Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der scharfe Hobbygärtner-Thread

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der scharfe Hobbygärtner-Thread

    Wieder was neues im OT :D

    Kenne das aus nem anderen Forum und bin gerade durch nen anderen Thread drauf gekommen, dass es noch keinen solchen bei uns gibt.

    Baue derzeit auf vier Fensterbänken folgendes an (Detailfotos der Früchte kommen bei Tageslicht):

    Biker Bills Jalapeno -> sehr geil, schmeckt wie Paprika, nur eben mit Schärfe

    Craigs Double Hot Habanero -> Der Tod, pur will mein Magen die nicht wirklich vertragen :D

    Beide hier zu sehen:



    Irgend ne normale Cayenne Sorte -> Immer gut zum Würzen



    Irgend ne hässliche Capsicum Chinese -> Wie eins drüber, nur komische Form, wahrscheinlich schwer zu trocknen...



    Und noch ne Chinese Sorte die diese Saison keine Früchte tragen wollte...


    Zwei Bilder, eins vom Beginn, das andere ein schneller Shot von eben:





    Ja, die Kleinen sollten umgetopft werden, aber mittlerweile fehlt mir einfach der Platz.... :D


    Vielleicht hat ja jemand was ähnliches in seiner Bude stehen und will seine Passion auch mit den übrigen Nutzern teilen :)
    Zuletzt geändert von OnFire; 07.10.2010, 14:07.

  • #2
    Nein, ich hab leider nix ähnliches in der Bude stehen :( Aber ein Köter bei mir auf der Arbeit hatte mal über einen Tag verteilt eine gefühlte Badewanne voll Wasser getrunken. Mein Chef hatte sich schon gewundert, was mit dem Vieh los ist und hatte ein total schlechtes Gewissen, weil er ihm vorher einen Knochen gegeben hatte. Der Durst hörte über Nacht auch nicht auf. Das Rätsel hat sich am nächsten Tag aufgelöst, als mein Chef im Garten einen traurigen Stummel von der Habaneropflanze gefunden hat. Den Rest hat sich der Hund einverleibt^^
    Es gibt zwei wichtige Grundregeln, mit denen man prima durchs Leben kommt:

    1. Sag nie alles, was Du weißt!

    Kommentar


    • #3
      Ich bin verliebt in die bhut jolokia. Extrem, aber egal.

      Edit: die steht immer im Garten, Mami hat den grünen Daumen.
      Zuletzt geändert von svensson; 06.10.2010, 22:01.
      they see me trollin, they hatin patrollin and tryna catch me writin dirty
      >>Buhlt um die Gunst des Konsumkids denk an den Stumpfsinn bevor du "Keep it real" in den Mund nimmst<<
      >>Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind.<<

      Kommentar


      • #4
        Da ich im "erhöhten Erdgeschoss" wohne würden mir draußen die Katzen draufpissen, also wird schön Indoor gezüchtet. Hoffe mal, dass im Winter auch noch was abfällt :)

        Kommentar


        • #5
          und ich dachte schon hier gehts um Drogen... u.u
          Kritik zur Kenntnis genommen - Ignoriervorgang eingeleitet

          "Ich bekomm im echten Leben keine Anerkennung und lege deshalb Wert auf die Farbe der Karten unter meinem Usernamen."

          Kommentar


          • #6
            Schon, laaaaame!

            Aber hey, du solltest mal den Garten meiner Mum sehen: diverseste Chilly, hauptsächlich Habanero, Sorten und Matres bis zum abwinken

            Kommentar


            • #7
              ^^
              Auch mein erster Gedanke.
              Und so dämlich wie die Polizei bei uns is, würde das Zeug beschlagnahmt und die Kerle säßen anschließend tagelang auf´m Pott weil versuchen würden es zu qualmen.
              Sorry für OT.
              Whoop Whoop!

              Kommentar


              • #8
                Hab auch schon mal überlegt sowas selbst anzupflanzen, da ich dem scharfen Essen auch zu geneigt bin.
                Sind die Dinger recht pflegebedürftig, oder hälst sich das komplett in Grenzen und ist gut "machbar"?

                Kommentar


                • #9
                  Höchstens die Anzucht ist etwas mühsam, ansonsten siehst du dass sie Wasser brauchen, wenn die Blätter eingefallen und labbrig sind. Und selbst dann hast noch ne Weile Zeit.

                  Macht denen aber nichts, außer des ab und an paar Blüten abfallen, aber es kommen ja noch genug nach :)

                  Kommentar


                  • #10
                    Problematisch ist's wie bei Tomaten, wenn die Dinger zu feucht werden. Direkter Regen ist ein Satz mit X.
                    they see me trollin, they hatin patrollin and tryna catch me writin dirty
                    >>Buhlt um die Gunst des Konsumkids denk an den Stumpfsinn bevor du "Keep it real" in den Mund nimmst<<
                    >>Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind.<<

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von turam Beitrag anzeigen
                      Hab auch schon mal überlegt sowas selbst anzupflanzen, da ich dem scharfen Essen auch zu geneigt bin.
                      Sind die Dinger recht pflegebedürftig, oder hälst sich das komplett in Grenzen und ist gut "machbar"?
                      Also icke lasse der Natur freien lauf. Immer wenn gekocht wird, mach ich die Samen raus und leg se zum trocknen, egal wo die Frucht herkommt. Im nächsten Frühjahr schmeiß ich die alle in 2 breite Balkontöpfe und dann gehts frei nach dem Motto "Survival of the fittest". Bei mir werden die Teile um so besser, je weniger Gedanken ich mir deswegen mache. Ab und an muss man halt die "Schwachen" wegmachen, sonst wirds zu eng in den Töpfen.

                      Bewährt hat sich übrigens auch die Mischkultur mit Minze. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die beide davon profitieren. Zumindest hatte ich weniger Probleme mit Schädlingen. Weiterer Vorteil ist, dass man den ganzen Sommer über frische Minze für nen Mojito hat...



                      Kommentar


                      • #12
                        Nicht nur tolle Bretter sondern auch hammer Gemüse... Fredo RESPEKT...
                        Guter Tip mit den Samen (hebt man bei anderen sachen ja auch auf )

                        Kommentar


                        • #13
                          Hört sich ja echt top an. Ich glaub, ich werde mich daran dann auch mal versuchen :-D

                          Kommentar


                          • #14
                            Kleines Bilderupdate oben :)

                            Kommentar


                            • #15
                              Hat jemand zufällig nen paar Jalapenosamen über, die er mal in nen Briefumschlag schmeißen mag? Die Samen aus den grünen unreifen Schoten sind ja nicht so erfolgsversprechend.
                              pimmel raus - longboard fahren

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X