Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema:
No kingpin trucks!!

              
  1. #1
    LongboardZ.de Chef Chef Hard Carver Avatar von fränky
    Registriert seit
    07.01.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.440
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    1.526
    Erhielt: 2.764 Danke in 792 Posts

    Standard No kingpin trucks!!

    Nette Idee ...

    Standard Bushings mounted on floating axle. Spherical in baseplate for axle.

    no king top.jpg no king side.jpg no king back.jpg
    just remember... there are no stupid questions. just stupid people who act like they know everything... everybody has to start somewhere, you'll figure it out soon enough

  2. 5 User bedankten sich für diesen Beitrag:

    Cruiser (29.08.2017), fredbull (29.08.2017), Northstar (01.09.2017), rollinator (03.11.2017), theFU (29.08.2017)

  3. # ADS

  4. #2
    Benutzer LongSk8'ter Avatar von fredbull
    Registriert seit
    02.09.2016
    Ort
    Kirchschlag - Austria
    Beiträge
    182
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    97
    Erhielt: 42 Danke in 23 Posts

    Standard AW: No kingpin trucks!!

    Zitat Zitat von fränky Beitrag anzeigen
    Nette Idee ...



    Von wem?
    A human being should be able to change a diaper, plan an invasion, butcher a hog, conn a ship, design a building, write a sonnet, balance accounts, build a wall, set a bone, comfort the dying, take orders, give orders, cooperate, act alone, solve equations, analyze a new problem, pitch manure, program a computer, cook a tasty meal, fight efficiently, die gallantly. Specialization is for insects.

    -Robert A. Heinlein

  5. #3
    Benutzer Hard Carver Avatar von theFU
    Registriert seit
    17.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    2.639
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    548
    Erhielt: 872 Danke in 510 Posts

    Standard AW: No kingpin trucks!!

    gibts da mehr infos?
    Neben dem Sphärischen Lager das transparente sind dann die Bushings oder wie?

    Einziges Bedenken soweit: Dass bei Bordsteinüberfahrten die Bushings zerrupft werden / das Board stoppen.
    Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

    Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

  6. #4
    Benutzer LongSk8'ter Avatar von fredbull
    Registriert seit
    02.09.2016
    Ort
    Kirchschlag - Austria
    Beiträge
    182
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    97
    Erhielt: 42 Danke in 23 Posts

    Standard AW: No kingpin trucks!!

    Und das die Dämpung echt gegen Null geht weil die Achse nur am mittigen sphärischen Lager (Metall auf Metall) aufliegt.

    Stellte mir zuerst den Bushingwechsel richtig bescheiden vor. Aber wenn ich die Zeichnung + Text richtig deute, wird die "Floating Axle" einfach ausgefädelt, Bushings purzeln raus, neue kommen rein und dann wird die Achse wieder eingefädelt. Und wenn ich den nächsten Schritt auch noch richtig deute, dann wird die Achse erst richtig fixiert wenn die Rollen inkl. Lager, Spacer, und Speedrings mit der Achsmutter drauf sind.

    Noch ein Schwachpunkt ist eventuell die genau mittige Belastung für die, wenn auch "schwimmende" Achse. Glaub, dass sich die gerne dauerhaft verformen wollen wird. ;)

    Aber sonst ein, wie ich als Jungspund glaube, interessanter neuer Ansatz für eine Achsgeometrie. Keine Ahnung ob das Konzept nur aufgewärmt wurde. Aber mir gefällt das jedenfalls, wenn mal jemand um die Ecke zu denken versucht.

  7. #5
    Benutzer longboarder Avatar von triplef
    Registriert seit
    21.02.2017
    Beiträge
    92
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    20
    Erhielt: 28 Danke in 18 Posts

    Standard AW: No kingpin trucks!!

    Sieht ziemlich spannend aus, bei ein paar Details frage ich mich aber wie das funktionieren kann.
    Ich bin auf dem Gebiet von Trucks ziemlicher Laie, aber was ich mich gefragt habe: wie soll bei dieser Art der Konstruktion das Bushing fest genug eingebaut werden?
    Bei herkömmlicher Bauweise übt ein Washer Druck aus und komprimiert so ein bisschen vor. Dieses Feature sehe ich hier gar nicht. Für einen Bushingwechsel muss der komplette Achsstift raus, dann die Bushings einfädeln und alles wieder zusammenbauen. Aber wenn die Teile reingebaut werden können müssen, dann dürfen sie dabei nicht komprimiert werden.
    Das Ganze sollte sich also ein bisschen wie mit superlockeren Achsen fahren anfühlen oder?
    Eine Möglichkeit das ganze zu umschiffen wären extra Komprimierungsschrauben, aber damit ist der Vorteil der Vereinfachung echt weg. Und an nem Hanger der schon mal ein zwei Schläge abbekommt bewegliche filigrane Teile?
    Der Vorteil wäre dass dann auch ohne Bushingwechsel die Lenkung verändert werden kann. Aber das kann eine RKP/TKP Achse auch.
    Ich mag es gerne mir über solche was wäre wenns den Kopf zu zerbrechen und finde das Design ziemlich cool. Auf der anderen Seite bin ich mir des Vorteils nicht sicher

  8. #6
    Benutzer Hard Carver Avatar von theFU
    Registriert seit
    17.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    2.639
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    548
    Erhielt: 872 Danke in 510 Posts

    Standard AW: No kingpin trucks!!

    Das mit der Dämpfung stimmt wohl, wohl noch härter dann als bei ner klassischen gelagerten RKP. Aber die Lenkung dürfte damit extrem direkt sein.
    Die schwimmende Achse wäre ja bestimmt zum Hanger gegengelagert. Alte Randals gabs auch mal mit drehender Achse, scheint also zu funktionieren.

    Bushingwechsel würde wohl bedeuten, eine Rolle abzumachen, Achsstift ziehen, neue Bushings einfädeln und zurück. Die Bushings hätten dann halt genau eine Härte.
    Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

    Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

  9. #7
    Benutzer LongSk8'ter Avatar von CyanideChrist
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    238
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    35
    Erhielt: 73 Danke in 48 Posts

    Standard AW: No kingpin trucks!!

    Zitat Zitat von theFU Beitrag anzeigen
    Bushingwechsel würde wohl bedeuten, eine Rolle abzumachen, Achsstift ziehen, neue Bushings einfädeln und zurück. Die Bushings hätten dann halt genau eine Härte.
    Achse verbiegt durch was auch immer...und nun? :P

    Generell ist das glaube ich nur eine Achse für unsere Berg-runter-bretternde-Fraktion. Wie schon gesagt ne direkte Lenkung, aber bestimmt auch ein enormer Grip dadurch. Für Slalomfahrer kann ich mir schon fast vorstellen, dass die Achse da vielleicht sogar schon zu sehr in sich eingeschränkt ist bezüglich des Leans, aber man darf mich da gerne eines besseren belehren ^^

  10. #8
    Benutzer LongSk8'ter Avatar von fredbull
    Registriert seit
    02.09.2016
    Ort
    Kirchschlag - Austria
    Beiträge
    182
    Reviews
    ## 0 Reviews
    DANKE
    97
    Erhielt: 42 Danke in 23 Posts

    Standard AW: No kingpin trucks!!

    Zitat Zitat von CyanideChrist Beitrag anzeigen
    Achse verbiegt durch was auch immer...und nun? :P
    Viel Spaß beim Bushingwechseln.
    A human being should be able to change a diaper, plan an invasion, butcher a hog, conn a ship, design a building, write a sonnet, balance accounts, build a wall, set a bone, comfort the dying, take orders, give orders, cooperate, act alone, solve equations, analyze a new problem, pitch manure, program a computer, cook a tasty meal, fight efficiently, die gallantly. Specialization is for insects.

    -Robert A. Heinlein

Ähnliche Themen

  1. Kingpin entfernen Paris Trucks
    Von presenilin im Forum Trucks
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 15:28
  2. paris kingpin // 2,5" kingpin
    Von Scout im Forum Trucks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 15:08
  3. crail kingpin vs. randal kingpin
    Von chrrrstph! im Forum Trucks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 12:52
  4. Kingpin rausschlagen...
    Von zottel im Forum Sonstiges
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 20:49

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 12

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über dieses Forum
LongboardZ.de ist nun schon seit 1999 dabei Longboarden größer zu machen und den Longboard Spirit zu teilen. Nehmt Euch Zeit, seit teil dieser großartigen Community und teilt Euer Wissen mit anderen.

Carven und Cruisen, Dancen, Freestyle, Downhill, Slalom, Boardwalk, Surf Skate, Hybrid, Electro Longboard, Funky Summer... Hier erfahrt Ihr einfach alles über das *Boarden!

Wenn Ihr Fragen habt schreibt einfach Fränky
Join us