Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

K-Rimes quits Rayne Longboards

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tranquilidad
    antwortet
    AW: K-Rimes quits Rayne Longboards

    Zitat von dschihadinio Beitrag anzeigen
    Über 100% mehr Umsatz, in dem ein Downhilldeck mit ins Lineup kommt?
    Ironie an:
    Der Trend geht ja schon eher dahin, das "nicht nur" ein Downhilldeck ins Lineup kommt. Da wird es sicher noch mehr geben was in "genialen Videos" beworben wird. Ein Umsatzplus mit einem reinen Downhilldeck? Mh...wohl eher die "ich habe etwas Flex fürs cruisen, bin droped/drop through und superhart fürs schnell fahren, kann aber auch angenehm cruisen und sehr gut sliden Decks." :-)
    Ironie off:
    Sry für den Beitrag...ich bin nur mittlerweile als Neuling hart irritiert was Herstellerangaben angeht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • dschihadinio
    antwortet
    AW: K-Rimes quits Rayne Longboards

    Zitat von Haufe Beitrag anzeigen
    Powell-Peralta ist ja nicht so der Longboard (DH) Deck hersteller, wenn ich das richtig sehe.
    Ich dacht zumindest, die produziereten bisher nur Skateboard und Pool Decks, oder irre ich mich?
    Neben gut 3 Dutzend Street- und Vert-Decks
    haben die auch noch ein gutes Dutzend Wheels,
    Videos und diversen Kleinkram im Angebot.
    Powell-Peralta

    Zitat von OnFire Beitrag anzeigen
    Die sind ja auch nicht blöd, wenn da ein Markt ist, bei dem ich mein Produkt um 20 % verlängern muss um über 100% mehr Umsatz zu machen, dann kauf ich mir eben ein paar Schlüsselfiguren und los gehts.
    Einfach 20% länger bauen? :sicher:
    So ein paar mehr Feinheiten sollten schon beachtet werden...
    Doch da die sich sicher genau wie K-Rimes nicht blamieren wollen
    wird da wohl was brauchbares bei rauskommen.

    Über 100% mehr Umsatz, in dem ein Downhilldeck mit ins Lineup kommt? :groel:

    Einen Kommentar schreiben:


  • Haufe
    antwortet
    AW: K-Rimes quits Rayne Longboards

    Zitat von OnFire Beitrag anzeigen
    Die sind ja auch nicht blöd, wenn da ein Markt ist, bei dem ich mein Produkt um 20 % verlängern muss um über 100% mehr Umsatz zu machen, dann kauf ich mir eben ein paar Schlüsselfiguren und los gehts.
    Schon klar, ich war mir nur nicht sicher, ob die bisher Langbretter produziert haben. Kenn mich bei denen nicht so aus.

    Einen Kommentar schreiben:


  • OnFire
    antwortet
    AW: K-Rimes quits Rayne Longboards

    Zitat von Haufe Beitrag anzeigen
    Powell-Peralta ist ja nicht so der Longboard (DH) Deck hersteller, wenn ich das richtig sehe.
    Die sind ja auch nicht blöd, wenn da ein Markt ist, bei dem ich mein Produkt um 20 % verlängern muss um über 100% mehr Umsatz zu machen, dann kauf ich mir eben ein paar Schlüsselfiguren und los gehts.

    Einen Kommentar schreiben:


  • RatRodStyle
    antwortet
    AW: K-Rimes quits Rayne Longboards

    Eben auf Facebook gesehen:



    Quelle

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chrizlybaer
    antwortet
    AW: K-Rimes quits Rayne Longboards

    Dann fährt k-rimes jetzt nur noch eigenes zeugs (abgesehn von kleinteilen), krank :D !

    Einen Kommentar schreiben:


  • Haufe
    antwortet
    AW: K-Rimes quits Rayne Longboards

    Ist sein Recht zu skaten was er will..ich bin auf das Deck gespannt, Powell-Peralta ist ja nicht so der Longboard (DH) Deck hersteller, wenn ich das richtig sehe.
    Ich dacht zumindest, die produziereten bisher nur Skateboard und Pool Decks, oder irre ich mich?
    Die wollen sicher auch bei dem Longboardboom mitspielen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • olgi
    hat ein Thema erstellt K-Rimes quits Rayne Longboards.

    K-Rimes quits Rayne Longboards

    K-Rimes skatet nicht mehr für Rayne Longboards.


    Fotos von Jeff und 2 weiteren Freunden | Facebook

    Byron Essert und K-Rimes starten eine Zusammenarbeit mit Powell-Peralta Skateboards und testen bereits Protos.

    "Change is good. The future is looking incredible. As per my usual, I am on the hunt for the very best in equipment. The board I'm riding in this photo is a new concave (my ideas), new construction (LIGHT), and it is made by Powell-Peralta. Byron is riding the same concave but with a different outline shape. He will be creating his dream board soon enough... There is more testing, more development, and there will be better boards to ride soon enough.. For all!

    Thanks to Rayne Longboards for all their support over the years."
Lädt...
X