Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Longboard Kind

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • LilAnn
    hat ein Thema erstellt Longboard Kind.

    Longboard Kind

    Hey Hey,

    bin ganz neu hier… und der Anlass mich hier zu registrieren ist mein Sohn ;)
    Im Sommer ist er mal mit einem bekannten Longboard gefahren und spricht seitdem von nichts anderem mehr.

    Ich bin allerdings selbst noch nie gefahren und hab dementsprechend keine Ahnung davon.
    Ich hab mich ein bisschen informiert und weiss nun wenigstens was (cruisen, downhill, sliden,…) (Nose, Tail, Concave,…) ist…
    aber wenn‘s dann tiefer geht, Rollen, was auch immer, begebe ich mich in ein Tal der Unwissenheit.

    Deswegen meine Frage an Euch, worauf sollte ich achten? Was ist wichtig? Maximale Länge des Boards, was für eine Art Rollen, etc…

    Mein Sohn wird 8 und wiegt jetzt ca. 29 Kg, Füße (falls wichtig) 32-33

    Er spricht nur noch davon es zum Geburtstag oder Weihnachten zu bekommen… da er am 20.12 hat, würde ich zusammenschmeißen und sage mal, mein Budget ist max. 300€.

    Ich finde das Loaded Tan Tien ganz cool, aber das ist dann letztendlich wahrscheinlich zu groß oder sonst wie ungeeignet, bzw. ist er selbst für Flex 3 zu leicht!?

    Nehmt Ihr Eure Kids einfach so mit oder macht Ihr auch mal Kindertreffen?

    Grüße
    Lilly

  • kaguya
    antwortet
    AW: Longboard Kind

    Zitat von Traveller Beitrag anzeigen
    [ATTACH=CONFIG]28635[/ATTACH]
    Meine vierjährige Tochter hat mit dem obenstehenden Deck angefangen und 68er Rollen. Bei meinen nicht gedroppten
    Boards hat es auf Grund ihrer Größe von nur einem Meter immer Schwierigkeiten beim Pushen gegeben. Hier im Forum
    gibt's ein paar echt gute Jungs, die einem so ein Board für 'nen schmalen Kurs bauen. Für unseren Rollbretttreff hab ich
    mittlwerweile drei solcher Boards und die Kleinen kommen gut damit zurecht.

    Wer würde mir denn,bzw. meiner 6 jährigen Tochter so ein Board bauen bzw. wie teuer kommt mich denn so ein grdropptes (heisst das mit der Senke da im Board so?) Board inkl. Rollen etc. komplett?

    Dabnke im Voraus, Alexandra

    Einen Kommentar schreiben:


  • Traveller
    antwortet
    AW: Longboard Kind

    drop.jpg
    Meine vierjährige Tochter hat mit dem obenstehenden Deck angefangen und 68er Rollen. Bei meinen nicht gedroppten
    Boards hat es auf Grund ihrer Größe von nur einem Meter immer Schwierigkeiten beim Pushen gegeben. Hier im Forum
    gibt's ein paar echt gute Jungs, die einem so ein Board für 'nen schmalen Kurs bauen. Für unseren Rollbretttreff hab ich
    mittlwerweile drei solcher Boards und die Kleinen kommen gut damit zurecht.

    Mal so als Hinweis, damit wir auch den kleinsten Nachwuchs begeistern können ;-) (und alleinerziehender Papi die Zeit
    mit seiner Tochter noch mehr genießen kann)!

    Einen Kommentar schreiben:


  • SurfTheAsphalt
    antwortet
    AW: Longboard Kind

    gerade in dem zusammenhang von beidem wichtig! damit auch du als kleiner mensch möglichst vielseitigen spaß mit deinem deck hast.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Motima
    antwortet
    AW: Longboard Kind

    Natürlich hast du Recht in Sachen, Wichtigkeit der Länge des Boardes in den verschiedenen Bereichen, doch wir unterhalten uns über die Wichtigkeit der Länge des Boardes bei der Größe einer Person ;)

    Motima

    Einen Kommentar schreiben:


  • SurfTheAsphalt
    antwortet
    AW: Longboard Kind

    hi motima, die länge des decks ist sehr wohl wichtig, es kommt drauf an, was du damit anfangen willst. z.b. wirst du mit einem 1,20m deck keinen spaß am sliden finden, weil es einfach eine zu große wheelbase hat und sich nicht richtig quer bewegen lässt.
    alles unter 1m sollte gut klappen. solltest du vielleicht im hinterkopf behalten. (genau das ist mir nämlich passiert, wollte eigentlich nie sliden und musste mir dann nach wenigen monaten ein neues brett kaufen, weil ich dann doch vom slide-virus infiziert war) ;)
    andererseits ist es wie immer: persönliche vorliebe ;)

    Einen Kommentar schreiben:


  • LilAnn
    antwortet
    AW: Longboard Kind

    jo, er hat sich auf diesen Thread auch schon gemeldet :) thx

    Einen Kommentar schreiben:


  • Motima
    antwortet
    AW: Longboard Kind

    Hey LilAnn,

    ich glaube solangsam, dass die Länge wirklich keine große Rolle spielt, mit dem Flex hingegen hast du wohl recht 8)
    Ja mein Freund hat ein Pintail, was ja Top Mount gefahren wird, was ich sagen wollte, war, dass es sehr dicke Riser waren und das Board dadurch ja an Höhe zunahm...
    Meinem Freund ist es höchstwahrscheinlich mit seinen 1,85m angenehmer als so tief ich's gerne hätte :P Ich werde auf jedenfall dünne Riser nehmen um das Deck zu schützen.
    Das mit den Sorgen und der Last war auf die "typischen" Sorgen eines Teenager's bezogen, beispielsweise Schule .... ich äußere mich jetzt nicht weiter zu dem Thema :b
    Noch einen schönen Abend
    Motima :)

    Einen Kommentar schreiben:


  • eAsy
    antwortet
    AW: Longboard Kind

    Hey du der Arborcruiser.....bzw. Martin, kommt auch aus Berlin und der hat auch Boardnachwuchs, den würd ich auf jeden Fall mal kontaktiern! ^^

    Greetz!

    Einen Kommentar schreiben:


  • LilAnn
    antwortet
    AW: Longboard Kind

    Hallo Motima,

    erstmal... ich bin 1,60m... ich wette Du hast mich schnell eingeholt! Und ich habe absolut keine Probleme mit meiner Größe... also Panik weg stecken.
    Achten solltest Du allerdings das es zu Deinem Gewicht passt, also wenn Du ein Board mit Flex haben willst, dann guck nach den verschiedenen Flexstufen und such die passende raus.
    Das Board von meinem Klenen ist 96cm Lang, kommt er auch super mit klar, obwohl er noch etwas kleiner ist.
    Dann hatte dein Freund wohl ein Top Mount, kannst auch ein Drop Through nehmen, dass ist dann tiefer, Riser/Schockpads würde ich allerdings nehmen, da sie das Board schützen, gibt aber auch welche die sehr dünn sind.

    Ja, longboarden macht spaß und empfinde auch ich als Freiheit... ich hoffe allerdings, dass Du mit Deinen 15 Jahren noch recht frei von Sorgen und Last bist.

    Grüße
    Lilly

    Einen Kommentar schreiben:


  • Motima
    antwortet
    AW: Longboard Kind

    da hast du wohl recht ;)
    Ich bin 15, doch nicht der Größte mit meinen 1,55m :P
    Hatte ich nämlich ein bisschen Bange mit den "Longboards" , deswegen hat es mich einfach mal interessiert. ;)
    Doch heute habe ich das erste mal in meinem Leben auf einem Longboard / Skateboard ( war auch dabei ) gestanden und es ein atemberaubendes Gefühl, was man da auf einem Longboard erfährt, man hat sich gefühlt als wäre man frei, frei von Sorgen und Last, raus aus dem Alltag!! Ich bin wirklich beeindruckt und bin mir ziemlich sicher, dass ich mich für ein Longboard entscheiden werde.
    Das Longboard meines Freundes, das ich heute getestet habe, ist 99cm lang sprich ca. 39" und es war eigentlich kein Problem von der Länge.
    Das einzige was ein wenig gestört hat war die Höhe, doch da er Riser's drauf hatte, hat mich das im Endeffekt auch nicht gestört, denn ich muss sie bei meinem "zukünftigen" Board nicht drauf haben . :)
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Motima

    Einen Kommentar schreiben:


  • LilAnn
    antwortet
    AW: Longboard Kind

    Hey Motima,

    mein Sohn, seit Ende Dezember 8, ist jetzt 1,32m.
    Du bist schon etwas älter, oder?

    Grüße
    Lilly

    Einen Kommentar schreiben:


  • Motima
    antwortet
    AW: Longboard Kind

    hey LilAnn, ich finds richtig gut, dass dein Rafael so früh anfängt. Nur eins interessiert mich noch, wie groß ist er? :)
    Ich möchte jetzt auch anfangen..

    MFG Motima

    Einen Kommentar schreiben:


  • LilAnn
    antwortet
    AW: Longboard Kind

    Zitat von Cruisen Beitrag anzeigen
    richtig fetter kuchen!!! bei der kreativität würdest du mit ein wenig recherche hier im forum richtig schöne bretter basteln!!!


    bild (so in der art)

    coole family!
    Danke :D

    ah cool, dass ist ja dann noch mal ein Stück höher... wir haben zwar welche drunter, sind aber letztendlich "nur" 2mm dick

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cruisen
    antwortet
    AW: Longboard Kind

    genau! hab kein besseres bild auf die schnelle gefunden.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X