Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einfach mal von der Seele schreiben, wie ich es genieße...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einfach mal von der Seele schreiben, wie ich es genieße...

    Nachdem ich in den letzten Tagen ein neues Board erhalten habe, bin ich erstmals seit langer Zeit wieder etwas intensiver gefahren. Und auch wenn ich leider etwas aus der Form bin und deshalb etwas limitiert im Sliden und überhaupt der Kontrolle, hatte ich zeitweise richtige Hochgefühle. Distanz geht schon. Erste längere Tour waren gleich 40km.

    Zwei Mal hatte ich halt ein längeres Gefälle, wo ich für meine Verhältnisse schon ganz gut Speed gemacht habe. Und in dem Moment lief dann auch gerade geniale Musik über die Kopfhörer.
    Und dann überkam mich so ein Gefühl, als spürte ich einen Moment der absoluten Vollkommenheit. Wie die großen Rollen über den astreinen Belag glitten, der kühlende Fahrtwind, die Einheit, die man mit dem Brett beim Lenken entwickelt, diese Wahnsinns Musik, die über diese kleinen Kopfhörer so fantastisch klingt. Es war einfach so, dass ich mir nichts vorstellen konnte, was fehlen könnte um noch glücklicher zu sein.

    Man sagt ja, dass man mit dem Alter achtsamer wird und mehr in sich hineinhorcht. Vielleicht hat mich das deshalb früher nicht so berührt. Klar, war das ne tolle Zeit, mit Kollegen auf den Rollbrettern unterwegs zu sein und ich denke gerne daran zurück. Dass einem aber so ein Board solche wertvollen Momente bescheren kann, war überraschend für mich.

    Ich bin jetzt 45 Jahre alt (sehe allerdings 10 Jahre jünger aus - sagen andere) und als Teenager immer schon Skateboard gefahren. Zwar nicht so ambitioniert wie viele andere, mit waghalsigen Tricks und Half-Pipe aber bisschen Street und auch damals schon eher als Fortbewegungsmittel.

    So war ich auch der erste, der 1988/1989 mit einem Schmitt Stix Chainsaw (fast ein Longboard), breiten Gullwing Achsen und riesigen weichen Kryptonics auftauchte. Wie sie mich dafür ausgelacht haben, mit ihren kleinen Flitze-Brettern und Fünfmarkstückgroßen Rollen. Da war ich zwar noch nicht so weit, zu wissen, dass die Dinge vor allem für einen selber passen müssen und man sich da nicht von sozialen Zwängen einschränken lassen sollte. Aber ich hab´s trotzdem geliebt.

    Ich war halt auch schon immer recht stämmig und bin deshalb eher auf dem Boden geblieben. Heute wiege ich zwar 120 Kilo bei 1.86m aber die sind ganz gut verteilt. Und umso mehr freut es mich natürlich, dass ich immer noch sehr anmutig auf so einem Board stehe. Stelle natürlich nach einigen Tagen und Kilometern fest, dass der Körper sich sehr schnell wieder darauf einstellt.
    Ich werde mich jetzt erst einmal wieder schön herantasten. Schön carven und an die Haftgrenze heran. Irgendwann ist dann wieder die Power in den Beinen da (auch zum in die Hocke gehen und stabil bleiben) und dann kommen die Slides von ganz alleine.

    Das Deck habe ich mir übrigens aus den USA bestellt, Ein 121c Afterburner aus reinem Carbon (Low Flex). Eigentlich habe ich mir das nur zugelegt, weil die 85mm Caguamas mit den 180er Ronin Cast bei meinem vorherigen Deck leider wheelbite hatten. Hab das also auf die neuen Achsen geschraubt und muss sagen, dass ich niemals erwartet hätte, dass das so viel besser funktioniert. Das war von meinem Arbor Catalyst 42 ein Umstieg wie von einem Golf GTI auf ein Formel 1 Auto. Gibt mit als schweren Fahrer ein wesentlich besseres Gefühl von Kontrolle und Präzision. Flex ist genau richtig. Es bietet mir sogar guten Komfort, trotz dieser messerscharfen Steuerbarkeit.

    Also ich freue mich schon auf die nächste Zeit und die Fortschritte in der Fitness, die mir dann auch mehr Freiheit beim Fahren erlaubt.

    Sind wir doch mal ehrlich. WO bekommt man schon was für 400-500 Euro, was so lange hält und als kompaktes Fortbewegunsmittel und Funsport-Gerät so viel Freude macht?
    Konkurrenzlos!

    Ride on.

    Afterburner.jpg

    Afterburner2.jpg

  • #2
    Telekoma ist eine coole Band ;)

    Kommentar

    Lädt...
    X