Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Longboard auf Flugreisen ... Stress mit Iberia

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Longboard auf Flugreisen ... Stress mit Iberia

    Oh man, ich könnt ko****. Ich bin seit Wochen in der Urlaubsvorbereitung, habe ewig auf der Iberia-Seite rumgesurft und mich durch die Sondergepäckkategorien geklickt. Da Longboard nicht bei Ski, Golf und den sonstigen Kategorien drin stand blieb nur noch "sperriges Sondergepäck" -> 60 Euronen/Flug. Nun fliegen wir zu zweit und 60 Euro für jeden, das wäre schon okay. Also, lecker LoBo-Tasche für 200 Euronen gekauft. Das Material soll ja gut geschützt sein und wir nehmen auch mehrere Boards für verschiedenste Tätigkeiten mit.
    Heute rufe ich an und möchte das Gepäck dazu buchen...Er: "Was ist denn drin?", Ich: " Alles Mögliche. U.a. auch Longboards", Er: "Das macht 150 Euro pauschal, pro Flug", Ich "whaaaat?? Auf der Homepage steht was Anderes", Er "Kann ich nichts machen, 150 Euro ... pro Flug"

    Wären nur Klamotten drin oder Backsteine, wären es 60 Euro. Golftaschen sind sogar komplett umsonst. haha!

    Ich bin gerade echt angepisst und fühle mich milde gesagt verarscht.

    Hat schonmal jemand bei Iberia seine Boards mitgenommen? Wie habt Ihr die aufgegeben? Soll ich es riskieren und die als Sondergepäck aufgeben? Habe keine Lust dann Strafe zu zahlen. Und vor Allem, wo lässt man seinen Kram am Flughafen für 3 Wochen?

    Cheers,
    Stefan
    Zuletzt geändert von mrmarbury; 21.09.2015, 15:45.

  • #2
    AW: Longboard auf Flugreisen ... Stress mit Iberia

    Zitat von mrmarbury Beitrag anzeigen
    Und vor Allem, wo lässt man seinen Kram am Flughafen für 3 Wochen?
    Wie wäre es mit der ersten Unterkunft zu reden? so hatten es meine Kids in korea gemacht.

    Kommentar


    • #3
      AW: Longboard auf Flugreisen ... Stress mit Iberia

      es ging hier eher um den Startflughafen, wenn die meine Boards nicht mitnehmen oder ich noch mehr zahlen muss, sollte ich versuchen zu bescheissen und dann mit Dummstellen nicht weiter kommen.

      Kommentar


      • #4
        AW: Longboard auf Flugreisen ... Stress mit Iberia

        Zitat von mrmarbury Beitrag anzeigen
        es ging hier eher um den Startflughafen, wenn die meine Boards nicht mitnehmen oder ich noch mehr zahlen muss, sollte ich versuchen zu bescheissen und dann mit Dummstellen nicht weiter kommen.
        Ups, hatte ich nicht so gelesen :-( Dann fällt mir nur ein, lass dich hin begleiten, dürfte das geringste Risiko sein.
        Vielleicht auch beide Board in eine Tasche? Dann hättet ihr nur einmal Sondergepäck.

        Edit: deren Webseite ist ja echt ausagekräftig :-( Ich würde Tippen das ihr mit den 60EUR durchkommt. Gewicht ist ja nicht das Riesenproblem. Und wenn ihr keine Dancer bei habt seid ihr auch nicht ewig weit von den Sollmaßen weg. Die Dercent-Hardwaretasche müsste sogar im Maß liegen?!
        Zuletzt geändert von DausB; 21.09.2015, 15:59.

        Kommentar


        • #5
          AW: Longboard auf Flugreisen ... Stress mit Iberia

          Vielleicht sollte man für solche Fälle ein Plattformboard besitzen(G-Bomb o.ä.). Zerlegt hat es ja praktisch kein Volumen und ließe sich in Teilen unter die Klamotten im Koffer quetschen.Komplett ohne Sondergepäck.Da die Winkel verstellbar sind(entweder stufenlos oder durch Keile) ließe sich durch Mitnahme eines kleinen Bushingsortiments praktisch für jede Gelegenheit ein halbwegs passendes Setup finden.
          Nur so'n Gedanke.

          Kommentar


          • #6
            AW: Longboard auf Flugreisen ... Stress mit Iberia

            Kein Problem...ich habe mich etwas komisch ausgedrückt ;)

            Das ist nur eine Tasche. Darum war die auch so teuer, dass wirklich auch mehrere Decks samt Achsen, etc rein passen und dort auch drinnen bleiben. Und früh 4 Uhr ist die Einzige, die mich freiwillig zum Flughafen begleitet meine Partnerin. Und die fliegt mit ;)
            Ich eroiere gerade mehrere Lösungen und das Einzige, was mir noch einfällt ist, die Boards als Paket zu senden. Das sind aber auch gleich mal min 80 Euro pro Strecke und dann habe ich noch anderen Aufwand.

            Oh man das nervt total! Wir wollten uns in Spanien ein paar Locals suchen und mit denen Boarden ... aber nun wird es wohl echt rollenlos aaaargh.

            Kommentar


            • #7
              AW: Longboard auf Flugreisen ... Stress mit Iberia

              Ich habe mein Brett bei Ryan Air und Air Berlin immer an meinen Rucksack genschnallt und einen großen Schutzsack drum gemacht. In der normalen Gepäckgröße alles kein Problem.

              Kommentar


              • #8
                AW: Longboard auf Flugreisen ... Stress mit Iberia

                Beim Balearen Urlaub dieses Jahr haben wir 2 Pins zerlegt in den größten Koffer gepackt und fertig. Kommst du denn bei der Boardtasche auf das Umpackmaß von 158cm ( Höhe, Länge, Breite addiert). Meistens sind die doch so gemacht, dass es passt. Dann noch ein paar Klamotten da rein, Jacken ins Handgepäck und fertig. Wenn die Maße passen, geht die gar nicht an, wass drinne ist. Für's weitere Gepäck: Ich habe da zum Beispiel einen Trolley, der hat genau die max. Handgepäckabmessungen. Der reicht schon alleine für mich für ein paar Tage verreisen. Werkzeug unbedingt aufgeben. Sonst kann es passieren, dass es euch abgenommen wird so wegen Verwendung als Waffe möglich.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Longboard auf Flugreisen ... Stress mit Iberia

                  Für Frankreich nehme ich immer 'ne normale Sportreisetasche. Ist 115cm lang, Board umgedreht unten rein, Neopren zwischen die Rollen, Tennisschläger drauf und mit Klamotten ausgefüttert, fertich. Ist nie ein Problem gewesen, musst nur aufpassen nicht über 23kg zu kommen, sonst zahlste Übergepäck. Notfalls muss die Liebste ein paar Schuhe weniger mitnehmen....ups... dünnes Eis ;)

                  Edit: wichtig, dass genug Luft drin is, damit lässt sich die Tasche aufs passende Maß zusammenpressen. easyjet ist da aber auch was kulanter mit den Höchstmaßen, sind wohl 275cm!
                  Zuletzt geändert von Johnsen; 21.09.2015, 22:19.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Longboard auf Flugreisen ... Stress mit Iberia

                    Wir werden das nun wie folgt machen. Nur die Decks in die Tasche und Klamotten, Handtücher, Schuhe und ein kleinerer Sonnenschirm drauf. Die Achsen mit Rollen in die Hauptkoffer. Sollen die uns mal nachweisen, dass man auf den Decks ohne Rollen Sport machen kann ^^
                    Habe das über die Hotline gebucht und plötzlich sind es noch 30 Euro, wenn es ein "gemischter Koffer" ist ... und nicht 150 Euro. Idioten! Zur Not berufe ich mich auf den Typen und darauf, dass Skateboards in Dtld offiziell Spielzeug ist. Ich habe übrigens auf Twitter mal an IberiaEn geschrieben. Die Antwort war: "@mrmarburyHello, such equipments are more fragile and demand special cares from our colleagues that handle the baggage. Kind regards"(sic)
                    Ja genau, hauptsache fett Kohle abgreifen.

                    Cheers,
                    Stefan

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Longboard auf Flugreisen ... Stress mit Iberia

                      Zitat von Ickedawieder Beitrag anzeigen
                      Kommst du denn bei der Boardtasche auf das Umpackmaß von 158cm ( Höhe, Länge, Breite addiert). ... Werkzeug unbedingt aufgeben. Sonst kann es passieren, dass es euch abgenommen wird so wegen Verwendung als Waffe möglich.
                      Umpackmaß ist um 20cm überschritten. Ich habe ihm die Maße mehrfach gesagt und danach mehrfach nachgefragt ob das auch passt...wenn er meint das das geht, soll es mir recht sein. Werkzeug kommt sowieso ins aufzugebende Gepäck. Das sollte eigentlich klar gehen? Werde aber eh nur das Skate-Tool mitnehmen.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Longboard auf Flugreisen ... Stress mit Iberia

                        Lol - special care - das bedeutet nur, dass die Bodenfuzzies das Zeug mit noch mehr Schwug in den Flieger krachen...
                        Der Tip mit dem Zusammenzurren ist gut - eventuell kannst du ja deine Boardtasche in der Länge etwas kleiner ziehen und ein zwei Spanngurte drum machen...
                        Eventuell lohnt es sich beim nächsten Mal bei anderen Airlines zu schauen. Bei Air Berlin steht nur etwas von mx 23kg wenn es nicht unter Sondergepäck ( Longboards sind nicht aufgeführt) fällt.
                        "Anstelle Ihres Koffers können Sie bei airberlin auch Sportgepäck als Freigepäck aufgeben"

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Longboard auf Flugreisen ... Stress mit Iberia

                          Also ich habe für meine Amerika Reise mein Brett ( Root Bughuul, 94,5cm) einfach quer in einen riesigen Koffer gepackt( Hatte mein Onkel für Taucherzubehör noch ). Er war sogar noch unter den maximal Maßen, war garkein Thema. Habe später sogar noch ein zweites mit zurücknehmen können

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Longboard auf Flugreisen ... Stress mit Iberia

                            Als gute Alternative, schicke dein Zeug doch einfach mit der Post vor. Ist meistens sogar günstiger. Informiere dich bei deiner Unterkunft und gib den Bescheid oder schicke es zu einer Poststation. Kommt aber auch ganz auf dein Reiseziel an....

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Longboard auf Flugreisen ... Stress mit Iberia

                              dann wollte ich wenigstens mal noch antworten, wie es uns ergangen ist ...

                              Wir haben also unsere Boards komplett zerlegt und die Decks ganz unten, in ein Zwischenfach im Boden, verstaut. Handtücher, Jacken, Schuhe und einen langen Sonnenschirm (der sollte als Alibi dienen) drauf. Achsen und Rollen, sowie Schutzausrüstung haben wir in den normalen Koffern verstaut. Wir also zum Flughafen in München, zur Gepäckaufgabe...die LB-Tasche demonstrativ zuerst auf's Band.

                              Die Trulla war etwas ungehalten und begrüßte uns mit einem genervten "Was ist da drin???". Ich dann: "Alles Mögliche. Hauptsächlich ein langer Sonnenschirm, der nirgends anders rein passt"
                              Sie war so genervt, dass sie die Nachbuchung nicht im Rechner gefunden hat und ich ihr erst die Rechnung hinlegen musste. Sie musste sich dann von einer Kollegin helfen lassen (ich musste mir etwas Schadenfreude verkneifen) Wir haben dann die anderen Koffer noch aufgegeben und die LB-Tasche ohne Probleme beim Sperrgepäckschalter abgegeben.

                              Cruisen und Dancen auf Teneriffa stand nun nichts mehr im Wege

                              In Santa Cruz de Tenerife (ca 2-3 Mio Einwohner), gibt es übrigens DEN Dancespot schlechthin. Eine ehemalige 4-spurige Strasse unten am Hafen, mit dem Besten was ich an Asphalt bisher gesehen habe. Ca 300m lang und eben 4 Spuren breit und rundherum abgetrennt, so dass einem das Board nicht aus Versehen wegrollen kann. Da haben wir dann auch mehrere Abende verbracht. Ca 200m weiter ist auch ein Skatepark, der besonders Abends überquillt mit Skatern. Und in der Stadt sind sowieso überall Skater unterwegs.
                              Ich glaube ich muss umziehen Coole Stadt, viele Skater und wenige Touristen
                              Leider haben wir es nicht geschafft, den Skateshop in La Laguna zu besuchen.

                              Leider waren aber 13d schnell um und wir hatten etwas Sorge, dass am Flughafen TFS die Leute genauso unentspannt sind. Weit gefehlt ... Band drum und ab dafür.

                              Es sind mal wieder nur die Deutschen Trottel, die so ein Geschiss machen.

                              Grüße,
                              Stefan

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X