Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gesperrte Autobahn

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Igo
    antwortet
    AW: Gesperrte Autobahn

    Und am Ende einfach nicht erwischen lasen. :P

    Einen Kommentar schreiben:


  • Golfboarder
    antwortet
    AW: Gesperrte Autobahn

    Ich seh das so: Ob das erlaubt ist oder nicht ist mir egal, auf ner normalen Straße zu fahren ist auch verboten und ich machs trotzdem jeden tag. Wenn da also keine autos fahren und ich nicht direkt auf der baustelle rumfahren müsste, würde ich die gelegenheit nutzen und die autobahn runterballern.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Johnsen
    antwortet
    AW: Gesperrte Autobahn

    Heyho...man darf auf gar keiner öffentlichen Strasse in Deutschland Longboard fahren und trotzdem... tja, ich wüsste, was ich machen würde... ;)

    Einen Kommentar schreiben:


  • jhangloose
    antwortet
    AW: Gesperrte Autobahn

    Zitat von Oxygen Beitrag anzeigen
    Ja, ist mir schon klar ... Kraftfahrzeuge mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mindestens 60 km / h ...

    Vielleicht habe habe ich mich nicht richtig ausgedrückt. Die Autobahn wird zwischen zwei Anschlussstellen, die ca 15 km auseinander liegen gesperrt und dies nur, weil an einer Brücke die Fahrbahnmarkierungen erneuert werden müssen. Dies geschieht an einem Flachstück weit von der Stelle entfernt, die sich zum Longboarden eignen würde. Also ich kurve nicht zwischen den Arbeitern oder den an der Absperrung wartetenden KFZ rum.

    Wenn du es machen willst, dann kann dich hier keiner daran hindern, nur rechtlich kann man es leider nicht rechtfertigen.

    "Gesperrt" heisst, dass man offiziell erstmal nicht drauf darf. Das gilt nicht nur für Autos, sondern auch für Spaziergänger, Radfahrer und eben auch Skater.

    So ist nunmal die Situation; was du daraus machst, ist deine Entscheidung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Oxygen
    antwortet
    AW: Gesperrte Autobahn

    Ja, ist mir schon klar ... Kraftfahrzeuge mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mindestens 60 km / h ...

    Vielleicht habe habe ich mich nicht richtig ausgedrückt. Die Autobahn wird zwischen zwei Anschlussstellen, die ca 15 km auseinander liegen gesperrt und dies nur, weil an einer Brücke die Fahrbahnmarkierungen erneuert werden müssen. Dies geschieht an einem Flachstück weit von der Stelle entfernt, die sich zum Longboarden eignen würde. Also ich kurve nicht zwischen den Arbeitern oder den an der Absperrung wartetenden KFZ rum.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Oxygen
    antwortet
    AW: Gesperrte Autobahn

    Manno!

    Aber wo sie doch so schön gesperrt wird!
    Zuletzt geändert von Oxygen; 03.06.2016, 16:55.

    Einen Kommentar schreiben:


  • olgi
    antwortet
    AW: Gesperrte Autobahn

    http://www.verkehrsportal.de/stvo/stvo_18.php

    Wobei vielleicht nicht unwesentlich ist, dass es ein "Kraftfahrzeug" sein sollte...

    Einen Kommentar schreiben:


  • ernuwida
    antwortet
    AW: Gesperrte Autobahn

    Ich sehe Probleme vor allem durch das beschriebene flache Gefälle .Die Benutzung der Autobahn ist in Deutschland Fahrzeugen vorbehalten, die mindestens 60 km/h schnell fahren können.

    Einen Kommentar schreiben:


  • olgi
    antwortet
    AW: Gesperrte Autobahn

    Das ist absolut rechtens, die Polizei wird Dich bitten noch weitere Freunde zu diesem Spaß einzuladen und etwaige Punkte in Flensburg werden automatisch gelöscht.

    Kannst Du Dir die Frage nicht selbst beantworten? Die rechtliche Lage ist, dass Du mit einem Spielzeug auf der Autobahn fährst.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lemuba
    antwortet
    AW: Gesperrte Autobahn

    Sollte doch kein Problem sein, zumindest solange Du auf der rechten Fahrbahn fährst. Auf der Linken kommen Dir sonst sicherlich andere Verrückte entgegen😀

    Einen Kommentar schreiben:


  • Oxygen
    hat ein Thema erstellt Gesperrte Autobahn.

    Gesperrte Autobahn

    Hallo,

    in naher Zukunft soll eine nahe Autobahn für ein paar Stunden wegen Markierungsarbeiten an einer Stelle gesperrt werden. An einer anderen Stelle ist eine schöne langgestreckte Gefällestrecke. Das schreit doch danach da dann mal runterzucarven.

    Schon mal jemand gemacht? Wie sieht das wohl rechtlich aus?

    LG
    Christian
Lädt...
X