Seite 81 von 82 ErsteErste ... 31717576777879808182 LetzteLetzte
Ergebnis 1.601 bis 1.620 von 1621

Thema:
BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

              
  1. #1601
    Benutzer LongSk8'ter
    Registriert seit
    19.04.2013
    Ort
    Bern - Schweiz
    Beiträge
    118
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    20
    Erhielt: 11 Danke in 10 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    Hat wer Erfahrungen zu LTB skateboards?
    Reto Kestenholz fährt deren snowboards, aber zu den longboards findest nix..

  2. # ADS

  3. #1602
    Benutzer cruiser
    Registriert seit
    24.09.2017
    Beiträge
    36
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    14
    Erhielt: 6 Danke in 4 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    Habe mich jetzt für das Chauma entschieden und werde es im laufe der nächsten Tage hoffentlich in den Händen halten.
    Danke für die vielen Vorschläge

  4. #1603
    Benutzer downhiller Avatar von Northstar
    Registriert seit
    09.07.2014
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    650
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    201
    Erhielt: 200 Danke in 139 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    Zitat Zitat von Hansim Beitrag anzeigen
    "Bastl und Alternative kommen mittlerweile eh aus derselben Fertigung."

    Das hat mich jetzt neugierig gemacht – heißt: Bastl wird von Alternative produziert?
    Mich macht das auch sehr neugierig! Nachdem ich die Decks auf der Shred-Expo in der Hand hatte bin ich schwer versucht, mir ein Alternative Egret zu kaufen. Leider sind die neuen Decks aber nirgendwo zu kriegen, obwohl Alternative auf ihrer Seite stehen haben, es würde ab dem 15.3. ausgeliefert werden. Seltsamerweise sind da allerdings die Dancer in der Woodline-Bauweise nicht mehr zu finden ...

  5. #1604
    Benutzer cruiser
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    5
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    0
    Erhielt: 0 Danke in 0 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    Hi,

    ich habe eine Frage zum posten von Beiträgen in diesem Forum:
    Vor einer Woche hatte ich Anfängerbereich unter "Achsen" einen längeren Frage-Thread eröffnet.
    Nach Abschicken Beitrags war er komplett verschwunden und ist bis heute nicht mehr aufgetaucht bzw. wurde nicht freigeschaltet.

    Das finde ich etwas ärgerlich, da es ein langer Beitrag gewesen ist.
    Nun stellt sich mir die Frage, was ich falsch gemacht habe.
    Eine Nachricht habe ich nicht erhalten.

    Wenn ich mir die Kategorie anschaue, scheine ich nicht er einzige zu sein, denn seit einem Jahr wurde dort nichts mehr geschrieben.


  6. #1605
    Benutzer LongSk8'ter
    Registriert seit
    19.04.2013
    Ort
    Bern - Schweiz
    Beiträge
    118
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    20
    Erhielt: 11 Danke in 10 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    Ist mir auch passiert.


    Die neuen Themen müssen freigegeben werden. Scheinbar gibt es aber niemanden mehr in diesem fast ausgestorbenen Forum, der dessen befugt oder gewillt ist.


    Finde leider keine andere community, wo mehr Aktivität herrscht und Fragen beantwortet werden..



    Schade um die Foren-Kultur, aber das Absterben erreicht langsam jeden Bereich mit Ausnahme des ITs, wo viele gerne darauf zurückgreifen..

  7. #1606
    Benutzer LongSk8'ter
    Registriert seit
    12.02.2018
    Beiträge
    112
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    73
    Erhielt: 0 Danke in 0 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    Ging mir auch so.

    Betrifft aber (wohl) nur das Unterforum: Longboard - Anfänger & FAQ.

  8. #1607
    Benutzer cruiser
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    5
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    0
    Erhielt: 0 Danke in 0 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    Hi,

    alles klar.
    Das ist ja schade.
    Ich denke aber nicht, dass man in anderen Bereichen als Anfänger einen Thread eröffnen darf.

    Die Folgerung daraus wäre für mich, dass man die Threads ohne vorherige Kontrolle automatisch freischalten lässt oder darauf hinweist, so dass Neumitglieder erst gar keine Zeit sinnlos vertun.

  9. #1608
    Benutzer Hard Carver Avatar von theFU
    Registriert seit
    17.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    2.665
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    548
    Erhielt: 873 Danke in 510 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    Es empfiehlt sich leider am ehesten, in diesen oder den Allgemeine-Fragen-Thread seine Frage zu posten.

    Das mit dem Freischalten wird irgendwie mehr seit einiger Zeit und ist ein Relikt aus Boom-Zeiten, als dieselben Fragen jeden anderthalbten Tag identisch gestellt wurden. Wäre jetzt obsolet, aber was willste machen...
    Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

    Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

  10. #1609
    Benutzer LongSk8'ter
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    141
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    22
    Erhielt: 18 Danke in 12 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    Könnte man wirklich abschalten, dann gäbs hier wenigstens mehr Leben :)

  11. Folgender User bedankte sich bei Dangermouse für dieses Posting.

    Basselope (18.05.2018)

  12. #1610
    Benutzer LongSk8'ter
    Registriert seit
    19.04.2013
    Ort
    Bern - Schweiz
    Beiträge
    118
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    20
    Erhielt: 11 Danke in 10 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    Die Fragen werden auch sonst nicht beantwortet.. :(

  13. #1611
    Benutzer downhiller Avatar von Northstar
    Registriert seit
    09.07.2014
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    650
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    201
    Erhielt: 200 Danke in 139 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    Loide - laut Statistik am Ende der Startseite gibt es hier fast zwanzigtausend Threads!!! Seid ihr da echt nicht fündig geworden? Ist es zu schwierig in den Themenbaum zu kucken und dort einen auszusuchen in den der Beitrag passt? Liegts am Handy? Oder ist ein neuer Thread irgendwie besser? Ok - da steht dan:"Dieser Thread wurde eröffnet von Northstar dem Ersten!" und er ist so schön weiß und unberührt ... Fränkyyy ICH WILL MEINEN EIGENEN THREAD (und zwar sofort )
    Geändert von Northstar (18.05.2018 um 17:42 Uhr)

  14. #1612
    Benutzer LongSk8'ter
    Registriert seit
    19.04.2013
    Ort
    Bern - Schweiz
    Beiträge
    118
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    20
    Erhielt: 11 Danke in 10 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    Ich hatte nach Erfahrungen mit LTB decks gesucht.. Null Resultate..
    Dann nach YOW surfskates.. Null Resultate..

    Dann habe ich halt danach gefragt.. Und siehe da, NULL Antworten. :(

  15. #1613
    Junior Mitglied cruiser
    Registriert seit
    16.05.2018
    Beiträge
    1
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    0
    Erhielt 2 Danke in 1 Post

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    @Northstar

    Dieses Forum ist bei der Suche einer großen Suchmaschine auf Platz 1, was sicherlich auch an dem reichlichen
    Wissensfundus im Forum gründet. Als Supporter, Nutzer und Admin ist es ärgerlich wenn man die einfachsten
    Fragen immer und immer wieder findet und beantwortet.

    Aber aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen das dadurch ein Forum lebt und 18.000 Thread noch Peanuts sind.
    Vielen Anfängern sind durch die angepinnten Threads und die Wiki ja schon "grundinfirmiert" und möchten dann
    eine Frage stellen - welches dann erschwert wird (Frust).

    Du bist ein Vorbild und trägst, wie viele andere auch, das Forum voran.
    Wir haben alle ein gemeinsames Hobby und können dies auch ohne Thread-blocking.

    .. Gruß .. Twix ..

  16. 2 User bedankten sich für diesen Beitrag:

    Northstar (19.05.2018), Sleven (19.05.2018)

  17. #1614
    Junior Mitglied cruiser
    Registriert seit
    19.06.2018
    Beiträge
    3
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    1
    Erhielt: 0 Danke in 0 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    hallo alle!

    neu hier und neu in sachen longboarden. auch ich möchte endlich damit anfangen und habe hier jetzt viel mitgelesen, viel gelernt und mich aber oft auch wieder verwirren lassen.

    ich suche hauptsächlich was zum cruisen, von a nach b kommen, wo ich gerade lebe ist es auch etwas hügelig aber ich ziehe sowieso bald um in flacheres Gefilde :) zu mir: 174cm, ca. 63kg, 39-40 schuhgröße.

    Habe mich jetzt erst mal für's 9060 Flexkick entschieden mit folgendem Set-up:

    Deck: Flex 2
    Trucks: Bear Grizzly Gen 5 181mm
    Kugellager: ASK Hispeed-Bearings 8mm ABEC-5
    Spacers
    KHIRO Flat-Pads 3mm soft

    Würdet ihr das so absegnen? Und vor allem - welche Wheels könnt ihr mir nun am ehesten empfehlen?

    Vielen lieben Dank im Voraus!

  18. #1615
    Benutzer LongSk8'ter
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    210
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    63
    Erhielt: 31 Danke in 19 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    Hi und herzlich willkommen!

    Kann man zweifelsohne so machen. Auch das complete ist nicht schlecht.

    Bei den Shockpads musst du halt drauf achten, dass sie der gewünschten Achsmontage entsprechen. Wenn du drop through fahren willst, nimm die von Ninetysixty (2mm). Ich darf keinen Shoplink verschicken, aber die sollte man ganz schnell finden. Zu den Kugellagern kann ich dir nichts sagen; Anfangs habe ich da noch Wert drauf gelegt, mittlerweile fahre ich die einfach nur noch. Die werden schon nicht verkehrt sein. Zu den Rollen: Die Standard-Rollen von Ninetysixty (69mm) sind für dich wahrscheinlich schon genau das richtige. Weich, schnell und günstig. Wenn dir das Schwarz nicht zu öde ist...

  19. 2 User bedankten sich für diesen Beitrag:

    BoardWrecka (25.06.2018), riri (23.06.2018)

  20. #1616
    Junior Mitglied cruiser
    Registriert seit
    19.06.2018
    Beiträge
    3
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    1
    Erhielt: 0 Danke in 0 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    vielen dank für's schnelle feedback, sehr hilfreich!
    hab mir gerade das complete angesehen, der preis ist doch schon ein argument!

  21. #1617
    Benutzer cruiser
    Registriert seit
    24.09.2017
    Beiträge
    36
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    14
    Erhielt: 6 Danke in 4 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    Willst du mit dem Board viel auf Radwegen/Feldwegen cruisen?
    Schonmal über ein Fullshape nachgedacht? Das lässt die Klamotten bei Dreck deutlich sauberer ;)

    Wheels für den Zweck kann ich dir die Orangatang In Heats in 80a empfehlen. Mit denen fährst du sehr flott und kommst auch über kleinere Hindernisse (kleinere Randsteine/Dreck/Kies)
    Wenns wegen Wheelbite knapp wird dann die 4 President.

    Sinnvoll wären vlt auch ein paar gute weichere/härtere Bushings um das Fahrverhalten an deine Vorlieben anzupassen. (je nach dem was beim Complete / Bears verbaut wurde)

  22. #1618
    Benutzer cruiser
    Registriert seit
    30.08.2018
    Beiträge
    1
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    0
    Erhielt: 0 Danke in 0 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    Hallo,
    Ich suche ein Longboard um damit ohne viel Kraftaufwand lange zu fahren und zu pumpen. Downhill würde ich auch mal ausprobieren, Tricks/Dancing möchte ich gar nicht machen. Zudem werde ich meinen Hund als Zughund ausbilden :). Da ich erstmal ausprobieren möchte ob das langfristig etwas für mich ist würde ich mir gerne ein Gebrauchtes Board kaufen. In meiner Umgebung habe ich drei Boards zur auswahl:

    • Madrid Trance Leopboard
    • Aloha Stripes Longboard
    • NinetySixty BooBam Longboard

    Ich wiege nur 50kg. Ich habe schon das gane Internet durchstöbert und finde nicht wirklich gute reviews zu den Boards. Ich war schon bei Titus und dieser hat mir dazu geraten eine Marke zu nehmen wo man gut teile austauschen kann. Ist das bei diesen der Fall? Ich kenne mich nicht wirklich mit Longboard Marken aus. Bei den Longboards von Titus habe ich auch nicht wirklich einen Unterschied gemerkt, bin also ein richtiger leihe :D. Kennt jemand die drei oder eines der Boards und kann es Empfehlen? Sie kosten alle 45-50€
    Danke für alle Antworten!
    Naike

  23. #1619
    Benutzer LongSk8'ter Avatar von triplef
    Registriert seit
    21.02.2017
    Beiträge
    107
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    21
    Erhielt: 32 Danke in 20 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    Hallo

    Das Boobam oder das Madrid. Beide sind von namhaften Herstellern und gut verbaut. Von dem Aloha Teil würde ich die Finger lassen.
    Das Madrid sieht nach der normalen Drop Through Cruiserform aus mit der kannst du nichts falsch machen.
    Ich hab auf dem Boobam das fahren gelernt und daher eine positive Voreingenommenheit diesem Brett gegenüber. Es hat vorne allerdings ein recht starkes Concave das muss man mögen. Der Fuß sitzt dadurch schön fest und sicher auf der anderen Seite schmerzt es nach längerer Strecke auch ein bisschen wenn man das nicht gewohnt ist.
    Was wichtig ist ist die Flexstufe des Bretter. Für Downhill und Pumpen macht ein eher steiferes Brett Sinn, zu steife Bretter sorgen auf längerer Strecke allerdings für Fußschmerzen.
    Man kann ein Boobam pumpen ich hab das auch auf einem gelernt aber längerfristig wirst du in pumpfreundlichere Hardware investieren müssen. Selbiges gilt ziemlich sicher auch fürs Madrid.
    Teile austauschen geht bei beiden gut.

    Soweit mein Senf

  24. #1620
    Benutzer downhiller Avatar von Northstar
    Registriert seit
    09.07.2014
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    650
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    201
    Erhielt: 200 Danke in 139 Posts

    Standard AW: BEGINNER- Beratungen: Der Sammel- Fred !!!

    Zitat Zitat von Naike Beitrag anzeigen
    Ich war schon bei Titus und dieser hat mir dazu geraten eine Marke zu nehmen wo man gut teile austauschen kann. Ist das bei diesen der Fall? Ich kenne mich nicht wirklich mit Longboard Marken aus. Bei den Longboards von Titus habe ich auch nicht wirklich einen Unterschied gemerkt
    Es gibt hier irgendwo einen Thread mit Titus-Erfahrungsberichten, da passt diese Aussage wunderbar mit rein. Die allermeisten Skate- und Longboards haben "genormte" Teile, die sich mit einem Skate-Tool vollkommen einfach zerlegen und austauschen lassen. Selbst bei durchgesteckten Achsen (dropthrough) ist das kein Problem. So ein Tool sollte man sowieso haben, um die Lenkgummis auf sein Gewicht einstellen zu können.
    Titus-Läden mögen ja ganz schicke Klamotten haben und vielleicht zu Skateboards auch eine kompetente Beratug bieten - inn Bezug auf Longboards sind sie oft komplett unterbelichtet. Zum Glück ist das Forum wieder online "Hier werden sie geholfen!" :) Wenn es bei dir einen Titus-Laden gibt, gibt's ja vielleicht auch einen RICHTIGEN Longboard-Shop mit kompetenter Beratung. Unabhängig von der Form des Decks würde ich dir auch unbedingt zu Madrid oder 9060 raten. Aloha ist das Geld nicht wert.

    Schön, daß du dabei bist, willkommen im Forum

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ninetysixty doublekick test

bastl jenkka

pogo freekill 99

pogo freekill
landyachtz hatchet vs elixir medusa
Lohmboart
icone evil twin vs loaded tesseract
loaded tesseract vs evil twin
fibreflex 38 pintail 75kg
gewicht pogo freekill
pogo freekill review
longboard allrounder 95 kg
longboard showeffekt
ninetysixty double kick site:forum.longboardz.de
elixir medusa vs. loaded tan tien
is the rayne hustler good for 56kg
hawgs wheels fatties
longboard elixir 70
lush freebyrd test
pintnail longboard
landyachtz chief vs wedge flex
derkai bike
fd98 basic gewicht
fd98 basic torsion

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 48

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über dieses Forum
LongboardZ.de ist nun schon seit 1999 dabei Longboarden größer zu machen und den Longboard Spirit zu teilen. Nehmt Euch Zeit, seit teil dieser großartigen Community und teilt Euer Wissen mit anderen.

Carven und Cruisen, Dancen, Freestyle, Downhill, Slalom, Boardwalk, Surf Skate, Hybrid, Electro Longboard, Funky Summer... Hier erfahrt Ihr einfach alles über das *Boarden!

Wenn Ihr Fragen habt schreibt einfach Fränky
Join us