Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Longboardtour Atlantikküste

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Longboardtour Atlantikküste

    Hi Leute,

    ich habe zusammen mit 3 Freunden den Plan im kommenden Sommer in Frankreich an der Atlantikküste von Bordeaux Richtung spanische Grenze zu fahren. Die Strecke nennts sich Atlantikküstenradweg. Hat mit der Strecke bereits irgendwer Erfahrungen gesammelt? Ist der Asphalt gut geeignet? Wo habt ihr geschlafen? In Hotels, Herbergen oder gar gecampt?

    Vielen Dank schon einmal im vorraus für eure Rückmeldungen ;)

    Euer Rolly

    P.S.: Gibt es noch weitere lohnenswerte Strecken in Europa, die vllt besser geeignet sind?

  • #2
    AW: Longboardtour Atlantikküste

    kenne teile der strecke südlich von bordeaux. ist schon eine weile her und ich weis nicht mehr ob da ein radweg war oder nicht. geschalfen haben mein kumpel und ich immer irgendwo draußen. ist zwar verboten aber bei meinen diversen frankreichaufenthalten gabs nie probleme. wir haben aber auch zugesehen, daß wir etwas abseits campten, nicht offensichtlich.
    strecke ist flach, asphalt: s.o. keine ahnung mehr. ich würde mir aber mal die bevorzugten windverhältnisse im sommer angucken, da dort oft ein gar munteres windchen weht was einem von vorne ziemlich auf die eier gehen kann.
    ansonsten: klassiker bei bikern ist passau - wien - budapest. östlich von passau hügelig, dann immer flacher (zumindest bis wien, östlich davon bin ich nicht gewesen) und es geht eben die ganze zeit fluß-AB-wärts, herbergen usw reichlich. wenns da mitlerweile einen fahrradweg gibt könnte das auch interessant sein.

    viel spass bei eurer tour

    Kommentar


    • #3
      AW: Longboardtour Atlantikküste

      An der Atlantikküste ist alle 5 Meter ein Campingplatz. Schaut nach Camping Municipale, das sind sozusagen die Dorfeigenen, die kosten nen Appel und nen Ei.

      Kommentar


      • #4
        AW: Longboardtour Atlantikküste

        Kann ich so bestätigen! Habe das letztes Jahr mit Söhnchen gemacht...jedoch in der Bretagne bzw Normandie. Zur Not kannst du auch gern einfach so Zelten...war nie ein Problem...außer evtl genau neben nem Zeltplatz. Leute sind immer sehr freundlich und aufgeschlossen gewesen...trotz das wir kein Wort französisch sprechen konnten...
        STOLLENBRETT

        Kommentar


        • #5
          AW: Longboardtour Atlantikküste

          Passendes Video exakt zum Thema- wie schön!

          Team Anschucken auf Atlantik Tour... ein paar deiner Fragen dürften darin zum Teil beantwortet werden.
          Außerdem immer wieder gut für Fernweh!

          https://vimeo.com/69872570
          https://vimeo.com/76606081

          Für konkrete Fragen kannst du bestimmt mal den Ganbah anschreiben.
          Faudrey V3 VIII

          Kommentar


          • #6
            AW: Longboardtour Atlantikküste

            Zitat von svan Beitrag anzeigen
            Passendes Video exakt zum Thema- wie schön!
            Danke. Jetzt muss ich erstmal versuchen meine bessere Hälfte von einem etwas anderem Urlaub zu überzeugen :)

            Kommentar


            • #7
              AW: Longboardtour Atlantikküste

              vielen dank für die Antworten;)

              wir sind alle sportlich und geübte longboarder aber wir fragen uns wie viele kilometer man wohl mit rucksack+co. so am tag schafft??
              Sind das ca. 10Km oder eher sogar 30km am tag?
              Wir können das schlecht einschätzen... kann uns da jemand helfen??
              Wie viele Km habt ihr bei euren Longboardtouren so am tag geschafft??

              Kommentar


              • #8
                AW: Longboardtour Atlantikküste

                Kommt natürlich drauf an, wieviele Pausen Ihr macht, wenn Ihr schon mal am Atlantik seid ;)
                Aber man schafft schon so 50 -80km am Tag, wenn man einigermaßen fit ist. Ohne zu rasen!

                Kommentar


                • #9
                  AW: Longboardtour Atlantikküste

                  Mit Gepäck für 3 Tage >60km/Tag.
                  Aber meine erste Tour >60 war schon eine Herhausforderung. Das sind irgendwie nicht 3*20km oder 6*10km, sondern fühlt sich mehr man. Empfehle sehr vor einer Tour auch mal so eine Strecke am Stück zu fahren. So lange auf´m Brett rumstehen hat was.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Longboardtour Atlantikküste

                    @RallyRoll Habe diese Strecke im letztem Jahr mit nem Bike erkundet. Allerdings nur zwischen Biarritz und Mimizan. Der Fahrradweg ist in der Gegend aber exzellent. Habe immer gedacht wie geil das mit einem Board wäre. Leicht hügelig, super Asphalt. Ich beneide dich schon mal. Oft gehts auch durch die Pinienwälder, da sind Wind und Hitze also kein Problem.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Longboardtour Atlantikküste

                      Aber gib acht auf Nadelhaufen, die sind unangenehme Spontanbremsen.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Longboardtour Atlantikküste

                        Zitat von svan Beitrag anzeigen
                        Passendes Video exakt zum Thema- wie schön!

                        Team Anschucken auf Atlantik Tour... ein paar deiner Fragen dürften darin zum Teil beantwortet werden.
                        Außerdem immer wieder gut für Fernweh!

                        https://vimeo.com/69872570
                        https://vimeo.com/76606081

                        Für konkrete Fragen kannst du bestimmt mal den Ganbah anschreiben.


                        Jup, jederzeit anschreiben. Habs noch nicht geschafft die Reiseberichte online zu stellen, die sind aber soweit alle schon getippt. Kartenmaterial kann ich auch schicken.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X