Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Women´s Longboard Camp

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Women´s Longboard Camp

    Women´s Longboard Camp


    Zeitraum:
    • 05.08. - 10.08.

    Ort:
    Preis:
    • 459 - 559€ (abhängig von der Unterkunft)

    Leistungen:
    • All-Inclusive Catering (ohne Getränke)
    • tägliche Longboard Workshops
    • betreute Freerides
    • tägliche Yoga Sessions
    • How to Setup Workshop
    • Miniramp Workshop
    • 1 x Spa
    • Outdoor Mini Ramp
    • Abendprogramme
    • Video Analyse von jeder Fahrerin
    • 1 Longboard: FIBRETEC Deck, SABRE Achsen, ORANGATANG Rollen
    • 1 Sixxa-Camp T-Shirt


    Im Anschluss, 13.08. - 19.08. findet das KnK Longboard Camp statt.
    Mehr Infos zum Women´s Longboard Camp ---> http://www.womenlongboardcamp.com/
    Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar dp finger
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • #2
    AW: Women´s Longboard Camp

    Super Idee!!!
    Leider ein bißchen zu weit weg :-( Sowas müsste es mal hier geben!
    Wear Your X

    Kommentar


    • #3
      AW: Women´s Longboard Camp

      rassismus! immer nach gleichberechtigung schreien, aber dann isses plötzlich wichtig, welchem geschlecht man angehört...(die ganzen longboardgirlscrews kann ich deswegen auch nicht leiden, unsre mädels skaten bedeutend besser und brauchen nich son schmarrn)
      Ehrlichkeit statt schmackhafter Augenwischerei.

      Kommentar


      • #4
        AW: Women´s Longboard Camp

        cool down!
        Manche Männer können sich halt nicht benehmen und sabbern oder baggern die ganze Zeit, so dass Frauen sich nicht entfalten wollen/können. Deswegen gibs auch ne Frauensauna.
        Ich sehe gern den Longboard-Girls zu, finde die Videos vom Juan viel hübscher als manch andere...


        Ps.: Rassismus ist was ganz anderes
        Barney Stinson: "Nur Uncoole sind immer noch auf Facebook!"

        Kommentar


        • #5
          AW: Women´s Longboard Camp

          Ich würd's eher Sexismus nennen, schließe mich aber ansonsten voll und ganz meinem Vorredner an...:schizo:
          Ich glaub, das Schiff geht unter.

          Kommentar


          • #6
            AW: Women´s Longboard Camp

            naja, sexistisch wärs, wenn sie Männer abwerten würden. Tun sie aber nicht.

            Ich finds auch etwas seltsam, aber denke auch, dass die Diskussion hier in Sphären führen würde, die nur zu viel Streit führen. Darum sollte das Topic Topic bleiben, eine Diskussion woanders geführt werden.

            Interessant fänd ich aber auch noch, ob der Workshop ausschließlich von Frauen durchgeführt wird oder ob sich da ein paar Männer ein paar Tage mit schönen Menschen umgeben wollen ;)
            Sie sind TeilnehmerIn an einem sozialen Experiment. Vielen Dank für ihre Kooperation.

            Kommentar


            • #7
              AW: Women´s Longboard Camp

              check die crew auf der domain und du wirst feststellen, dass nur ein kerl zufinden ist und der macht "media & support" (war bestimmt alles seine idee und er ist der platzhirsch ;) ).

              Kommentar


              • #8
                AW: Women´s Longboard Camp

                na ja eigentlich alles egal solange die Mädels dann auch noch, ich nen es mal "normales Camp" danach noch dabei sind ^^
                soll heißen ich brauch ne Freundin die Longboard fährt!

                Kommentar


                • #9
                  AW: Women´s Longboard Camp

                  Zitat von Bluebear Beitrag anzeigen
                  soll heißen ich brauch ne Freundin die Longboard fährt!
                  Kundendatenbank>Namensfilter>Umkreissuche

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Women´s Longboard Camp

                    Zitat von M. Shred Beitrag anzeigen
                    Women´s Longboard Camp


                    Zeitraum:
                    • 05.08. - 10.08.

                    Ort:
                    Preis:
                    • 459 - 559€ (abhängig von der Unterkunft)

                    Leistungen:
                    • All-Inclusive Catering (ohne Getränke)
                    • tägliche Longboard Workshops
                    • betreute Freerides
                    • tägliche Yoga Sessions
                    • How to Setup Workshop
                    • Miniramp Workshop
                    • 1 x Spa
                    • Outdoor Mini Ramp
                    • Abendprogramme
                    • Video Analyse von jeder Fahrerin
                    • 1 Longboard: FIBRETEC Deck, SABRE Achsen, ORANGATANG Rollen
                    • 1 Sixxa-Camp T-Shirt


                    Im Anschluss, 13.08. - 19.08. findet das KnK Longboard Camp statt.
                    Mehr Infos zum Women´s Longboard Camp ---> http://www.womenlongboardcamp.com/
                    Hoffentlich jawohl vegan!

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Women´s Longboard Camp

                      jaja, die krasse jahrtausendealte benachteiligung der männer. wir hamms schon echt schwer...
                      da gibts nen angebot für menschen, die sich das ganze machogeprolle mal ersparen wollen und
                      in nem geschützten raum ihr ding machen wollen. uh, krass. benachteiligung der ständig durch
                      frauen unterdrückten und gesellschaftlich benachteiligten männer.
                      literaturempfehlung meinerseits:
                      http://www.boell.de/publikationen/pu...ung-13838.html (.pdf4free)

                      kein plan, warum eine abgrenzung viele immer so schnell als angriff verstehen. gibt doch 3 tage später nen
                      offenes angebot. der deutsche feminismus war und ist nie ansatzweise so homogen und männerfeindlich,
                      wie das medial oder in internetgerotze immer dargestellt wird.

                      frieden, brüder und schwestern :)

                      edit: nachhilfe zum thema rassismus (da gibts ja offensichtlich nachholbedarf):
                      http://de.wikipedia.org/wiki/Rassismus
                      Ich komm nich klar - kommste mit?

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Women´s Longboard Camp

                        ok, rassismus ist nicht der korrekte terminus. allerdings sehe ich die sache wie folgt: frauen schreien seit jahren nach "gleichberechtugung". was denkt ihr, was für ein geschrei aufkommen würde, wenn ein event nur für männer wäre? da würden die ganzen ollen rumschreien ohne ende. aber, da sie mit ihren hotpants geil aussehen aufm board, ist das gerechtfertigt. ein dh event, auf dem bretter inkl. sind, find ich auch schwachsinnig. wenn sich jemand damit auseinandersetzt, der/die hat ein board dafür. wer das noch nicht gemacht hat, sollte nicht auf sonen event gehen, bzw einfach so üben und dann auf nen normalen freeride gehen.
                        auf jeden fall finde ich das konzept banane und die umsetzung ist auch idiotisch. dieses "mädels unter sich" wollen doch nur welche, die "cool longboard fahren wollen" und keinerlei elan haben, etwas zu erreichen (und wenn es bloß ist, einen berg sicher runter zu kommen).

                        ich kann und will so etwas auf keinen fall gut heißen. die mädels die ich kenne un dschätze scheissen drauf, dass 95% männer bei events auftauchen. die machen das wegen dem sport (und evtl. wegen den coolen dudes) und nicht wegen dem cool sein.
                        wenn sich frauen alleridngs mit sowas ködern lassen, n überteuertes produkt plus event zu erstehen, ist da snatürlich schön für diejenigen, die die kohle einsacken...das können ise auch meinetwegen machhen. abe rgut find ich das konzept und die umsetzung trotzdem nciht.

                        ps: @riedel: mir geht es nicht darum, dass männer benachteiligt werden, sondern darum, dass ich es für unverschämt halte. wenn männer einen event nur für männer machen wprden, würden die ollen feministen unter den skaterinnen (die sehr wenigen aber um so offensiveren) auf die barrikaden gehen. aber wenn die sowas machen, ist das ok... komisch
                        Ehrlichkeit statt schmackhafter Augenwischerei.

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Women´s Longboard Camp

                          Lleon: Wenn deiner Meinung nach sich die Mädels beschweren wenn Männer ´nen Männerevent starten, bist du dann im Umkehrschluss ´ne Pussy weil du rumzickst weil Frauen nen Frauenevent veranstalten...?

                          Ist doch alles Wayne! Sollen se doch machen....
                          Zuletzt geändert von Feebe; 29.02.2012, 22:59.
                          Bei Freundschaftsanfragen bitte angeben, dass ihr aus dem Forum seid. Bin immer mega skeptisch.
                          bob_longboard ät gmx punkt de

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Women´s Longboard Camp

                            Es ist soo unglaublich lächerlich das sich jetzt tatsächlich manche es rausnehmen und was wegen sexismus labern.

                            Komisch als hier von der caliber Werbung die Rede war hat jeder die klappe gehalten.
                            Im wasserstoffblond thread hab ich kaum jemand gesehen der was zu Sexismus gesagt hat.
                            Als zu einer userin gesagt wurde das Sie wohl nicht genug gef...wird hat auch kaum einer Partei für Frauen ergriffen.

                            Aber jetzt wenn Frauen ihr eigenes ding durchziehen dann wird das maul aufgerissen und rumgeheult?
                            Wisst ihr warum die sowas überhaupt machen? Weil die einfach keinen bock mehr auf die Männer macho scheiße haben welche leider auch teilweise hier im Forum abgeht.

                            Und ja ich sag das nich einfach so. Ich hab insiderinfos.
                            spachtelmasse und polyester macht die kiste wieder fester :)

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Women´s Longboard Camp

                              Zitat von Feebe Beitrag anzeigen
                              Lleon: Wenn deiner Meinung nach sich die Mädels beschweren wenn Männer ´nen Männerevent starten, bist du dann im Umkehrschluss ´ne Pussy weil du rumzickst weil Frauen nen Frauenevent veranstalten...?

                              Ist doch alles Wayne! Sollen se doch machen....
                              häh? frauen sind doch keine schwänze, wenn sie sich über nen männerevent beklagen. mir is das doch im grunde latte, was die da machen. aber ich finds komsich, dass manche frauen denken, dass sie so etwas bräuchten. wenn sie es wirklich wöllten, würde es ihnen nichts ausmachen, die tätigkeit auch so auszuüben.
                              auf jeden fall, find ich sone entwicklung komisch...
                              Ehrlichkeit statt schmackhafter Augenwischerei.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X