich alles. ;)
    Hoffe mal, dass jetzt hier diese ganzen überflüssigen, unintelligenten, nervigen und
    Zusammenhangslosen Kommentare gepostet werden.
    Also bevor ihr irgendwo so einen Beitrag postet der zu der oben genannten Familie gehört
    denkt an diesen Thread und postet ihn hier um das Forum nicht weiter zu vermüllen..
    Danke. ;) aufs maul

  • #2
    rettet den wald esst mehr spechte
    ~skate4fun~
    http://de.wikipedia.org/wiki/Rtfm#R

    Kommentar


    • #3
      Ist ja schonmal ein Anfang! Danke jobra! ;)

      Kommentar


      • #4
        da habe ich direkt mal ne Frage: was ist denn wenn ich jetzt hier Offtopic schreibe, ist das dann wieder konstruktiv(weils ja nicht zum thema passt) oder pastt es wieder, weil es das Offtopic-Forum ist?

        ich bin verwirrt, bitte helft mit mit ernsthaften Überlegungen/Ratschlägen....

        Sry für OT(oder eben nicht)

        Gruß Julius

        Kommentar


        • #5
          es passt nicht zum Thema Longboard. Aber in diesen Thread passt deine Frage sehr gut. Ist ja der Klugscheißer Thread! -> ;) <-
          Zuletzt geändert von DanielR; 05.06.2010, 11:47.

          Kommentar


          • #6
            OMG ... geht raus fahren -.-
            " ... und für mich ist das Kommerz !"

            Kommentar


            • #7
              Zitat von jobra Beitrag anzeigen
              rettet den wald esst mehr spechte
              Im Französischen gibt es das aus dem Deutschen übernommene Wort »le Waldsterben«, obwohl die Franzosen sehr penibel auf ihre Sprache achten und normalerweise keine Fremdwörter »importieren«.
              warum eingentlich...?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Mudy Beitrag anzeigen
                Im Französischen gibt es das aus dem Deutschen übernommene Wort »le Waldsterben«, obwohl die Franzosen sehr penibel auf ihre Sprache achten und normalerweise keine Fremdwörter »importieren«.
                "Importieren" ist die gängige Bezeichnung für die Einfuhr von Waren und Dienstleistungen von Wirtschaftseinheiten, die ihren Wohnsitz außerhalb des jeweiligen Landes haben.

                Wörter aus Fremdsprachen werden "entlehnt"!

                Kommentar


                • #9
                  schon mal was von infinitesimalrechnung gehört und verstanden wie der scheis geht??? =)

                  Kommentar


                  • #10
                    Wtf?!?

                    Kommentar


                    • #11
                      The cake is a lie!
                      Die GUUUUDEN Messing Schrauben!

                      Kommentar


                      • #12
                        die worte kommen alle ausm deutschen ...
                        • (l')anschluss (Anschluss Österreichs 1938)
                        • (l')aurochs (Auerochse)
                        • (le) berufsverbot (Berufsverbot)
                        • (le) bécher (Becherglas in der Chemie)
                        • (le) Biedermeier
                        • (le) bitter (Bitterlikör)
                        • (le) blitz (Blitzschach)
                        • (le) blitzkrieg (Blitzkrieg)
                        • (le) blockhaus (Bunker)
                        • (le) bock (Bockbier)
                        • (le) bretzel (Brezel)
                        • (le) chic (deutsch: Schick „Brauch“)
                        • (la) choucroute (Sauerkraut)
                        • (le) cromorne (Orgelregister: Krummhorn)
                        • (le) dachshund
                        • (le) diesel
                        • (le) diktat
                        • (le) doppelgänger
                        • (l')ersatz (billiger Ersatz bei Produkten)
                        • (le) fœhn / föhn (Schweiz: 1. Haartrockner, 2. Föhn als Wind)
                        • fohner / fœhner (die Haare trocknen, föhnen)
                        • (le) führer
                        • (la) Gemütlichkeit
                        • (la) gestalt
                        • (le) glockenspiel
                        • (le) graben (ein durch einen Erdrutsch o. dgl. entstandener Graben)
                        • (le) groschen (Groschen)
                        • (la) hallebarde (Hellebarde)
                        • (l') hamster
                        • (le) handball
                        • (l')hinterland
                        • (le) jodler/yodler (jodeln)
                        • (le) Jugendstil
                        • (le) kaiser
                        • (le) kammerspiel (Kammerspiel)
                        • kaputt
                        • (le) karcher (Hochdruckreiniger, abgeleitet vom Namen der deutschen Firma Kärcher)
                        • (la) kermesse (aus Mittelhochdeutsch kirmesse oder Flämisch kerkmisse; Kirmes)
                        • (le) kieselgur / kieselguhr (Kieselgur)
                        • (le) kirsch (Kirschwasser)
                        • (le) kitsch (Kitsch)
                        • (le) kobold (Kobold)
                        • (le) krach (Börsenkrach)
                        • kraft (adj.) z.B. in le papier kraft (sehr starkes Packpapier)
                        • (le) kreuzer (Kreuzer (Münze))
                        • (le) kronprinz (verwendet für "Kronprinz" in Deutschland und Österreich)
                        • (le) kummel (Kümmellikör)
                        • (le) land (Bundesland)
                        • (le) landau (Kinderwagen, Puppenwagen, Landauer)
                        • (le/la) landgrave (Landgraf)
                        • (la) landgravine (die Frau eines Landgrafen, Landgräfin)
                        • (la) landwehr (Landwehr)
                        • (le) lansquenet (Landsknecht)
                        • (le) lehm
                        • (le) leitmotiv (alternative Schreibweise leitmotif)
                        • (le) lied (vor allem germanische Volkslieder)
                        • (le) loden (Loden)
                        • (le) loustic (Witzbold, von "lustig")
                        • (la) Mannschaft (als Bezeichnung für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft)
                        • (le) minnesang (Minnesang)
                        • (le) nazi
                        • (le) niemandsland (1. Weltkrieg)
                        • (la) pechblende
                        • (le) poltergeist
                        • (le) putsch
                        • (le) reichsmark
                        • (le) reichstag (Reichstag)
                        • (le) rollmops
                        • (le) rucksac
                        • scheider (scheiden)
                        • (le) schilling
                        • (la) schlague (Schlag, Schlagstock)
                        • schlich (von schleichen, = Schlacke?)
                        • (le) schlamm (in der Metallindustrie)
                        • (le) schlich
                        • (la) schlitte
                        • (le) schnaps
                        • (le) schnauzer (Hunderasse)
                        • (le) schnorchel/schnorkel
                        • (le) schnouff (Schnupftabak)
                        • (le) schorl (Schörl, Mineral)
                        • (la) schupo (Schutzpolizei)
                        • (le) schuss (Technik beim Skifahren)
                        • (le) singspiel (Singspiel)
                        • (le) spiegel (Spiegeleisen, Ferromangan)
                        • (le) spitz (Hunderasse)
                        • (le) stem (Stemmbogen, Technik beim Skifahren)
                        • (la) stiefmutter
                        • chanze
                        • (le) stollen (Christstollen)
                        • (le) Sturm und Drang
                        • (le) talweg (thalweg)
                        • (le) teckel (Dackel)
                        • (le) trommel (Mischtrommel)
                        • (l')umlaut
                        • (le) vasistas (Oberlicht) (aus "was ist das?", seit mindestens 1784[2])
                        • (le) waldsterben
                        • welsche (velche, welche) (Welsche)
                        • (la) weltanschauung
                        • (le) weltpolitik
                        • (le) wergeld (Wergeld)
                        • (le) wienerli (Schweiz: kleine längliche Wurst)
                        • (le) witz (sehr abwertender Witz)
                        • (le) zeitgeist
                        • (la) zeitnot (Zeitnot im Schach)
                        • (le) zugzwang (Zugzwang im Schach)
                        • (la) zuckerwatte
                        • (le) zwieback

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Alfolino
                          (le) blockhaus (Bunker)
                          :sensationell::tot:

                          ...um noch was zum Thread beizutragen:
                          C6H12O6 --> 2 C2H5OH + 2 CO2 :schulz:
                          Dieser Beitrag endet hier.

                          Möchten Sie:

                          [] einen eigenen Beitrag verfassen?
                          [] weiterlesen?
                          [] etwas völlig Anderes tun?

                          (Zutreffendes bitte mit Edding ankreuzen.)
                          __________________________________________
                          Verkaufe:

                          Kommentar


                          • #14
                            ...ich mach noch eben ´nen motorradführerschein, damit sich der Lederkombikauf auch lohnt....

                            Kommentar


                            • #15
                              Das is mal schlau...*klugscheiß*
                              »Let me tell you something, pendejo. You pull any of your crazy shit with us, you flash a piece out on the lanes, I'll take it away from you, stick it up your ass and pull the fucking trigger till it goes "click."«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X