Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema:
Longboard einfacher als Penny?

              
  1. #1
    Junior Mitglied cruiser
    Registriert seit
    06.06.2017
    Beiträge
    2
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    0
    Erhielt: 0 Danke in 0 Posts

    Standard Longboard einfacher als Penny?

    Tag zusammen,

    hab mal eine Frage - ich würde gerne mich ab und an mit einem Longboard fortbewegen.

    Allerdings bin ich nicht gerade ein Gleichgewichtskünstler - hab letztes Jahr ein Penny geschenkt bekommen und mich hat es nach 2-3x fahren gut hingehauen.

    Wie ist das mit einem Longboard? Lässt es sich schneller und einfacher erlernen als mit einem Penny? Verzeiht es mehr Fehler oder ist es schwieriger?

    Danke euch

    VG

  2. # ADS

  3. #2
    Junior Mitglied cruiser
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    0
    Erhielt: 0 Danke in 0 Posts

    Standard AW: Longboard einfacher als Penny?

    Deutlich. Ich hatte zuerst ein Longboard, dann ein Penny Board und der Unterschied ist wie Tag und Nacht.

  4. #3
    Benutzer cruiser
    Registriert seit
    05.01.2014
    Beiträge
    28
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    15
    Erhielt: 4 Danke in 2 Posts

    Standard AW: Longboard einfacher als Penny?

    Auf dem Longboard hat man natürlich einen stabileren Stand, da man die Füße nicht direkt nebeneinander quetschen muss.
    Das Brett fährt sich auch deutlich ruhiger, vor allem wenn man große Rollen fährt.
    Man sollte daher aber bloß nicht denken, dass größer=einfacher.
    Viele finden ein 1,20m Brett zu träge und daher schwer zu fahren.
    Da hilft nur ausprobieren, die meisten Anfänger kommen auf 40", also 1m brettern aber ganz gut zurecht

    Sent from my ONE E1003 using Tapatalk

  5. #4
    Benutzer Hard Carver Avatar von theFU
    Registriert seit
    17.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    2.667
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    548
    Erhielt: 873 Danke in 510 Posts

    Standard AW: Longboard einfacher als Penny?

    Mal sehr pauschal gesprochen, Eigenschaften eines größeren Bretts mit den entsprechenden Nachteilen

    breitere Achsen = ruhigeres Lenkverhalten <--> träger
    langer Radstand = ruhiger Geradeauslauf <--> unwendig
    große Rollen = gute Rollgeschwindigkeit, mehr Komfort, kommt besser über Hindernisse <--> braucht mehr Kraft anzupushen und abzubremsen.

    Ein Penny ist auf jeden Fall ein Extremfall in Hinsicht auf klein, nervös und wendig.
    Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

    Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

  6. #5
    Benutzer LongSk8'ter
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    141
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    22
    Erhielt: 18 Danke in 12 Posts

    Standard AW: Longboard einfacher als Penny?

    Da wird sich MisterX aber freuen dass er nach mehr als einem Jahr seine Antworten von euch bekommt XD

  7. Folgender User bedankte sich bei Dangermouse für dieses Posting.

    BoardWrecka (19.09.2018)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.2015, 22:22
  2. Einfacher Standup Slide
    Von Maximutan im Forum Longboard
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 22:11
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2013, 21:44
  4. Longboard als Fortbewegungsmittel
    Von johannesisak im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 05:34

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 24

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über dieses Forum
LongboardZ.de ist nun schon seit 1999 dabei Longboarden größer zu machen und den Longboard Spirit zu teilen. Nehmt Euch Zeit, seit teil dieser großartigen Community und teilt Euer Wissen mit anderen.

Carven und Cruisen, Dancen, Freestyle, Downhill, Slalom, Boardwalk, Surf Skate, Hybrid, Electro Longboard, Funky Summer... Hier erfahrt Ihr einfach alles über das *Boarden!

Wenn Ihr Fragen habt schreibt einfach Fränky
Join us