Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

HH City brettern: Wie viel Laune macht das im Gefahrengebiet ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • HH City brettern: Wie viel Laune macht das im Gefahrengebiet ?

    Lasst mal hörn!
    ferd tiga vogl :P

  • #2
    AW: HH City brettern: Wie viel Laune macht das im Gefahrengebiet ?

    Überhaupt kein Problem.
    Ich glaub, das Schiff geht unter.

    Kommentar


    • #3
      AW: HH City brettern: Wie viel Laune macht das im Gefahrengebiet ?

      Ich weiß nicht ob ich mich bei so anarchischen Zuständen auf die Straße trauen würde:
      Ein Hund im Büro?!

      Kommentar


      • #4
        AW: HH City brettern: Wie viel Laune macht das im Gefahrengebiet ?

        Zitat von mikitaman Beitrag anzeigen
        Ich weiß nicht ob ich mich bei so anarchischen Zuständen auf die Straße trauen würde:
        Das sieht verdammt übel aus :no:
        Wollte eigentlich einen HH-Trip starten, aber da fehlen mir anscheinend die Street-Skills :)

        Kommentar


        • #5
          AW: HH City brettern: Wie viel Laune macht das im Gefahrengebiet ?

          Mitm Brett in der Hand hast du wenigstens nen gutes Argument für die passive Bewaffnung (Schoner, Helm)... ;)

          Kommentar


          • #6
            AW: HH City brettern: Wie viel Laune macht das im Gefahrengebiet ?

            Hey liebe Hamburger,

            Ich mache demnächst ein Praktikum in HH und würde gerne zumindest teilweise mitm Board zur Arbeit.
            Kennt jemand eine Strecke oder Streckenabschnitte (am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln kombinierbar) von der Haltestelle Wannsbeker Chaussee nach Norderstett (Kreyenberg GMBH)?
            Google gibt da einen 19 km langen Fußweg raus, der aber hauptsächlich an der Straße langgeht.
            Oder kann ich das von vornherein vergessen?

            Grüße, Michi
            Menno

            Kommentar

            Lädt...
            X